Aus: "Johannes auf Patmos" von Hieronymus Bosch Kayserstuhl - Kreuzfahrerbedarf Aus: "Der Gaukler" von Hieronymus Bosch
Klickt bitte hier, um zur Startseite dieses ehrwürdigen Pergamentes zu gelangen
Kayserstuhls Mittelalterliches Mobiliar findet Ihr hier
Klickt bitte hier, wenn es euch an Töpfen, Tellern, Besteck oder anderen dringend notwendigen Dingen mangelt
Klickt bitte hier, wenn Ihr nackig seyd oder es Euch frieret oder der Schuh drückt
Klickt bitte hier, wenn Euer Körper des Schutzes bedarf
Klickt bitte hier, wenn Ihr ein Raufbold seyd
Schmuck, Fibeln & Accessoires
Klickt bitte hier, wenn ihr gar nicht wisst, was Ihr eigentlich wollt
Ihr findet hier ein umfangreiches Sortiment für Darstellungen des römischen Reiches, der Kelten, Hellenen und Spätantike
Die Neue Welt und die frühe Neuzeit: Renaissance & Barock
Erfahrt mehr über unser Angebot an Zelten, Lagerplanen und Zubehör
Ihr findet hier zahlreiche Artikel für LARP, Cosplay und Steampunk
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Klickt bitte hier, um mehr über Stephan von Ibelin zu erfahren
Klickt bitte hier, um unsere Freunde im Internet zu besuchen
Klickt bitte hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen
Klickt hier, um zu unserem Gästebuch zu gelangen
Hier gelangt Ihr zu unserem kleinen Fotoalbum mit Bildern von Freunden und Waffenbrüdern
Kayserstuhl - Informationen für Veranstalter
Neue Artikel bei Kayserstuhl Klickt bitte hier, wenn Ihr Antworten sucht Klickt bitte hier, um Impressum und Kontakt einzusehen Klickt bitte hier, um mehr über uns, unsere Möbel und das Mittelalter zu erfahren  Unsere Kunden, unsere Referenzen
Manufaktur - Teile für Selbermacher
  - KETTENENDEN - KETTENVERTEILER - SCHMUCKHAKEN - STABKETTEN -  
         
  Ihr befindet euch hier: Kayserstuhl Schmuck Schmuckmanufaktur für Selbermacher  
         
 

Schmuckmanufaktur für Selbermacher
Ihr findet hier Beschlagteile vor allem für die Montage frühmittelalterlicher Ketten. Dafür bieten wir Kettenenden, Kettenverteiler, Schmuckhaken, Montageringe uns Stabkettenglieder. Ergänzen könnt ihr damit zum Beispiel Kombinationen aus unseren frühmittelalterlichen Schmuckperlen und Fibeln.

Schmuckmanufaktur für Selbermacher

Bronze
Mit dem Sammelbegriff Bronzen werden Legierungen mit mindestens 60 Prozent Kupfer bezeichnet, soweit sie nicht durch den Hauptlegierungszusatz Zink den Messingen zuzuordnen sind.
Zinnbronze ist ab der Mitte des 4. Jahrtausends v. Chr. zwischen mittlerer Donau und Kaspischem Meer belegt. Der bereits im griechischen bekannte Begriff wird auch mit Brundisium in Verbindung gebracht, dem lateinischen Namen des heutigen süditalienischen Brindisi, das in der Antike, zu Neugriechenland gehörend, eine Art Zentrum der Bronzeverarbeitung und des Bronzehandels war.
Bronze gilt damit als eine der ersten von Menschen erstellten und genutzten Legierungen, härter als reines Kupfer, aber im Vergleich niedrigerer Schmelzpunkt, eine Feststellung, die bereits ein grundlegendes metallurgisches Wissen voraussetzte.

