Klickt bitte hier, um zur Startseite dieses ehrwürdigen Pergamentes zu gelangen
Kayserstuhls Mittelalterliches Mobiliar findet Ihr hier
Klickt bitte hier, wenn es euch an Töpfen, Tellern, Besteck oder anderen dringend notwendigen Dingen mangelt
Klickt bitte hier, wenn Ihr nackig seyd oder es Euch frieret oder der Schuh drückt
Klickt bitte hier, wenn Euer Körper des Schutzes bedarf
Klickt bitte hier, wenn Ihr ein Raufbold seyd
Schmuck, Fibeln & Accessoires
Klickt bitte hier, wenn ihr gar nicht wisst, was Ihr eigentlich wollt
Ihr findet hier ein umfangreiches Sortiment für Darstellungen des römischen Reiches, der Kelten, Hellenen und Spätantike
Die Neue Welt und die frühe Neuzeit: Renaissance & Barock
Erfahrt mehr über unser Angebot an Zelten, Lagerplanen und Zubehör
Ihr findet hier zahlreiche Artikel für LARP, Cosplay und Steampunk
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Klickt bitte hier, um mehr über Stephan von Ibelin zu erfahren
Klickt bitte hier, um unsere Freunde im Internet zu besuchen
Klickt bitte hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen
Klickt hier, um zu unserem Gästebuch zu gelangen
Hier gelangt Ihr zu unserem kleinen Fotoalbum mit Bildern von Freunden und Waffenbrüdern
Kayserstuhl - Informationen für Veranstalter
Neue Artikel bei Kayserstuhl Klickt bitte hier, wenn Ihr Antworten sucht Klickt bitte hier, um Impressum und Kontakt einzusehen Klickt bitte hier, um mehr über uns, unsere Möbel und das Mittelalter zu erfahren  Unsere Kunden, unsere Referenzen
Kayserstuhl Buchtipps- Fachliteratur
  - SACHLITERATUR - KLEIDUNG - RÜSTUNGEN - WAFFEN - ZUSAMMENHÄNGE -  
         
  Ihr befindet euch hier: Kayserstuhl Recherche Fachliteratur (Empfehlungen)  
         
 

Kayserstuhl Buchtipps- Fachliteratur
Wir stellen auf dieser Seite populärwissenschaftliche sowie einsteigerfreundliche Bücher zu verschiedenen Sachthemen der Spätantike und des Mittelalters vor. Nicht alle vorgestellten Bände sind thematisch getrennt sondern oft interdisziplinär. So kann es mal in erster Linie um Kreuzzüge gehen, dann natürlich nebenbei auch um Kleidung und Ausrüstung. Einige Bücher beschäftigen sich vorwiegend mit Kleidung, reißen aber auch das Thema Waffen und Rüstungen an, andere beschäftigen sich mit Handarbeiten.

Kayserstuhl Buchtipps- Fachliteratur

Wichtig: Diese Seite wird ständig aktualisiert (Stand: Mittwoch, 29.11.2017 ).

Kauf & Buchpreisbindung
Ihr könnt diese Artikel nicht bei uns erwerben. Dafür ist jedes Buch mit einem Link auf die entsprechende Amazon-Seite versehen. Wir wollen damit nicht den Buchhandel benachteiligen, aber da es sich hier oft um hochspezialisierte Fachbücher handelt, sind die so oder so nicht an jeder Ecke erhältlich, ab und zu sogar nur antiquarisch. Die Buchpreisbindung sorgt dafür, dass die Preise überall die gleichen sind.
Durch die Buchpreisbindung gibt es außer den Versandkosten in Deutschland und Österreich im Regelfall keine Preisunterschiede unter den Anbietern von neuen, deutschsprachigen Büchern. In der Schweiz gilt die Buchpreisbindung seit Frühjahr 2007 nicht mehr. Buchhändler aus dem Ausland unterliegen der nationalen Buchpreisbindung nicht.

Osprey Publishing (Englische Bücher)
Osprey Publishing ist ein britischer Buchverlag, spezialisiert auf Militärgeschichte. Er wurde 1969 in London gegründet. Bisher wurden über 2.300 Bücher verlegt, darunter ca. 500 in der Reihe „Men-at-Arms“, die natürlich nicht alle das Mittelalter fokussieren.

Warum so viele englische Bücher?
Osprey Publishing ist - auch wenn nicht alles 100% korrekt dargestellt wird - eine der wichtigeren Quellen für das Reenactment-Hobby. Wir stellen ein paar der Bände vor, weisen aber darauf hin, dass vieles nur in englisch vorliegt und bis dato auch nicht übersetzt wurde. Einige wenige Bände wurden übersetzt, jedoch teilweise fehlerhaft. Wenn deutsche Bände vorliegen, weisen wir darauf hin.

Warum englische Inhaltsbeschreibungen?
Englischsprachige Bücher setzen, trotz zahlreicher Abbildungen, relativ gute Sprachkenntnisse voraus.
Wir sehen keinen Sinn darin, eine deutschsprachige Beschreibung dazu zuliefern, da das beim Erwerb eines Buches irreführend wirken könnte.

Boydell & Brewer (Englische Bücher)
Boydell & Brewer is an academic press based in Woodbridge, Suffolk, England that specializes in publishing historical and critical works. In addition to British and general history, the company publishes three series devoted to studies, editions, and translations of material related to the Arthurian legend. There are also series that publish studies in medieval German and French literature, Spanish theatre, early English texts, in other subjects.

Verlag C.H.Beck (Beck'sche Reihe)
Der Verlag zählt heute mit rund 9000 lieferbaren Werken, über 70 Fachzeitschriften und einer jährlichen Produktion von bis zu 1500 Publikationen zu den großen deutschen Buch- und Zeitschriftenverlagen. Die Reihe C.H.Beck Wissen wurde im Jahre 1995 als Unterreihe der Beck’schen Reihe begründet. Themen sind Biografien, Geschichte, Literatur und Sprache, Medizin und Psychologie, Musik, Natur und Technik, Philosophie, Religion sowie Kunst. Im Frühjahr und im Herbst erscheinen derzeit je 18 (am Anfang nur ein Dutzend) neue Bände. Manche liegen mittlerweile in 8. oder 9. Auflage vor (etwa Römische Geschichte von Klaus Bringmann und Die Germanen von Herwig Wolfram). Neuauflagen sind überarbeitet, ergänzt oder erweitert worden.

Brandenburgisches Verlagshaus
Im Jahr 2003 wurden der Siegler Verlag (Brandenburgisches Verlagshaus) und die Edition Lempertz vereinigt. Das Programm des Siegler Verlags umfasst zumeist historische und militärhistorische Publikationen, die wiederum unter dem Imprint des Brandenburgischen Verlagshauses veröffentlicht werden.

Zauberfeder Verlag
Der Zauberfeder Verlag wurde 2005 gegründet und spezialisiert sich auf die Herausgabe von Sachbüchern, Artbooks und weiterer Literatur im Gebiet Fantasy und Mittelalter. Im Verlag erscheint auch quartalsmäßig die Zeitschrift LARPzeit.
Seit 2012 hält Zauberfeder die DSA-Lizenz für Live Action Role Playing und arbeitet an einem DSA-LARP-Regelwerk. Der Zauberfeder Verlag baut derzeit seine Sachbuchsparte aus.

Zeughausverlag
Das Spektrum an behandelten Themen zur Militärgeschichte reicht vom Altertum bis zur Gegenwart, von den Legionen des Alten Roms bis zur Ausstattung der Bundeswehr.
Einige Bücher sind Lizenzausgaben der bei Andrea Press (Spanien) oder bei anderen spanischen bzw. französischen Verlagen erschienenen Bücher. Andere wiederum sind sorgsam lektorierte Eigenpublikationen des Zeughaus Verlages.