Sortiment
Ihr findet bei uns frühmittelalterliches Zubehör wie:

  • KETTENENDEN
  • PERLENVERTEILER
  • KETTENVERTEILER
  • KETTENVERTEILERPLATTEN
  • STABKETTENVERTEILER
  • S-SCHMUCKHAKEN
  • OMEGA-SCHMUCKHAKEN
  • STABKETTEN
  • STABKETTENGLIEDER
  • SCHMUCKRINGE
  • MONTAGERINGE
 

Auf dieser Seite:
Per Mausklick könnt Ihr hier den gesuchten Artikel direkt anwählen:

WIKINGER-KETTENENDEN
Wahlweise hochwertige Bronze oder echt versilberte Bronze
Kettenende "Gotland" NEU
Kettenende "Terslev" NEU
Kettenende "Mandermark" NEU
Kettenende "Oseberg" NEU
Kettenende "Fossi" NEU
Kettenende "Wiesel" NEU

SCHMUCK-KETTENVERTEILER
FRÜHMITTELALTER (WIKINGER)
Verteilerplatte "Lettland"
Verteilerplatte "Munsö"
Verteilerplatte "Öland"
Stabkettenverteiler "Birka"
Stabkettenerteiler "Gotland"
Stabkettenverteiler "Stora Ire"
Wahlweise hochwertige Bronze oder echt versilberte Bronze

SCHMUCKHAKEN
FRÜHMITTELALTER (WIKINGER)
Schmuck S-Haken (klein) NEU
Schmuck S-Haken (groß) NEU
Schmuck Omegahaken NEU
Wahlweise hochwertige Bronze oder echt versilberte Bronze

SCHMUCK- & MONTAGERINGE
Kleiner Schmuckring NEU
Montagering (klein) NEU
Montagering (groß) NEU
Wahlweise hochwertige Bronze oder echt versilberte Bronze

STABKETTEN & GLIEDER
FRÜHMITTELALTER (WIKINGER)

Stabkette (4-gliedrig NEU Stabkettenglied NEU
Wahlweise hochwertige Bronze oder echt versilberte Bronze

Farbangaben bei Kayserstuhl
Die Bezeichnungen "Altsilber" bzw. "Messing" oder "Bronze" bezeichnen nur den Farbton, nicht die Beschaffenheit des Materials. Unsere Beschläge bestehen in der Regel aus Eisen oder hochwertigem Zamakguß, also nicht aus Silber, Messing oder Bronze, ausser wenn so angegeben. Bronze oder echt versilberte Bronze werden auch als solche bezeichnet, also nicht nur als Farbton.

 
   
  Germanische und wikingerzeitliche Kunststile  
     
  Vendel-Stil (vorwikingerzeitlich)
Der Vendelstil ist die, nach dem bei Uppsala in Schweden gelegenen Fundort Vendel bezeichnete, skandinavische Variante der germanischen Tierornamentik während der schwedischen Vendelzeit (550-800). Der Vendelstil findet sich primär auf Fibeln und Metallbeschlägen, die vor allem in den Bootsgräbern gefunden wurden. Er erinnert an die seit dem 7. Jahrhundert im angelsächsischen Raum verbreitete Tierornamentik.
  Vendel-Stil (vorwikingerzeitlich)  
         
  Oseberg-Stil
Der Oseberg-Stil (auch: Broa-Stil oder Früher Wikingerstil) hat seinen Verbreitungszeitraum vom Ende des 8. bis zur Mitte des 9. Jahrhunderts. Benannt ist er nach seinen Leitfunden aus dem Schiffsgrab von Oseberg am Oslofjord. Der Oseberg-Stil besteht in erster Linie aus mehr oder weniger stilisierten Tierdarstellungen, wie sie aus dem vorhergehenden Tierstil III bekannt sind, die jedoch durch das Greiftier ergänzt werden.
  Oseberg-Stil  
         
  Borre-Stil
Der Borrestil (oder Greiftierstil) ist eine vom 9. bis 10. Jahrhundert entstandene Stilphase der frühmittelalterlichen Kunst. Benannt ist sie nach der Ortschaft Borre in der norwegischen Kommune Horten. Kennzeichnend für den Stil sind Tier- und Knotenornamente.
  Borre-Stil  
         
  Jelling-Stil
Der Jelling-Stil hat seinen Verbreitungszeitraum vom Anfang des 10. Jahrhunderts bis etwa 975. Benannt ist er nach seinem Leitfund aus dem Königsgrab von Jelling in Dänemark. Der Jelling-Stil konzentriert sich dabei vor allem auf Tierfiguren, die besonders schmal und langgestreckt dargestellt werden.
Die bandförmigen, gleich breiten Figuren winden sich meist S-förmig und sind immer im Profil dargestellt.
  Jelling-Stil  
         
  Mammen-Stil
Der Mammen-Stil reicht von der Mitte des 10. bis zum Anfang des 11. Jahrhunderts. Benannt ist er nach dem Axtfund aus einem Kammergrab von Mammen in Jütland. Waren die im Jelling-Stil verwendeten Tierfiguren dadurch charakterisiert, dass sie lang, schmal und bänderartig gestaltet wurden, so wuchsen sie im Laufe der Zeit in die Breite und bekamen im Mammen-Stil stattlichere Körper.
  Mammen-Stil  
         
  Ringerike-Stil
Der Ringerike-Stil reicht vom Anfang bis zur zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts. Benannt ist er nach der norwegischen Landschaft Ringerike oder nach dem Ringerikesandstein aus dem viele Runensteine in dieser Stilart bestehen. Gegen Anfang des 11. Jahrhunderts entstand aus dem Mammen-Stil durch Weiterentwicklung bestimmter Merkmale der Ringerike-Stil. Die Einflüsse der ottonischen und angelsächsischen Buchmalerei verstärkten sich und führten zu einer weiteren Betonung der floralen Rankenmuster, die dadurch noch mehr an Gewicht gegenüber dem Hauptmotiv gewannen.
  Ringerike-Stil  
         
 

Urnes-Stil
Der Urnes-Stil ist die späteste Stilrichtung der Wikingerzeit. Erste Arbeiten im Urnes-Stil finden sich in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts, als die Wikingerkunst noch stark vom vorausgehenden Ringerike-Stil beeinflusst war. Namensgebend für den Kunststil ist Urnes, ein kleiner Ort in Norwegen. Der Ort ist vor allem sehenswert wegen der Stabkirche, deren Ursprung vor das Jahr 1100 zurückgeht und die als älteste Stabkirche Norwegens bezeichnet werden kann. Das erhaltene Gebäude stammt aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

  Urnes-Stil  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  WIKINGERZEITLICHE KETTENENDEN  
         
 

Kettenenden und Kettenabschlüsse
In Form von Tierköpfen gestaltete Endkappen für Ketten und Armbänder sind von mehrerern Fundorten aus dem Kulturraum der Wikinger bekannt.
Die Befestigung am Kettenende erfolgt am Besten mittels eines spaltfüllenden Klebers.

  Kettenenden und Kettenabschlüsse  
       
 

Wikinger Kettenende "Gotland"
Ausdrucksvoller Kettenabschluss in Form eines Drachenkopfs ist nach dem Vorbild eines Wikinger-Armreif von der schwedischen Insel Gotland gearbeitet und eignet sich perfekt als Abschluss für Armband, Kette oder Kordel.

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 25,0 x 9,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 4,0 mm
Gewicht: ca. 2,4 g

  • Art.nr.: PP-07ENDGOT-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 9,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDGOT-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 11,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Gotland"

 
       
 

Wikinger Kettenende "Terslev"
Das historische Vorbild für diesen Kettenabschluss stammt aus dem Schatzfund von Terslev auf der Insel Seeland (Dänemark) und datiert auf das 10. Jh. Das Original befindet sich heute im dänischen Nationalmuseum in Kopenhagen.

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 20,0 x 8,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 4,5 mm

  • Art.nr.: PP-07ENDRAVEN-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 6,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDRAVEN-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 8,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Gotland"

 
       
 

Wikinger Kettenende "Mandermark"
Das historische Vorbild für diesen Kettenabschluss stammt aus dem Schatzfund von Mandermark auf der Insel Møn (Dänemark) und datiert auf das 10. Jh. Das Original befindet sich heute im dänischen Nationalmuseum.

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 20,0 x 19,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 4,0 mm

  • Art.nr.: PP-07ENDMANDER-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 6,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDMANDER-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 8,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Mandermark"

 
       
 

Wikinger Kettenende "Oseberg"
Dieses Kettenende in Form eines Drachenkopfes ist nach einer Stele aus dem Wikinger-Schiffsgrab von Oseberg gearbeitet.

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 25,0 x 15,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 5,0 mm

  • Art.nr.: PP-07ENDOSE-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 11,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDOSE-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 14,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Oseberg"

 
       
 

Wikinger Kettenende "Fossi"
Ausdrucksvolles Kettenende in form eines Wolfskopf, gefertigt nach dem wikingerzeitlichen Vorbild des Thorshammers von Fossi (Island).

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 15,0 x 7,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 4,0 mm

  • Art.nr.: PP-07ENDWOLF-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 4,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDWOLF-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 5,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Fossi"

 
       
 

Wikinger Kettenende "Wiesel"
Hübsches Kettenende in Form eines Wieselkopfes, gefertigt nach wikingerzeitlichen Vorbildern.