Vorschaubilder... Einfach anklicken

Der erste Kreuzzug 1096-99 Die Ritter des Johanniter Ordens 1100-1565 Die Templer: Arme Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels Kreuzritter Der Deutschorden: Von Akkon zum Staat der Ordensritter im Baltikum Die Templer: Eine detaillierte Einführung in die aussergewöhnliche Welt der Mönchsritter Saladin: Sarazenen und Kreuzritter Die Armeen des Islam: 7. bis 11. Jahrhundert Knight of Outremer AD 1187-1344 Die Kreuzzüge Ritter und Rüstungen Söldnerleben im Mittelalter Ritter und Söldner im Mittelalter: Kleidung, Rüstung und Bewaffnung Krieg im Mittelalter German Medieval Armies 1000-1300 (Men-at-Arms, Band 310) German Medieval Armies 1300-1500 (Men-at-Arms, Band 166) German Medieval Armies 1300-1500 (Men-at-Arms, Band 166) Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453) Landsknechte 1485-1560 Die Rüstkammer: Ein Kompendium mittelalterlicher Nahkampfwaffen Illustriertes Lexikon der Hieb- und Stichwaffen Messer: Von den Anfängen bis zur Gegenwart The Archaeology of Weapons: Arms and Armour from Prehistory to the Age of Chivalry Mittelalterliche Kriegsgeräte und Waffen Records of the Medieval Sword - Ewart Oakeshott Das Schwert - Mythos und Wirklichkeit Schwertkampf: Der Kampf mit dem langen Schwert nach der deutschen Schule. Band 1 Schwertkampf: Der Kampf mit dem langen Schwert nach der deutschen Schule. Band 1 Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch. Die Stadt um 1300. Die Welt der Burgen: Geschichte, Architektur, Kultur Die Befestigungsweisen der Vorzeit und des Mittelalters (Burgenkunde) Kathedralen: Die schönsten Kirchenbauten aus 1700 Jahren Landleben im römischen Deutschland Der Kirchen-Atlas: Räume entdecken - Stile erkennen - Symbole und Bilder verstehen - Mit Reise-Tipps Der Codex Manesse: Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters J´aime Tant Fort Une: Stundenbuch Charles VIII Buchmalerei verstehen Handschriften des Mittelalters - Grundwissen Kodikologie und Paläographie Jean Fouquet: Das Diptychon von Melun Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung: Schätze der mittelalterlichen Buchkunst aus zehn Jahrhunderten Europas Mitte um 1000 : Beiträge zur Geschichte, Kunst und Archäologie. 3 Bände Das Reich der Salier 1024 - 1125. Katalog zur Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz Kleidung & Waffen der Früh- und Hochgotik 1150-1320 Kleidung & Waffen der Spätgotik Teil I: 1320 - 1370 Kleidung und Waffen der Spätgotik: 1370-1420 Kleidung und Waffen der Spätgotik Teil III: 1420-148 Dress Accessories, c. 1150- c. 1450 (Medieval Finds from Excavations in London) The Medieval Household: Daily Living c.1150-c.1450 (Medieval Finds from Excavations in London) Textiles and Clothing, c.1150-1450: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London) Textiles and Clothing, c.1150-1450: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London) Knives and Scabbards (Medieval Finds from Excavations in London) Die Schreibwerkstatt: Schrift und Schreiben im Mittelalter Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräfften hält Kochen wie im Mittelalter: Geschichte - Zutaten - Rezepte Orientalisch-mittelalterliche Küche Das Römer-Kochbuch Kleidung im Mittelalter: Materialien - Konstruktion - Nähtechnik Nadelbinden - Was ist denn das?: Geschichte und Technik einer fast vergessenen Handarbeit Der Zauber des Brettchenwebens The Medieval Tailor's Assistant: Common Garments 1100-1480 Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Gewandungen der Wikinger Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für den Mann Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für die Frau Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Kopfbedeckungen für Mann und Frau

 

Per Mausklick könnt Ihr hier den gewünschten Artikel direkt anwählen:

RITTERORDEN & KREUZZÜGE

RÜSTUNGEN & WAFFEN

HISTORISCHE WAFFEN

SCHWERTKAMPF

KLEIDUNG & WAFFEN

GEWANDUNG ANFERTIGEN

SACHKUNDE MITTELALTER

LEBEN IM MITTELALTER

ARCHITEKTUR IM MITTELALTER

SIGHTSEEING - REISEZIELE

AUSSTELLUNGSKATALOGE *

* unter Umständen antiquarisch
LA = Laufende Ausstellung

KUNST & LITERATUR

BIBLIOGRAPHIEN

FRESSEN & SAUFEN

REENACTMENT ALS HOBBY

HISTORISCHE EREIGNISSE

WIKINGER & NORMANNEN

BYZANZ & WARÄGER

OSTEUROPA & KLEINASIEN

KELTEN

GERMANEN

MEROWINGER

VÖLKER IN DER GESCHICHTE

RÖMISCHES REICH

HELLENISCHE ANTIKE

SACHKUNDE ARCHÄOLOGIE

 
     
 

Gut gerüstet – Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht Mittelalter selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert Wikinger selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert Römer selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert Kelten selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert Germanen selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert 1066: Der Kampf um Englands Krone Der Hundertjährige Krieg (Beck'sche Reihe) Die Schlacht bei Agincourt Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges Hildegard von Bingen. Ein Leben im Licht The Vikings (Elite, Band 3) The Normans (Elite, Band 9) Byzantine Armies 886-1118 Byzantine Armies AD 1118-1461 The Varangian Guard 988 - 1453 Armies of the Ottoman Turks 1300-1774 (Men-at-Arms, Band 140) Armies of the Volga Bulgars & Khanate of Kazan: 9th-16th Centuries (Men-at-Arms, Band 491) Celtic Warrior: 300 BC-AD 100 Germanic Warrior AD 236-568 Das Heer des Arminius: Germanische Krieger zu Beginn des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Heere & Waffen) Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 1 Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 2: Schild und Schwert Das Fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren 5.- 8. Jahrhundert n. Chr. Teil 3: Waffen, Feldzeichen, Reitausrüstung und Organisation Die Wikinger: Das Zeitalter des Nordens Die Geschichte der Germanen Die Welt der Kelten: Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes Die Welt der Wikinger Legionär in der römischen Armee: Der ultimative Karriereführer Gladiator: Der ultimative Karriereführer Gladiatoren Die Feinde Roms Roman Legionary 58 BC-AD 69 Roman Legionary AD 69-161 Roman Military Clothing (1): 100 BC-AD 200 (Men-at-Arms, Band 374) Roman Military Clothing (2): AD 200-400 (Men-at-Arms, Band 390) Roman Military Clothing (3): AD 400-640 (Men-at-Arms, Band 425) Roman Military Equipment from the Punic Wars to the Fall of Rome (Second Edition) Spartan Warrior 735-331 BC The Spartan Army (Elite, Band 66) Gürtel: Erkennen – Bestimmen – Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie) Äxte und Beile: Erkennen. Bestimmen. Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie) Fibeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie) Nadeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie) Fibel und Fibeltracht: Mit einem neuen Vorwort (De Gruyter Studienbuch)

 
       
  ORDENSRITTER & KREUZZÜGE  
       
 

Der erste Kreuzzug 1096-99
Dieses Buch schildert den Ersten Kreuzzug, der zahlreiche Armeen "bewaffneter Pilger" ins Heilige Land führte. Dort errangen die christlichen Kreuzfahrer eine Reihe bemerkenswerter Siege, lösten jedoch auch zwei Jahrhunderte des Krieges aus, deren Nachwirkungen bis heute spürbar sind.

Details:
Autor: David Nicolle
Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
Auflage: Dt. Ausg. (29. Juli 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939284432
ISBN-13: 978-3939284437
Verpackungsabmessungen: 25 x 17,8 x 1,2 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Der erste Kreuzzug 1096-99

 
       
  Die Ritter des Johanniter Ordens 1100-1565
Dieser Band beinhaltet die Original Osprey Bände "Knight Hospitaller I" und "Knight Hospitaller II" aus der Reihe "Men at Arms" in deutscher Übersetzung.

Details:
Autor: David Nicolle
Illustrationen: Christa Hook
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Siegler
Auflage: 1 (30. April 2004)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3877486371
ISBN-13: 978-3877486375
Format: 18,4 x 1,5 x 25,4 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Ritter des Johanniter Ordens 1100-1565

 
       
  Die Templer: Arme Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels
Das Buch basiert auf zeitgenössischen Quellen und bietet einen detaillierten Einblick in das Alltagsleben der Krieger, von ihrer Aufnahmezeremonie und ihrem Training bis zum anschließenden Kampf in der Schlacht. Die englischsprachige Originalausgabe des Bandes wurde in der von Osprey Publishing herausgegebenen "Warrior-Reihe" unter dem Titel "Knight Templar 1120-1312 (Warrior)" veröffentlicht.

Details:
Autor: Helen Nicholson
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Brandenburgisches Verlagshaus (5. Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3941557882
ISBN-13: 978-3941557888
Format: 18,1 x 1,5 x 25,7 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Templer: Arme Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels

 
       
  Kreuzritter
Der vom Brandenburgischen Verlagshaus/Siegler herausgegebene Band "Kreuzritter" ist die Zusammenfassung der in den Jahren 1978 und 1988 bei Osprey Publishing erschienenen Bücher "Armies of the Crusades (Men-at-Arms)" und "The Crusades (Trade Editions)". Die Autoren beschreiben den Hintergrund eines Kreuzritters und das Leben in jener Zeit, macht die Strategie, die Befestigungsanlagen und Wappen der Kriege detailliert, teilweise mit farbigen Abbildungen deutlich.

Details:
Autoren: Terence Wise, David Nicolle
Illustrationen: Gerry Embleton
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: EDITION LEMPERTZ
Auflage: 1 (2. Februar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939908797
ISBN-13: 978-3939908791
Format: 18,3 x 1,5 x 25,2 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kreuzritter

 
       
  Der Deutschorden: Von Akkon zum Staat der Ordensritter im Baltikum (Heere & Waffen)
Der Band schildert die wesentlichen Stationen der Geschichte des Deutschordens und stellt die verschiedenen Ordensangehörigen vor, ihre Ausrüstung und Bewaffnung sowie die Hilfskräfte, die in den Kämpfen zum Einsatz kamen. Der zeitliche Schwerpunkt der Darstellung liegt zwischen der Gründung des Ordens im Jahr 1198 und der ersten Hälfte des 15. Jh.

Details:
Autor: Rolf Fuhrmann
Taschenbuch: 60 Seiten
Verlag: Zeughausverlag
Auflage: 2 (8. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447303
ISBN-13: 978-3938447307
Format: 19,2 x 0,7 x 26,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Der Deutschorden: Von Akkon zum Staat der Ordensritter im Baltikum (Heere & Waffen)

 
       
  Die Templer: Eine detaillierte Einführung in die aussergewöhnliche Welt der Mönchsritter (Heere & Waffen)
Eine detaillierte Einführung in die außergewöhnliche Welt der Mönchsritter. Illustriert durch 25 farbige Zeichnungen, z.T. ganzseitig, 25 Farbfotos von Ausrüstung und Bewaffnung. Aus dem Inhalt: Historischer Kontext; Die Welt der mittelalterlichen Ritter; Die Kreuzritter eines Heiligen Krieges; Die Gründung des Ordens, Die ersten Templer; Die Regeln der Templer; Der Mönchskrieger; Das tägliche Leben im Kloster; Die Rangordnung der Templer; Ritter-Brüder, Sergeanten-Brüder; Entwicklung der Bewaffnung und Ausrüstung der Templer; Templerburgen; Belagerungsmaschinen; Die Templer im Krieg; Die Feinde der Templer; Die Militärtaktiken der Templer; Training für die Templer-Miliz; Die Meister der Templer; Die Wirtschaft der Templer; Andere religiöse Orden; Militärische Orden; Esoterik; Das Ende der Templer.

Details:
Autor: Miguel Gómez
Taschenbuch: 50 Seiten
Verlag: Zeughausverlag (19. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447117
ISBN-13: 978-3938447116
Originaltitel: Templarios
Format: 18,9 x 0,7 x 25,9 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Templer: Eine detaillierte Einführung in die aussergewöhnliche Welt der Mönchsritter (Heere & Waffen)

 
       
  Saladin: Sarazenen und Kreuzritter
Salah al Din ibn Ayyub, in Europa besser bekannt als Saladin, ist die bekannteste und bedeutenste Einzelperson in der Geschichte der Kreuzzüge. Traditionell als ein ruhiger, tief religiöser und sogar bescheidener Mann beschrieben, war Saladin ein typisches Abbild seiner Zeit und Kultur. Dieser Band zeigt, wie komplex die Gesellschaft der Sarazenen und Ritterschaften und die militärischen Systeme zusammenhingen und zu Niederlage oder Sieg führten.

Details:
Autoren: Terence Wise, David Nicolle, Angus McBride, Richard Scollins
Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939908614
ISBN-13: 978-3939908616
Format: 18,4 x 1,5 x 25,3 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Saladin: Sarazenen und Kreuzritter

 
       
  Die Armeen des Islam: 7. bis 11. Jahrhundert
Fesselnd und wissenschaftlich fundiert schildert dieser Band die Organisation, Uniformen und Ausrüstungen der islamischen Armeen des Mittelalters und gibt einen lebendigen Einblick in Kriegskunst und Alltag der islamischen Welt des Mittelalters.

Details:
Autoren: David Nicolle
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Brandenburgisch
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3943883051
ISBN-13: 978-3943883053
Format: 18,2 x 1,2 x 25,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Armeen des Islam: 7. bis 11. Jahrhundert

 
       
 

Knight of Outremer AD 1187-1344
(Warrior, Band 18)
After Saladin's great victory at the Battle of Hattin in 1187, Outremer, as medieval westerners called the remaining Latin or Catholic enclaves in the eastern Mediterranean, was no longer a threat to Islam. Its military elites preferred to live in peace, focusing on trade as much as on the defence of Christendom's holy places. In this, the first book in the English language to objectively study the knights of the Latin East, David Nicolle presents a well-balanced and informed account of the Western warriors who defended the Crusader territories for so long.

Details:
Autor: David Nicolle
Illustrationen: Christa Hook
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (15. Oktober 1996)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855325551
ISBN-13: 978-1855325555
Format: 18,5 x 0,4 x 24,7 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Knight of Outremer AD 1187-1344 (Warrior, Band 18)

 
       
 

Die Kreuzzüge
Diese große Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende.
Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg.
Thomas Asbridge, geboren 1969 in Großbritannien, lehrt Mittelalterliche Geschichte am Queen Mary College der University of London. Der Autor, der 2004 in England schon eine umfassende Geschichte des Ersten Kreuzzugs vorgelegt hat, ist nicht nur einer der besten Kenner der Quellen. Er kennt auch die geographischen Gegebenheiten aus eigener Anschauung: Denn über 500 Kilometer des alten Kreuzfahrerwegs von der Türkei bis Jerusalem hat er selbst erwandert.

Details:
Autor: Thomas Asbridge
Taschenbuch: 829 Seiten
Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 7 (5. August 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3608949216
ISBN-13: 978-3608949216
Originaltitel: The Crusades. The War for the Holy Land
Format: 14,1 x 6,3 x 20,8 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:

Die Kreuzzüge

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  RÜSTUNGEN, HELME & WAFFEN  
       
 

Ritter und Rüstungen
In diesem Buch werden Aufbau, Waffen und Ausrüstung der Heere, die im mittelalterlichen Europa kämpften, ausführlich erläutert – vom Hundertjährigen Krieg über die Spanische Inquisition bis zu den Französischen Feldzügen in Italien.

Details:
Autoren: Terence Wise, David Nicolle
Illustrationen: Gerry Embleton
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3943883914
ISBN-13: 978-3943883916
Format: 17,4 x 1,5 x 25,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Ritter und Rüstungen

 
       
 

Söldnerleben im Mittelalter
Den Mittelpunkt bildet jene Gattung von Kriegern, die das 15. Jahrhundert entscheidend prägten - Söldner und Fußknechte. Der Leser begegnet zudem Damen von Stand und Dirnen und erfährt viel über Ernährung, Reisen und Medizin dieser Zeit. Zahlreiche brillante Farbaufnahmen und fundierte Begleittexte machen dieses Buch zu einer spannenden Zeitreise durch alle Aspekte des Lebens im 15. Jahrhundert.

Details:
Autoren: Gerry Embleton, John Howe
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Motorbuch
Auflage: 1 (1. Juni 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3613026783
ISBN-13: 978-3613026780
Format: 21,8 x 1,7 x 31 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Söldnerleben im Mittelalter

 
       
 

Ritter und Söldner im Mittelalter: Kleidung, Rüstung und Bewaffnung
Mittelalterliches Militärwesen vom 11. bis zum frühen 16. Jahrhundert mit Einblicken in das tägliche Leben des einfachen Kriegsvolkes. Neben brillianten Farbfotos enthält dieser Band auch 11 eigens von Gerry Embleton angefertigte Farbtafeln zu Bekleidung und Ausrüstung.

Details:
Autoren: Gerry Embleton
Übersetzer: Frank Wiedemann
Broschiert: 96 Seiten
Verlag: VS-Books
Auflage: 2 (1. Mai 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3932077067
ISBN-13: 978-3932077067
Format: 25,4 x 18,8 x 0,8 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Ritter und Söldner im Mittelalter: Kleidung, Rüstung und Bewaffnung

 
       
 

Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453)
Dieses Werk beschäftigt sich sowohl mit der Rolle der englischen als auch der französischen Armee, beleuchtet detailliert und anhand zahlreicher, teilweise farbiger Illustrationen Aufbau und Organisation, Ausstattung und Waffen. Auch die langsame Regenerierung Frankreichs bis hin zur Erhebung des Reiches zur wichtigsten Kriegsmacht Europas wird beschrieben, ausgelöst unter anderem durch die junge Visionärin Jeanne d’Arc.

Details:
Autoren: Paul Knight, David Nicolle
Illustrationen: Graham Turner, Angus McBride
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Siegler
Auflage: 2. (28. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3877486452
ISBN-13: 978-3877486450
Format: 18,2 x 1,5 x 25,3 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453)

 
       
 

Landsknechte 1485-1560
Im späten 15. Jahrhundert wurden die ersten Landsknechte rekrutiert. Eine Tuppe Freiwilliger, die sich als Söldner in den dienst Maximilians I: stellten und fortan das Rückgrat einer zuverlässigen Armee bildete. Der vorliegende Band beschreibt Ausbildung, Kleidung und Bewaffnung der Landsknechte und gibt, zum Teil farbig illustriert, einen Einblick ins tägliche Leben dieser legendären Söldnertruppe.

Details:
Autoren: Douglas Miller, John Richards
Illustrationen: Gerry Embleton
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Siegler
Auflage: 2 (28. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3877486363
ISBN-13: 978-3877486368
Format: 18,1 x 1,5 x 25,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Landsknechte 1485-1560

 
       
 

German Medieval Armies 1000-1300 (Men-at-Arms, Band 310)
In medieval Germany violence was accepted far more than in other kingdoms. Kings were recognised as guardians of order, but this had its limitations. Lords expected to use force to secure their rights or win an argument when peaceful methods were not sufficient. Christopher Gravett does a fine job of examining the organisation and campaigns of German medieval armies from 1000-1300, in a volume containing plenty of photographs and illustrations, including eight full page colour plates by Graham Turner.

Details:
Autoren: Christopher Gravett
Illustrationen: Graham Turner
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (15. November 1997)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855326574
ISBN-13: 978-1855326576
Format: 18,3 x 0,3 x 24,6 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
German Medieval Armies 1000-1300
(Men-at-Arms, Band 310)

 
       
 

German Medieval Armies 1300-1500 (Men-at-Arms, Band 166)
The German rulers were forceful and powerful men, and, surrounded by potential enemies, circumstances dictated the necessity of rule by strength based on military capacity. In the later 15th Century, three houses rose above the others; the families of Wittelsbach, Luxemburg and the powerful Austrian Hapsburgs. The struggles of these and other houses, and of the knights and towns, were to be a feature of German history throughout the Middle Ages. This title details the dress, weapons, heraldry and insignia of these prolific forces, as well as various battles, such as the Battle of Goellheim of 1298.