Der Preis versteht sich für ein einzelnes Kettenende, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Material: Wahlweise Bronze oder Bronze versilbert
Maße: ca. 15,0 x 8,0 mm
Lochdurchmesser: ca. 4,0 mm

  • Art.nr.: PP-07ENDWIESEL-BZ
    Material: Bronze

Preis: € 3,90*

  • Art.nr.: PP-07ENDWIESEL-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 4,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikinger Kettenende "Wiesel"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KETTENVERTEILER & PERLENVERTEILER
FRÜHMITTELALTER, WIKINGER
 
         
 

Kettenverteiler im Frühmittelalter
In der wikingerzeitlichen Frauentracht waren Fibeln in Verbindung mit Kettenverteilern ein verbreiteter Bestandteil der nordeuropäischen Gewandung. Oft wurden zwischen den paarweise verwendeten Schalenfibeln mehrere Ketten getragen, die an Stabkettenverteilern oder breiten Verteilerplatten fixiert wurden. Insbesondere im Baltikum, in Finnland und auf Gotland waren Kettenverteiler verbreitet.

Wikingerzeitliche Kettenverteiler im Frühmittelalter

  Wikingerzeitliche Kettenverteiler im Frühmittelalter  
       
 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Lettland"
Diese Verteilerplatte ist eine Nachbildung nach einem lettischen Fund für wikingerzeitliche Frauentrachten.
Vorbild dieser Replik einer Verteilerplatte für Ketten ist ein Fund aus einer Grabung in Lettland.
Die aufwändig durchbruchene kunsthandwerkliche Arbeit weist Löcher für die Befestigung von bis zu sieben Ketten auf.

Details:
Maße: ca. 55,0 x 55,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07PVTLATVIA-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 16,90 *

  • Art.nr.: PP-07PVTLATVIA-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 19,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Lettland"

 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Lettland"

 
       
 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Munsö"
Diese Verteilerplatte für wikingerzeitliche Frauentrachten ist eine Nachbildung nach einem Fund im gotländischen Munsö nahe Birka. Die Form dieses Wikingerschmucks lässt auf baltische bzw. finnische Einflüsse zurückschließen. Durchbrochene Verteilerplatten in gleicher Ausführung sind von mehreren östlichen wikingerzeitlichen Fundplätzen bekannt. Das "Haus Munsö" war übrigens eine frühmittelalterliche schwedische Dynastie.
Die aufwändig durchbruchene kunsthandwerkliche Arbeit weist Löcher für die Befestigung mehrerer Ketten auf.

Details:
Maße: ca. 65,0 x 28,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07PVTMUNS-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 16,90 *

  • Art.nr.: PP-07PVTMUNS-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 19,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Munsö"

 
       
 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Öland"
Diese Verteilerplatte für wikingerzeitliche Frauentrachten ist eine Nachbildung nach einem Fund auf der Insel Öland (Schweden).
Die aufwändig durchbruchene kunsthandwerkliche Arbeit weist Löcher für die Befestigung von bis zu sechs Ketten auf.

Details:
Maße: ca. 37,0 x 37,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07PVTOELAND-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 13,90 *

  • Art.nr.: PP-07PVTOELAND-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 14,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Kettenverteiler "Öland"

 
       
 

Wikingerzeitlicher Stabkettenverteiler "Birka"
Dieser Stabkettenverteiler für wikingerzeitliche Frauentrachten ist eine Nachbildung nach einem Fund aus Birka im schwedischen Uppland inmitten des Mälarsees (Schweden). Stabkettenverteiler gibt es vielfach in wikingerzeitlichen Funden. Sie sind besonders aus dem östlichen Schweden, wie auch von Birka und Gotland bekannt.
Stabkettenverteiler wurden zur Befestigung mehrerer übereinander angeordneter Perlenketten zwischen Schalenfibeln verwendet.