Details:
Autoren: Christopher Gravett
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (28. November 1985)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0850456142
ISBN-13: 978-0850456141
Format: 18,4 x 0,3 x 25 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
German Medieval Armies 1300-1500
(Men-at-Arms, Band 166)

 
       
 

French Armies of the Hundred Years War (Men-at-Arms, Band 337)
The fourteenth and fifteenth centuries were a time of great upheaval for medieval France. In 1328 the Capetian line came to an end. This was the trigger for the Hundred Years War (1337-1453) as successive English kings attempted to uphold their claim to the French throne. Catastrophic defeats at Crécy and Poitiers shook the French kingdom to its core. A period of respite followed under Bertrand du Guesclin, but an even more devastating assault was to follow, under the warrior-king par excellence Henry V, and the French disintegration continued until 1429. This book details how the French began a recovery, partly triggered by the young visionary Joan of Arc, that would end with them as the major European military power.

Details:
Autoren: David Nicolle
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (15. Februar 2000)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855327104
ISBN-13: 978-1855327108
Format: 18,4 x 0,3 x 624,5 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
French Armies of the Hundred Years War
(Men-at-Arms, Band 337)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  BLANKWAFFEN, HIEBWAFFEN, STANGENWAFFEN  
       
 

Die Rüstkammer: Ein Kompendium mittelalterlicher Nahkampfwaffen (DragonSys - Lebendiges Mittelalter / Einfach - Besser - Wissen)
Die 'Rüstkammer' ist einer der seltenen – und glücklichen – Fälle, wo fundiertes historisches Wissen mit leichter Hand an den Leser weitergegeben wird ohne belehrend zu wirken oder trocken zu sein. Anschaulich geschrieben und reichhaltig mit übersichtlichen Zeichnungen illustriert wird hier dem Leser in knapper und verständlicher Form die Entwicklung der Nahkampfwaffen vom frühen Mittelalter bis zum Ende der mittelalterlichen Kampftechniken nahe gebracht.

Details:
Autoren: Stefan Städtler-Ley, Michael Störmer
Illustrationen: Michael Störmer, Klaus Grinda
Taschenbuch: 104 Seiten
Verlag: G & S Verlag
Auflage: 1 (1. April 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 392569868X
ISBN-13: 978-3925698682
Format: 18,9 x 1 x 26,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Rüstkammer: Ein Kompendium mittelalterlicher Nahkampfwaffen (DragonSys - Lebendiges Mittelalter / Einfach - Besser - Wissen)

 
       
 

Illustriertes Lexikon der Hieb- und Stichwaffen
Schwerter, Hellebarden und Bajonette hatten schon immer nicht nur kriegerischen, sondern auch künstlerischen Wert. Dieses Buch stellt anhand ausgewählter Stücke die Entwicklung der Blankwaffen über die Jahrhunderte dar, wobei auch die nicht minder prächtigen Jagdwaffen erwähnt werden. Detaillierte Abbildungen veranschaulichen die Konstruktion und Schönheit dieser metallenen Kunstwerke.

Details:
Autor: Jan Sach
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Nebel Verlag (Mai 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3895557927
ISBN-13: 978-3895557927
Format: 16,9 x 1,9 x 24,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Illustriertes Lexikon der Hieb- und Stichwaffen

 
       
 

Messer: Von den Anfängen bis zur Gegenwart
Von den Feuersteinklingen der Frühmenschen bis zu den Carbonstahl-Bajonetten moderner Soldaten ist die Historie der Kampfmesser eine komplexe Geschichte über technischen Einfallsreichtum, künstlerische Virtuosität und brutale Gewalt. Wie sein größerer Bruder, das Schwert, waren die tödlichen Klingenwaffen Ausdruck des Wohlstands und Stils ihrer Besitzer. Und ein wichtiger letzter Ausweg – einfach zu tragen und stets zur Hand.
Originaltitel "THE ILLUSTRATED ENZYCLOPEDIA OF KNIVES; DAGGERS & BAYONETS"

Details:
Autor: Tobias Capwell
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Tosa (1. Oktober 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863132025
ISBN-13: 978-3863132026
Format: 22,6 x 2,6 x 29,2 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Messer: Von den Anfängen bis zur Gegenwart

 
       
 

The Archaeology of Weapons: Arms and Armour from Prehistory to the Age of Chivalry (Dover Military History, Weapons, Armor)
Premodern weapons of war receive a tremendously detailed and thorough accounting in this volume -- the work of a noted authority on medieval arms in Europe. Covering a period of 30 centuries, the study, like a richly woven tapestry, vividly describes the development of arms and armor -- beginning with the weapons of the prehistoric Bronze and Iron Ages, through the breakup of the Roman Empire and the great folk-migrations of the period; the age of the Vikings; and finally, the Age of Chivalry.
Relying on evidence of arms found in bogs, tombs, rivers, excavations, and other sites as well as on contemporary art and literature, the author describes in detail an awesome array of the weapons and accoutrements of war: swords, shields, spears, helmets, daggers, longbows, crossbows, axes, chain mail, plate armor, gauntlets, and much else.
Profusely illustrated with more than 170 of the author's own line drawings and 23 plates depicting many rare and beautiful weapons, this meticulously researched volume will be an indispensable resource for military historians, archaeologists, students of arms and armor, and anyone interested in the weaponry of old.

Details:
Autor: R. Ewart Oakeshott
Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Dover Military History, Weapon (1. Januar 2007)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0486292886
ISBN-13: 978-0486292885
Format: 14 x 1,9 x 22,2 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Archaeology of Weapons: Arms and Armour from Prehistory to the Age of Chivalry (Dover Military History, Weapons, Armor)

 
       
 

Records of the Medieval Sword - Ewart Oakeshott
Kein Klappentext vorhanden...
Ronald Ewart Oakeshott (* 25. Mai 1916; † 30. September 2002) war ein britischer Sammler, Amateur-Waffenhistoriker und Autor. Oakeshott war Mitglied der Society of Antiquaries of London und wurde bekannt für seine Bücher über mittelalterliche Waffen und Rüstungen, insbesondere für seine Klassifikation der europäischen Schwerter des Mittelalters, die Oakeshott-Klassifikation.
Oakeshotts bekanntestes Vermächtnis ist die Oakeshott-Klassifikation des mittelalterlichen europäischen Schwertes, die er 1964 in "The Sword in the Age of Chivalry" vorstellte. Das Besondere an ihr ist, dass sie, im Gegensatz zu vorangegangenen Kategorisierungen, nicht auf der kunsthistorischen Betrachtung von Dekorationen des Gefäßes beruht, sondern auf der Form und Funktion von Schwertern und deren Klingen. Damit wählte er eine Herangehensweise an das mittelalterliche Schwert, die sich deutlich stärker am historischen Gebrauch der gefundenen Waffen orientiert. Es war Oakeshotts dezidiertes Anliegen, das Schwert nicht nur als Kunstgegenstand, sondern auch als persönliches Werkzeug und Gegenstand von konkreter Verwendung und Bedeutung verstanden zu wissen.
Seine Arbeiten hatten dadurch Auswirkungen auf die Geschichtswissenschaft und die Datierung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Schwerter.

Details:
Autor: R. Ewart Oakeshott
Taschenbuch
Verlag: The Boydell Press (5. Oktober 2012)
Sprache: Englisch
ASIN: B00FBXOM9G

 

[( Records of the Medieval Sword )] [by: Ewart Oakeshott]

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Records of the Medieval Sword by Ewart Oakeshott

 
       
 

Das Schwert - Mythos und Wirklichkeit
Seit über 1500 Jahren faszinieren Schwerter die Menschheit. Hinter einem Schwert verbirgt sich weit mehr als einfach nur ein Stück Stahl. Dieses umfassende, reich bebilderte Buch gibt erstmals einen Gesamtüberblick über alle Aspekte mittelalterlicher Schwerter. Geschichte, Entwicklung, mittelalterlicher Schwertkampf, Typenlehre, Schmiedekunst, Damaszenerstahl, Schwerter heute und die Geheimnisse der Schwertphysik werden dem Leser auf verständliche Weise anhand von vielen erklärenden Fotos und Grafiken näher gebracht. Kapitel über Samuraischwerter und die Filmschwerter aus "Herr der Ringe" runden dieses Standardwerk ab. Ein Muss für alle Schwerter-, Mittelalter- und Fantasyfans.
Thomas Laible, Jahrgang 1970, studierte Geschichte und Padagogik und arbeitet als Redakteur bei einer Waffenfachzeitschrift. Er beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Schwertern, Dolchen und Messern und verfasste bereits zahlreiche Zeitschriftenartikel zu diesen Themen.

Details:
Autor: Thomas Laible
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Wieland Verlag
Auflage: 2 (2. April 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938711051
ISBN-13: 978-3938711057
Format: 22,5 x 2,4 x 28,7 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Das Schwert - Mythos und Wirklichkeit

 
       
 

Mittelalterliche Kriegsgeräte und Waffen
Das Mittelalter war eine der brutalsten und kriegerischsten Epochen unserer Geschichte. Kriegsgeräte wurden vermehrt eingesetzt und fortentwickelt um den Kampf zu unterstützen und zu verbessern. Sämtliche dieser Waffentechniken werden hier dargestellt, ihr Einsatz beschrieben und ihre Weiterentwicklung bis hin zum heutigen Einsatzbereich beschrieben. Mit historischen Zeichnungen und neuen Rekonstruktionen wird ein detailreiches und anschauliches Bild eines bedeutenden Stückes der Waffen- und Kriegsgeschichte vermittelt. Entdecken Sie Wehrtürme, Rammböcke, Katapulte, Armbrüste, Kräne, gepanzerte Kampftürme und noch vieles mehr.

Details:
Autor: Robert M. Jurga
Gebundene Ausgabe: 278 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung (7. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939284653
ISBN-13: 978-3939284659
Format: 21,7 x 2,5 x 30,2 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Mittelalterliche Kriegsgeräte und Waffen

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  MITTELALTERLICHER SCHWERTKAMPF  
       
 

Schwertkampf: Der Kampf mit dem langen Schwert nach der deutschen Schule. Band 1
Eine umfassende Einführung in das Thema Schwertkampf: Herbert Schmidt erläutert in Wort und Bild die Grundlagen, die Huten, Häue und Meisterhäue, dazu fortgeschrittene Techniken und Taktiken für den praktischen Kampf Mann gegen Mann. Dazu gehört auch das Ringen am Schwert. Beispielhafte Kampfsequenzen, Tipps zu Ausrüstung und Training sowie ein umfassendes Glossar der Fachbegriffe runden dieses neue Standardwerk ab. Ein Muss für alle Schwertkämpfer und solche, die es werden wollen!

Details:
Autoren: Herbert Schmidt
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Wieland Verlag
Auflage: 3 (10. Dezember 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938711191
ISBN-13: 978-3938711194
Format: 19,9 x 2 x 25,5 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Schwertkampf: Der Kampf mit dem langen Schwert nach der deutschen Schule. Band 1

 
       
 

Schwertkampf: Der Kampf mit dem kurzen Schwert und Buckler nach der Deutschen Schule. Band 2
Die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Bands, in dem es um das lange Schwert geht. Herbert Schmidt erläutert die Kampftechniken mit dem kurzen Schwert und dem Buckler, dem kleinen Schild. Er analysiert dazu das bekannte Manuskript I.33, aber auch andere mittelalterliche Schriften von Talhoffer, Lignitzer und Kal. Herbert Schmidt entwickelt daraus ein modernes Lehrbuch, mit dem jeder Interessierte - ob Anfänger oder Fortgeschrittener - arbeiten und seine Fähigkeiten verbessern kann. Zum Autor:
Herbert Schmidt leitet den österreichischen Schwertkampfverein Ars Gladii und ist Teil einer internationalen Forschungsgemeinschaft, die den historischen europäischen Schwertkampf rekonstruiert und zu neuem Leben erweckt. Er ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus als Experte bekannt.

Details:
Autoren: Herbert Schmidt
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Wieland Verlag; Auflage: 1 (19. Dezember 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938711299
ISBN-13: 978-3938711293
Format: 19,8 x 2,4 x 25,2 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Schwertkampf: Der Kampf mit dem kurzen Schwert und Buckler nach der Deutschen Schule. Band 2

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KOSTÜMKUNDE (GEWANDUNG)  
       
 

Kleidung & Waffen der Früh- und Hochgotik
1150 - 1320 (Überarbeitete Neuauflage)
Mit dem vorliegenden Buch stellt Ulrich Lehnart das Ergebnis von mehr als 10 Jahren Forschungsarbeit vor - und zwar nicht nur seinen Fachkollegen, sondern jedem, der beruflich oder privat mit der Kostümkunde des Mittelalters befaßt ist. Dabei gibt er sich nicht mit dem bisher üblichen kunsthistorischen Ansatz zufrieden. Schon ein Blick auf die größtenteils farbigen Illustrationen verrät, mit welcher Sorgfalt und Detailtreue sich der Autor des Themas angenommen hat. Er arbeitet nicht nur historische und archäologische Erkenntnisse aus neuerer Zeit auf, sondern liefert auch vollständige Rekonstruktionen und gibt praktische Anleitungen zur Anfertigung zahlreicher Stücke. Ein umfassendes und authentisches Bild für den einen - eine konkrete Hilfestellung zur Darstellung historischer Szenen für den anderen.

Details:
Autor: Ulrich Lehnart
Taschenbuch: 136 Seiten
Verlag: Karfunkel
Auflage: 2., Überarbeitete Neuauflage (15. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3935616546
ISBN-13: 978-3935616546
Format: 27,6 x 20,8 x 1,4 cm

 

Kleidung & Waffen der Früh- und Hochgotik

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung & Waffen der Früh- und Hochgotik 1150-1320, Ulrich Lehnart

 
       
 

Kleidung & Waffen der Spätgotik
Teil I: 1320 - 1370
Mit dem vorliegenden Buch stellt Ulrich Lehnart den zweiten Band seiner Kostümkunde des Mittelalters vor. Dieser ist der ersten Phase der Spätgotik gewidmet, also dem Zeitabschnitt, in dem sich durch die Einführung eines körpernahen Schnitts, einer drastischen Verkürzung der Männerkleidung und einer teilweisen Enthüllung der weiblichen Brust der Bruch mit den moralischen und ästhetischen Traditionen des 13. Jahrhunderts vollzieht. Das in dieser Zeit neu entwickelte kurze Männerkostüm muß als ein Wendepunkt in der gesamten abendländischen Männertracht angesehen werden und verdient von daher eine eingehende Beschäftigung. Auch in der Waffentechnik ist diese Periode eine Zeit des Umbruchs. Der bis dahin optisch dominierende Ringelpanzer wird zurückgedrängt durch den Plattenrock und später den Lentner. Ebenso werden die Gliedmaßen durch neues Arm- und Beinzeug besser geschützt. Dies hat zur Folge, daß auch die Angriffswaffen weiterentwickelt werden müssen. Beide Aspekte - sowohl der zivile als auch der militärische - werden in gewohnter Manier eingehend und kompetent behandelt. Das Buch behält die bewährte Zweiteilung in einen zivilen und einen militärischen Teil bei.

Details:
Autor: Ulrich Lehnart
Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
Verlag: Karfunkel-Verlag
Auflage: 1. Aufl. (Dezember 2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3980564282
ISBN-13: 978-3980564281
Format: 27,4 x 21 x 1,6 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung & Waffen der Spätgotik, Teil I: 1320 - 1370

 
       
 

Kleidung und Waffen der Spätgotik: 1370-1420
Mit dem vorliegenden Buch stellt Ulrich Lehnart den zweiten Band seiner Kostümkunde des Mittelalters vor. Dieser ist der ersten Phase der Spätgotik gewidmet, also dem Zeitabschnitt, in dem sich durch die Einführung eines körpernahen Schnitts, einer drastischen Verkürzung der Männerkleidung und einer teilweisen Enthüllung der weiblichen Brust der Bruch mit den moralischen und ästhetischen Traditionen des 13. Jahrhunderts vollzieht. Das in dieser Zeit neu entwickelte kurze Männerkostüm muß als ein Wendepunkt in der gesamten abendländischen Männertracht angesehen werden und verdient von daher eingehende Betrachtung. Auch in der Waffentechnik ist diese Periode eine Zeit des Umbruchs. Der bis dahin optisch dominierende Ringelpanzer wird zurückgedrängt durch den Plattenrock und später den Lentner. Ebenso werden die Gliedmaßen durch neues Arm- und Beinzeug besser geschützt. Dies hat zur Folge, daß auch die Angriffswaffen weiterentwickelt werden müssen. Beide Aspekte - sowohl der zivile als auch der militärische - werden in gewohnter Manier eingehend und kompetent behandelt. Das Buch behält die bewährte Zweiteilung in einen zivilen und einen militärischen Teil bei.

Details:
Autor: Ulrich Lehnart
Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
Verlag: Karfunkel
Auflage: 1 (1. Februar 2003)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3935616112
ISBN-13: 978-3935616119
Format: 27,4 x 20,8 x 1,4 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung und Waffen der Spätgotik: 1370-1420

Das Buch ist momentan leider sehr schwer zu kriegen, da vergriffen. Wir gehen zwar davon aus, dass der Verlag irgendwann neu auflegt, aber wann ist ungewiss. Im Antiquariat können die Lehnart-Bücher teilweise sehr sehr teuer werden. Wer da was billiges findet sollte zuschlagen.

 
       
 

Kleidung und Waffen der Spätgotik
Teil III: 1420-1480
Mit dem vorliegenden Buch stellt Ulrich Lehnart das Ergebnis von mehr als 10 Jahren Forschungsarbeit vor - und zwar nicht nur seinen Fachkollegen, sondern jedem, der beruflich oder privat mit der Kostümkunde des Mittelalters befaßt ist. Dabei gibt er sich nicht mit dem bisher üblichen kunsthistorischen Ansatz zufrieden. Schon ein Blick auf die größtenteils farbigen Illustrationen verrät, mit welcher Sorgfalt und Detailtreue sich der Autor des Themas angenommen hat. Er arbeitet nicht nur historische und archäologische Erkenntnisse aus neuerer Zeit auf, sondern liefert auch vollständige Rekonstruktionen und gibt praktische Anleitungen zur Anfertigung zahlreicher Stücke. Ein umfassendes und authentisches Bild für den einen - eine konkrete Hilfestellung zur Darstellung historischer Szenen für den anderen.