Details:
Maße: ca. 93,0 x 14,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SKVBIRKA-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 14,90 *

  • Art.nr.: PP-07SKVBIRKA-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 17,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Stabkettenverteiler "Birka"

 
       
 

Wikingerzeitlicher Stabkettenverteiler "Gotland"
Dieser Stabkettenverteiler für wikingerzeitliche Frauentrachten ist eine Nachbildung nach einem Fund auf der schwedischen Insel Gotland. Stabkettenverteiler kommen in wikingerzeitlichen Funden oft vor. Sie sind aus dem östlichen Schweden, wie auch von Birka und Gotland bekannt.
Stabkettenverteiler wurden zur Befestigung mehrerer übereinander angeordneter Perlenketten zwischen Schalenfibeln verwendet.
Der Preis versteht sich für einen Kettenverteiler, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Maße: ca. 75,0 x 0,7 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SKVGOTLAND-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 10,90 *

  • Art.nr.: PP-07SKVGOTLAND-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 12,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Stabkettenverteiler "Gotland"

 
       
 

Wikingerzeitl. Stabkettenverteiler "Stora Ire"
Dieser Stabkettenverteiler für wikingerzeitliche Frauentrachten ist eine Nachbildung nach einem Fund auf der schwedischen Insel Gotland.
Rückseitig befinden sich sechs Löcher zur Befestigung mehrerer Ketten, es können aber auch weniger Ketten angebracht werden. Stabkettenverteiler kommen in wikingerzeitlichen Funden oft vor. Sie sind aus dem östlichen Schweden, wie auch von Birka und Gotland bekannt.
Stabkettenverteiler wurden zur Befestigung mehrerer übereinander angeordneter Perlenketten zwischen Schalenfibeln verwendet.
Der Preis versteht sich für einen Kettenverteiler, für ein Paar also bitte zwei Stück bestellen.

Details:
Maße: ca. 100 x 10 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SKVSTORA-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 13,90 *

  • Art.nr.: PP-07SKVSTORA-VS
    Material: Bronze versilbert

Preis: € 16,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Stabkettenverteiler "Stora Ire"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KETTENHAKEN, SCHMUCKHAKEN & SCHMUCKRINGE
FRÜHMITTELALTER, WIKINGER
 
         
 

Kettenverteiler im Frühmittelalter
Zwischen 700 bis 1000 n. Chr. waren bei den Wikingern ovale Fibeln ein wichtiger Bestandteil der Frauentracht. Oftmals wurden zwischen solchen Ovalfibeln eine oder mehrere Ketten befestigt, die sich zuweilen an breiten Verteilerplatten oder schmalen Stabkettenverteilern befanden. Zur Befestigung wurden zuweilen S-förmige oder wie ein Omega geformte Schmuck-Haken verwendet.

  Wikingerzeitliche Kettenverteiler im Frühmittelalter  
       
 

Wikingerzeitlicher Schmuckhaken in 2 Größen
Dieser kleine Kettenhaken kann bestens gebraucht werden, um die Enden einer Wikinger-Kette zu verbinden, oder um in die Öse auf der Rückseite einer Fibel eingehängt zu werden.

Schmuckhaken in S-Form, klein:
Maße: ca. 20,0 x 10,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHA1-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 1,00 *

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHA1-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 1,50 *

Schmuckhaken in S-Form, groß:
Maße: ca. 25,0 x 12,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHA2-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 1,50 *

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHA3-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 2,00 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Schmuckhaken in 2 Größen

 
       
 

Wikingerzeitlicher Schmuckhaken in Omegaform
Dieser praktische Kettenhaken kann ideal zum Anbringen eines Anhängers an einer Wikinger-Kette oder für ein ganzes Ketten-Gehänge verwendet werden.

Schmuckhaken in S-Form, klein:
Maße: ca. 30,0 x 30,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHAOM-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 3,00 *

  • Art.nr.: PP-07SCHMUHAOM-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 3,50 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitlicher Schmuckhaken in Omegaform

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SCHMUCKRINGE & MONTAGERINGE
FRÜHMITTELALTER, WIKINGER
 
       
 

Mittelalterlicher Schmuckring (Ringöse)
Diese kleine, offene Ringöse dient dazu, die Enden einer zarten Kette mit einer Fibel zu verbinden oder kleine Anhänger mit einem Ring zu versehen, so dass man eine dünne Kette oder ein Lederband hindurch ziehen kann. Ideal eigent sich die Ringöse auch zum Verbinden der einzelnen Glieder einer wikingerzeit-lichen Stabkette.
Mit zwei kleinen Spitzzangen kann man die einzelnen Kettenglieder im Handumdrehen zusammensetzen.