Details:
Autor: Ulrich Lehnart
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Karfunkel; Auflage: 1 (23. August 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3935616171
ISBN-13: 978-3935616171
Format: 27,4 x 21 x 1,6 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung und Waffen der Spätgotik III 1420-1480

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KLEIDUNG SELBST ANFERTIGEN  
       
 

Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Gewandungen der Wikinger
Ob Hetman, Handwerker, Sklave, Seherin oder Bauersfrau – Gewandungen der Wikinger bietet Wikingerdarstellern einen Leitfaden zur Herstellung detailreicher Gewandungen für unterschiedliche Rollen, Zeiten und Regionen. Das Buch enthält zahlreiche Basisschnittmuster für die Kleidung von Männern, Frauen und Kindern mit vielen individuellen Kombinationsmöglichkeiten. Auch Informationen zu Materialien und Nähtechniken kommen nicht zu kurz, so dass selbst Nähanfänger mit nur wenig Erfahrung in die Lage versetzt werden, haltbare sommer- oder winterfähige Kleidung herzustellen.

Details:
Autor: Carola Adler
Illustrationen: Kay Elzner
Taschenbuch: 76 Seiten
Verlag: Zauberfeder Verlag; Auflage: 1 (27. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938922443
ISBN-13: 978-3938922446
Format: 21 x 1,2 x 29,7 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Gewandungen der Wikinger

 
       
 

Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für den Mann
Als Mittelalter-Darsteller historisch korrekt gewandet – nichts leichter als das: Vom Hoch- bis zum Spätmittelalter (1200 bis 1500) und vom einfachen Bettler bis zum niederen Adel reicht die Palette an Gewandungen, die Mittelalter-Interessierte jetzt selbst anfertigen können.
Tafeln mit realistischen Farbzeichnungen lassen die unterschiedlichen Stände des Mittelalters durch Kleidung und Accessoires wieder aufleben. Übersichtliche, leicht nachvollziehbare Abbildungen leiten durch alle Arbeitsabläufe.
Ausgehend von den im Mittelalter verwendeten Nähtechniken erlernt auch der Laie das Versäumen von Stoffkanten, das Einsetzen von Ärmeln und die Anfertigung von Stoffknöpfen.

Details:
Autor: Zerkowski
Illustrationen: Fuhrmann

Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zauberfeder Verlag; Auflage: 6 (Dezember 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938922036
ISBN-13: 978-3938922033
Format: 21 x 1 x 29,7 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für den Mann

 
       
 

Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für die Frau
Als Mittelalter-Darsteller historisch korrekt gewandet – nichts leichter als das: Vom Hoch- bis zum Spätmittelalter (1200 bis 1500) und vom einfachen Bettler bis zum niederen Adel reicht die Palette an Gewandungen, die Mittelalter-Interessierte jetzt selbst anfertigen können.
Tafeln mit realistischen Farbzeichnungen lassen die unterschiedlichen Stände des Mittelalters durch Kleidung und Accessoires wieder aufleben. Übersichtliche, leicht nachvollziehbare Abbildungen leiten durch alle Arbeitsabläufe.
Ausgehend von den im Mittelalter verwendeten Nähtechniken erlernt auch der Laie das Versäumen von Stoffkanten, das Einsetzen von Ärmeln und die Anfertigung von Stoffknöpfen.

Details:
Autor: Zerkowski
Illustrationen: Rolf Fuhrmann

Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zauberfeder Verlag (1. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938922044
ISBN-13: 978-3938922040
Format: 21,2 x 1 x 29,7 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für die Frau

 
       
 

Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Kopfbedeckungen für Mann und Frau
Als Mittelalter-Darsteller historisch korrekt gewandet – nichts leichter als das: Vom Hoch- bis zum Spätmittelalter (1200 bis 1500) und vom einfachen Bettler bis zum niederen Adel reicht die Palette an Gewandungen, die Mittelalter-Interessierte jetzt selbst anfertigen können.
Tafeln mit realistischen Farbzeichnungen lassen die unterschiedlichen Stände des Mittelalters durch Kleidung und Accessoires wieder aufleben. Übersichtliche, leicht nachvollziehbare Abbildungen leiten durch alle Arbeitsabläufe.
Ausgehend von den im Mittelalter verwendeten Nähtechniken erlernt auch der Laie das Versäumen von Stoffkanten, das Einsetzen von Ärmeln und die Anfertigung von Stoffknöpfen.

Details:
Autor: Susanne Leuner, Frank Leuner
Illustrationen: Kay Elzner

Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zauberfeder Verlag
Auflage: 2 (März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938922133
ISBN-13: 978-3938922132
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Format: 21,5 x 1 x 29,9 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Kopfbedeckungen für Mann und Frau

 
       
 

Kleidung im Mittelalter: Materialien - Konstruktion - Nähtechnik. Ein Handbuch
Leicht verständlich und fundiert geleitet das vorliegende Handbuch die Leser durch die komplexe Welt der mittelalterlichen Kleidung. Die Grundlagen und Bedeutungen verschiedener Materialien, Näh-, Stich- und textiler Techniken werden ebenso erläutert wie die Voraussetzungen, Grenzen und Möglichkeiten der Forschung. Eine Analyse der erhaltenen mittelalterlichen Kleidung ermöglicht die Darstellung der Entwicklungslinien in der Zeit von 500 bis 1500. Erläuterungen zur rekonstruierten Schneidertechnik des Mittelalters sowie ein ausführlicher, bebilderter Katalog der überlieferten Kleidungsstücke und Rekonstruktionszeichnungen vervollständigen das Handbuch. Damit liegt erstmals eine umfassende Übersicht vor, die für das Verständnis, die Rekonstruktion und die Erforschung mittelalterlicher Kleidung eine unverzichtbare Grundlage bildet.

Details:
Autor: Katrin Kania
Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: Böhlau; Auflage: 1 (13. Mai 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 341220482X
ISBN-13: 978-3412204822
Format: 18,2 x 3 x 24,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Kleidung im Mittelalter: Materialien - Konstruktion - Nähtechnik. Ein Handbuch

TIP: NICHT GANZ BILLIG, ABER SO EINE ART BIBEL FÜR NERDS

 
       
 

The Medieval Tailor's Assistant: Common Garments 1100-1480
The Medieval Tailor's Assistant is the standard work for both amateurs and professionals wishing to re-create the clothing of Medieval England for historical interpretation or drama. This new edition extends its range with details of fitting different figures and many more patterns for main garments and accessories from 1100 to 1480. It includes simple instructions for plain garments, as well as more complex patterns and adaptations for experienced sewers. Advice on planning outfits and materials to use is given along with a range of projects and alternative designs, from undergarments to outer wear. Early and later tailoring methods are also covered within the period. There are clear line drawings, pattern diagrams and layouts and over eighty full-colour photographs that show the garments as working outfits.

Details:
Autor: Sarah Thursfield
Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: The Crowood Press Ltd
Auflage: New ed (13. Mai 2015)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1847978347
ISBN-13: 978-1847978349
Format: 29,5 x 1,5 x 20,8 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Medieval Tailor's Assistant: Common Garments 1100-1480

 
       
 

Nadelbinden - Was ist denn das? Geschichte und Technik einer fast vergessenen Handarbeit
Nadelbinden - eine Jahrtausende alte Technik
Das Nadelbinden war und ist weltweit verbreitet und doch in Europa heute so gut wie unbekannt. Das war nicht immer so. Erst als sich im Mittelalter das Stricken ausbreitete, geriet das Nadelbinden in Vergessenheit. Heute entdecken kreative Menschen das Nadelbinden neu.
Dieses Buch bietet dem historisch interessierten Leser einen Überblick über die Geschichte des Nadelbindens anhand wichtiger archäologischer Fundstücke. Für den Textilfachmann werden die vielfältigen Bindungsarten beschrieben und erläutert.
Für all jene, die den Mut haben eine uralte Handarbeitstechnik neu zu erlernen und wieder zu beleben, gibt es Anleitungen zu verschiedenen Nadelbinde-Stichen und konkreten Projekten.

Details:
Autor: Ulrike Claßen-Büttner
Taschenbuch: 120 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (13. März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3848201240
ISBN-13: 978-3848201242
Format: 16,9 x 1 x 22,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Nadelbinden - Was ist denn das?: Geschichte und Technik einer fast vergessenen Handarbeit

 
       
 

Der Zauber des Brettchenwebens
Die in diesem Buch gezeigten Bänder mögen sehr kunstvoll erscheinen, und in unserem Kulturbereich sind nur noch sehr wenige davon bekannt. Sie sind mit sehr einfachen Webgeräten hergestellt worden, doch auf eine Art und Weise, von der viele nie etwas gehört haben. Ziel dieser Arbeit ist es, diese Webetechnik weiter bekannt zu machen und zu verdeutlichen, wie leicht sie zu erlernen und zu beherrschen ist. Es wird erhofft, diese schönen Muster jedermann zugänglich zu machen, so daß sie nicht nur in Museen und Sammlungen zu sehen sind, sondern daß sie von neuem gewebt werden und Freude machen. Weiterhin soll gezeigt werden, wie mit Webekarten auf einfache Art attraktive Bänder für den Alltagsgebrauch angefertigt werden können. In einer Zeit, in der für viele ein beträchtlicher Teil des Arbeitslebens mit dem Betätigen von Tastaturen vergeht, haben wir wieder Freude an Dingen, die wir mit den eigenen Händen entstehen lassen. Dabei erleben wir, daß uns eine schöne und ausgleichende Tätigkeit, wie das Weben mit Karten, sehr befriedigt. Weiterhin wird erhofft, durch dieses Buch Schätze aus fernen oder vergangenen Kulturen vor dem Vergessen zu bewahren und sie dem heutigen Weber zugänglich zu machen.

Details:
Autor: Otfried Staudigel
Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Books on Demand
Auflage: Erstausgabe (1. Januar 2001)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3831113130
ISBN-13: 978-3831113132
Format: 19,1 x 1,7 x 26,9 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Der Zauber des Brettchenwebens

 
       
 

Gut gerüstet - Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht
Ob für die Darstellung im LARP, im Bereich Fantasy oder Mittelalter: Mit Hemden, Hauben, Hosen und vielerlei mehr aus Kettengeflecht ist man fürs eigene Hobby gut gerüstet. Aber wie erstellt man ein passgenaues Schnittmuster für das eigene Kettenhemd? Was muss man bei der Herstellung von Kettenringen beachten? Und welche Techniken eignen sich am besten dazu, viele Ringe miteinander zu verknüpfen? Diese und andere Fragen beantwortet der Autor Schritt für Schritt in reich bebilderten Anleitungen. Der Leser lernt dabei anschaulich, wie aus einer Rolle Draht ein eigenes Kettenhemd entsteht.

Details:
Autor: Steffen Schnee
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zauberfeder Verlag
Auflage: 1 (30. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938922265
ISBN-13: 978-3938922262
Format: 21,5 x 1 x 29,7 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Gut gerüstet - Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SACHKUNDE MITTELALTER  
       
 

Dress Accessories, c. 1150- c. 1450 (Medieval Finds from Excavations in London)
Brooches, rings, buckles, pendants, buttons, purses and other accessories were part of everyday dress in the middle ages. Over two thousand such items dating from the period 1150-1450 are described and discussed here, all found in recent archaeological excavations in London - then as now one of western Europe's most cosmopolitan cities, its social and economic activity compounded by the waterside bustle of the Thames. These finds constitute the most extensive and varied group of such accessories yet recovered in Britain, and their close dating and the scientific analysis carried out on them have been highly revealing. Important results published here for the first time show, for example, the popularity of shoddy, mass-produced items in base metals during the high middle ages and enable researchers to identify the varied products of rival traditions of manufacture mentioned in historical sources. Anyone needing accurate information on period costume will welcome this book, which will appeal to the general reader interested in costume and design, as well as to archaeologists and historians. THE AUTHORS are members of staff of the Museum of London.

Details:
Autoren: Geoff Egan, Frances Pritchard
Taschenbuch: 438 Seiten
Verlag: Medieval Finds from Excavations in London S.; Auflage: New Ed (1. Mai 2008)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1843833514
ISBN-13: 978-1843833512
Format: 18,5 x 3,2 x 22 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Dress Accessories, c. 1150- c. 1450 (Medieval Finds from Excavations in London)

 
       
 

The Medieval Household: Daily Living c.1150-c.1450 (Medieval Finds from Excavations in London)
This book brings together for the first time the astonishing diversity of excavated furnishings and artefacts from medieval London homes. These include roofing and other structural items, decorative fixtures and fittings, and assortment of culinary utensils, writing instruments, and toys and weights. Illustrating some 1,000 items, the catalogue provides a fascinating account of how metalwork and glassware manufacturing trends changed during the period covered, while close dating of many of the finds has resulted in many new insights into life at the time.

Details:
Autoren: Geoff Egan
Gebundene Ausgabe: 364 Seiten
Verlag: Medieval Finds from Excavations in London S. (20. Mai 2010)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1843835436
ISBN-13: 978-1843835431
Format: 18,8 x 2,8 x 24,6 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Medieval Household: Daily Living c.1150-c.1450 (Medieval Finds from Excavations in London)

 
       
 

Textiles and Clothing, c.1150-1450: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London)
Among the most evocative items to be discovered by archaeologists are the scraps of silk and wool and other fabrics that signal so eloquently their owner's status and concerns. Such clothing and textile finds have figured prominently in excavations of medieval sites in London in the past two decades; they have included knitting, tapestries, silk hair-nets and elaborately patterned oriental, Islamic and Italian fabrics, which reveal for the first time the wide range of cloths available to medieval Londoners; there are beautifully made buttons, and buttonholes and edgings which display superb craftsmanship and a high level of needlework skills; the way that clothes were cut and sewn can be studied in detail. This highly readable account will be of wide general interest; dress historians and archaeologists will also find a wealth of new insights into the fashions, clothing and textile industries of medieval England and Europe. The contents include: The Excavations, Techniques used in Textile Production, Wool Textiles, Goathair Textiles, Linen Textiles, Silk Textiles, Mixed Cloths, Narrow Wares, Sewing Techniques and Tailoring, and Dyes.
The authors are past and present staff of the Museum of London.

Details:
Autoren: Geoff Egan
Taschenbuch: 223 Seiten
Verlag: Boydell Press
Auflage: New edition (26. Februar 2006)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1843832399
ISBN-13: 978-1843832393
Format: 18,8 x 1,8 x 24,4 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Textiles and Clothing, c.1150-1450: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London)

 
       
 

Shoes and Pattens: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London)
Until recently, very little was known about medieval shoes. Glimpses in manuscript illustrations and on funerary monuments, with the occasional reference by a contemporary writer, was all that the costume historian had as evidence, not least because leather tends to perish after prolonged contact with air, and very few actual examples survived. In recent years, however, nearly 2,000 shoes, many complete and in near-perfect condition, have been discovered preserved on the north bank of the Thames, and are now housed in the Museum of London. This collection, all from well-dated archaeological contexts, fills this vast gap in knowledge, making it possible to chart precisely the progress of shoe fashion between the twelfth and fifteenth centuries.

Details:
Autoren: Francis Grew
Taschenbuch: 145 Seiten
Verlag: Boydell Press (26. Januar 2006)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1843832380
ISBN-13: 978-1843832386
Format: 18,6 x 0,9 x 24,6 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Shoes and Pattens: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London)

 
       
 

Knives and Scabbards: Finds from Medieval Excavations in London (Medieval Finds from Excavations in London)
Knives were vital to medieval man for a whole range of uses, from the domestic to the wider social context: Anglo-Saxon pre-Christian burials bear silent witness to this dependence in the many cases where knives are found among the grave-goods. Forged and hafted with great skill, sometimes with elaborately decorated scabbards, knives are of intrinsic fascination, besides being indicators of the popular artistic tastes of the time. This book catalogues, discusses and illustrates over five hundred knives, scabbards, shears and scissors dating from the mid-12th to the mid-15th centuries and found in the City of London, particularly along the waterfront sites, where recovered items can be accurately dated by dendrochronology and coin finds. It is a fundamental work of reference for medieval artefacts and material culture, an essential handbook for excavators all over Britain and much eval artefacts and material culture, an essential handbook for excavators all over Britain and much of Europe.

Details:
Autoren: Francis Grew
Taschenbuch: 169 Seiten
Verlag: Boydell Press; Auflage: New Ed (1. Mai 2008)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1843833530
ISBN-13: 978-1843833536
Format: 18,3 x 1,3 x 24,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Knives and Scabbards (Medieval Finds from Excavations in London)

 
       
 

Die Schreibwerkstatt: Schrift und Schreiben im Mittelalter (DragonSys - Lebendiges Mittelalter / Einfach - Besser - Wissen)
Der Historiker Jan Sachers behandelt alle wichtigen
Themen in diesem Zusammenhang in verständlicher Weise. Katja Rother fügt dem einen äußerst nützlichen Praxisteil zu Schrift und Schreiben hinzu.

Details:
Autoren: Jan H. Sachers,‎ Katja Rother
Taschenbuch: 169 Seiten
Verlag: G & S Verlag
Auflage: 1. (9. Februar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 392569885X
ISBN-13: 978-3925698859
Format: 19,2 x 1,5 x 26,6 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Schreibwerkstatt: Schrift und Schreiben im Mittelalter (DragonSys - Lebendiges Mittelalter / Einfach - Besser - Wissen)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  LEBEN IM MITTELALTER  
       
 

Krieg im Mittelalter
Edle Ritter und heldenhafte Turniere - das Mittelalter ist oft und immer wieder bis zur Unkenntlichkeit romantisiert worden. Die Autoren, herausragende Spezialisten zum Thema, zeichnen ein ganz anderes Bild. Sie zeigen die natürliche Begrenztheit mittelalterlicher Kriegszüge und deren logistische Schwierigkeiten, schildern die Beweggründe für Kriege und die Legitimationsstrategien für Gewalt in einem christlich geprägten Zeitalter. Anschaulich geben sie Einblicke in die Realität mittelalterlicher Belagerungen und in die Ausrüstung und Bewaffnung der Teilnehmer. Sie zeichnen exemplarische Kriege nach wie die Eroberung Englands oder die Kreuzzüge ins Heilige Land. Und sie zeigen, wie die ritterliche Kriegführung unter technologischem und gesellschaftlichen Modernisierungsdruck ihr Ende fand. Ein farbenprächtiger Überblick über rund 800 Jahre mittelalterlicher Militärgeschichte.
Mit Beiträgen u.a. von Gerd Althoff, Nikolas Jaspert, Malte Prietzel, Jürgen Sarnowsky und Bernd Schneidmüller.