Schmuckhaken in S-Form, klein:
Durchmesser aussen: ca. 7,0 mm
Durchmesser innen: ca. 5,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SCHRING0-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 0,30 *

  • Art.nr.: PP-07SCHRING0-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 0,40 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Mittelalterlicher Schmuckring (Ringöse)

 
       
 

Mittelalterlicher Montagering in zwei Größen
Diese kleine, offene Ringöse dient dazu, die Enden einer zarten Kette mit einer Fibel zu verbinden oder kleine Anhänger mit einem Ring zu versehen, so dass man eine dünne Kette oder ein Lederband hindurch ziehen kann. Ideal eigent sich die Ringöse auch zum Verbinden der einzelnen Glieder einer wikingerzeit-lichen Stabkette.
Mit zwei kleinen Spitzzangen kann man die einzelnen Kettenglieder im Handumdrehen zusammensetzen.

Mittelalterlicher Montagering, klein:
Durchmesser aussen: ca. 9,0 mm
Durchmesser innen: ca. 7,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07MONTRING1-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 0,70 *

  • Art.nr.: PP-07MONTRING1-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 0,90 *

Mittelalterlicher Montagering, groß:
Durchmesser aussen: ca. 15,0 mm
Durchmesser innen: ca. 11,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07MONTRING2-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 0,80 *

  • Art.nr.: PP-07MONTRING2-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 1,00 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Mittelalterlicher Montagering in zwei Größen

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  STABKETTEN & STABKETTENGLIEDER
FRÜHMITTELALTER, WIKINGER
 
         
  Das historische Original für die Replik unserer wikingerzeitlichen Stabketten-Glieder wurden als Lesefund in Finnland geborgen - eine ganz ähnlich geformte Stabkette ist auch aus der schwedischen Wikinger-Stadt Birka bekannt (Bild rechts).
Die Stabkette wurde während der Wikingerzeit verwendet, um an einer Schalenfibel angebracht eine Nadeldose auf Tailenhöhe zu tragen oder Toilettenbesteck zu befestigen, was typisch für die Frauengewandung der Wikingerzeit war.
   
       
 

Wikingerzeitliche Stabkette (4-gliedrig)
Die wikingerzeitliche Stabkette hat eine Gesamtlänge von 20 cm. Das einzelne Kettenglied ist 4,9 cm lang und mit Ringen von 0,5 cm Durchmesser verbunden. Eine längere Kette ist ebenfalls möglich, indem man einfach zusätzliche Kettenglieder miteinander verbindet. Zur Montage benötigt man lediglich zwei kleine Spitzzangen oder Flachzangen mit denen die Ringe ein wenig aufgebogen werden.

Schmuckhaken in S-Form, klein:
Durchmesser aussen: ca. 7,0 mm
Durchmesser innen: ca. 5,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07STABKETTE-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 24,90 *

  • Art.nr.: PP-07STABKETTE-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 29,90 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitliche Stabkette (4-gliedrig)

 
       
 

Wikingerzeitliches Stabkettenglied
Die wikingerzeitliche Stabkette hat eine Gesamtlänge von 20 cm. Das einzelne Kettenglied ist 4,9 cm lang und mit Ringen von 0,5 cm Durchmesser verbunden. Eine längere Kette ist ebenfalls möglich, indem man einfach zusätzliche Kettenglieder miteinander verbindet. Zur Montage benötigt man lediglich zwei kleine Spitzzangen oder Flachzangen mit denen die Ringe ein wenig aufgebogen werden.

Schmuckhaken in S-Form, klein:
Durchmesser aussen: ca. 7,0 mm
Durchmesser innen: ca. 5,0 mm
Material: Bronze (nickelfrei) oder Bronze echt versilbert

  • Art.nr.: PP-07SGLIED-BZ
    Material: Bronze (nickelfrei)

Preis: € 5,90 *

  • Art.nr.: PP-07SGLIED-VS
    Farbe: Bronze versilbert

Preis: € 7,50 *

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerzeitliche Stabkette (4-gliedrig)

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
   
     
  Website powered by netspex design services ©MMVIII
Letzte Seitenaktualisierung: Samstag, 22.12.2018 10:27
 
mittelalter-möbel, mittelaltermöbel, mittelalterliche möbel, mittelalterliches mobiliar, steckbett, thron, ritter, rittertafel, reenactment, 
living history, larp, lagerbedarf, mittelalter, tisch, bank, steckbar, gotisch, romanisch
Aus: "Das Narrenschiff" von Hieronymus Bosch