Details:
Autoren: Gerd Althoff,‎ Jürgen Sarnowsky,‎ Nikolas Jaspert,‎ Malte Prietzel,‎ Bernd Schneidmüller,‎ Martin Clauss,‎ Winfried Dolderer
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Theiss, Konrad (9. Oktober 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806236372
ISBN-13: 978-3806236378
Format: 21,7 x 1,7 x 28,5 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Krieg im Mittelalter

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  ARCHITEKTUR IM MITTELALTER  
       
 

Die Welt der Burgen: Geschichte, Architektur, Kultur
Burgen üben bis heute eine große Faszination aus. Sind sie nicht Heimstatt sagenumwobener Ritter und bezaubernder Burgfräulein, Stein gewordener Herrschaftsanspruch, Sicherheit bietender Zufluchtsort? Doch was ist Phantasie, wie war es wirklich?
Dieses Buch führt auf dem heutigen Kenntnisstand ein in die Welt der Burgen. Was ist eine Burg? Welche Aufgaben hatte sie? Wie war sie angelegt? Wo lagen die Brunnen, der Wohnbau und die Kapelle? Gab es einen Kerker? Was ist ein Palas und was eine Kemenate? Wer hauste dort und wie ließ es sich in einer Burg leben? Der Gründer des Deutschen Burgenmuseums und Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg G. Ulrich Großmann gibt einen Überblick über die Entwicklung der Burganlagen vom frühen Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit und zeigt, wie sich bereits im Hochmittelalter ein Burgenmythos etablierte, der bis in unsere Zeit andauert. Wer heute ein fundiertes Bild von der Burg und ihrer Geschichte gewinnen will, der findet in diesem Buch, was er sucht.

Details:
Autoren: G. Ulrich Großmann
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (13. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406645100
ISBN-13: 978-3406645105
Format: 17,7 x 2,7 x 24,4 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Welt der Burgen: Geschichte, Architektur, Kultur

 
       
 

Die Befestigungsweisen der Vorzeit und des Mittelalters (Burgenkunde)
Das Buch "Die Befestigungsweisen der Vorzeit und des Mittelalters" von August von Cohausen ist ein Schatz für alle Burgenfreunde. Es beschäftigt sich ausführlich mit allen möglichen Befestigungsweisen, ob dazu Holz, Wasser, Erde oder Stein genutzt wurde. Im zweiten Teil werden die Befestigungen der Römer beschrieben und im dritten Teil die des Mittelalters. Neben den deutschen Anlagen widmet sich Cohausen auch den von ganz Europa.
Ein ausführliches Register und ein umfangreicher Bildteil schließen den Reprint von 1898 ab.
Mit ca. 57 Tafeln, 400 Abbildungen und einem ausführlichen Register ist dieser Band ein Muss für Ihre Bibliothek.

Details:
Autoren: August von Cohausen
Gebundene Ausgabe: 394 Seiten
Verlag: Flechsig; Auflage: 1 (1. April 2003)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3881894780
ISBN-13: 978-3881894784
Format: 18,2 x 3,4 x 24,8 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Befestigungsweisen der Vorzeit und des Mittelalters (Burgenkunde)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SIGHTSEEING - REISEZIELE FÜR HISTORY-NERDS  
       
 

Landleben im römischen Deutschland
Alltag in Deutschland vor 2000 Jahren
- Reich bebildeter Überblick auf dem neuesten Forschungsstand
- Mit über 30 beliebten Ausflugszielen
Das militärische Leben der Römer fasziniert. Doch wer ermöglichte den Siegeszug der Legionäre? Die Händler, Handwerker und Bauern mit ihren Familien schufen die Grundlage für die römische Expansion. Umfangreiche Grabungen der vergangenen Jahre geben bessere Einblicke in den Alltag einheimischer und römischer Familien und ermöglichen neue Rekonstruktionen großer Landgüter, luxuriöser Villen und prächtiger Thermen beliebte Ziele für Touristen, Schulklassen und Familien.
Wie lebten und arbeiteten die Menschen auf dem Land? Wo entspannten sie sich? Welche Götter verehrten sie? Nach einer Einführung stellen die Autoren auf jeweils ein bis zwei Doppelseiten wichtige Villen, archäologische Parks und Museen mit beeindruckenden Funden vor.

Details:
Autoren: Vera Rupp
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Theiss (1. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806225737
ISBN-13: 978-3806225730
Format: 25,3 x 2,5 x 30,5 cm

 

Landleben im römischen Deutschland

Buch bei Amazon kaufen:
Landleben im römischen Deutschland

 
       
 

Der Kirchen-Atlas: Räume entdecken - Stile erkennen - Symbole und Bilder verstehen - Mit Reise-Tipps
Kirchen besichtigen leicht gemacht
Der praktische Kirchenführer
Der perfekte Kirchenführer für unterwegs, das ideale Nachschlagewerk für Zuhause: Über 550 Zeichnungen und Fotos veranschaulichen die Stil- und Architekturgeschichte des Kirchenbaus und führen in die Symbolsprache christlicher Kunst ein. Fundierte Informationen, präzise zusammengefasst, lassen Kunstgeschichte und die reiche Bilderwelt des Christentums lebendig werden.

Details:
Autor: Margarete Luise Goecke-Seischab,‎ Frieder Harz
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 4 (13. Mai 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3466367883
ISBN-13: 978-3466367887
Format: 17,2 x 3 x 24,4 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Der Kirchen-Atlas: Räume entdecken - Stile erkennen - Symbole und Bilder verstehen - Mit Reise-Tipps

 
       
 

Kathedralen: Die schönsten Kirchenbauten aus 1700 Jahren
Sakralbauten aus 1700 Jahren
- 240 Kirchen vom Mittelalter bis zur Moderne
- Prächtige Geschenkausstattung mit Schutzumschlag
- Zahlreiche Fotos und Detailskizzen
Kathedralen verkörpern seit 1700 Jahren die Vorstellung von Gottes Herrlichkeit auf Erden und repräsentieren zugleich die Macht der Kirche und des Klerus. Die Faszination, die von diesen Sakralbauten ausgeht, spiegelt sich in den prachtvollen Reproduktionen und Details dieses Bandes wieder. Das Panorama der Kathedralarchitektur ist ergänzt durch weitere bedeutende Kirchenbauten, so dass insgesamt 240 prächtige Kirchen vom Mittelalter bis zur Moderne vorgestellt werden.
Der Architekturfotograf Achim Bednorz ist seit 20 Jahren für Publikationen zu architektur- und kunsthistorischen Themen tätig. Auf seinen Reisen kreuz und quer durch Europa hat der Hunderttausende von Kilometern zurückgelegt und sich ein großes Fotoarchiv kunsthistorischer Denkmäler aus allen Epochen erarbeitet. Er gilt als einer der größten Spezialisten für Sakralräume.

Details:
Autor: Barbara Borngässer
Fotograf: Achim Bednorz
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Parragon Books Ltd Bath (28. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1474823653
ISBN-13: 978-1474823654
Format: 21,5 x 2,5 x 27 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Kathedralen: Die schönsten Kirchenbauten aus 1700 Jahren

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KUNST IM MITTELALTER  
       
 

Der Codex Manesse: Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters
Der Codex Manesse hat eine wechselvolle Geschichte. Entstanden ist die nie vollendete Sammlung mittelhochdeutscher Lyrik im ersten Drittel des 14. Jh.s in der Nähe von Zürich. Heute lagert die bedeutendste Liederhandschrift des deutschen Mittelalters in den Tresoren der Heidelberger Universitätsbibliothek. Die ganz auf Repräsentation angelegte Handschrift hat die mittelhochdeutsche Dichtung in einzigartiger Weise der Nachwelt bewahrt. 137 ganzseitige Miniaturen zeigen die Minnesänger in idealisierter Form bei höfischen Aktivitäten. Der Heidelberger Altgermanist Lothar Voetz zählt zu den besten Kennern des Codex Manesse. Mit diesem wunderbaren Band legt er eine umfassende Beschreibung der Handschrift, ihrer Entstehung, Geschichte und Wirkung vor. Neben anschaulichen Porträts der großen Minnesänger werden Übersetzungen und Deutungen ausgewählter Gedichte geboten. Hochwertige Abbildungen zahlreicher Text- und Bildseiten führen die kunstvolle Gestaltung der Schrift und die farbenprächtigen Illustrationen vor Augen.

Details:
Autoren: Lothar Voetz
Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Lambert Schneider
Auflage: 2., durchges. Aufl. (30. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3650401886
ISBN-13: 978-3650401885
Format: 24,5 x 1,7 x 32,5 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Der Codex Manesse: Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters

 
       
 

J´aime Tant Fort Une: Stundenbuch Charles VIII
Im Mittelpunkt steht die Stundenbuchhandschrift, die der Pariser Verleger Vérard für König Charles VIII. anfertigen ließ. Das Gebetbuch zeichnet sich vor allem durch seine Bilderfülle aus: Fortlaufende gemalte Erzählungen rahmen alle Textseiten und wirken mit ihren erklärenden Begleitzeilen wie Vorläufer der Comic Strips. Eine zweite, allerdings unvollendete, Handschrift desselben Künstlers, die unlängst auftauchte, scheint mit dem königlichen Gebetbuch in Beziehung zu stehen. Wie die beiden Manuskripte interagieren und mit dem König verbunden sein könnten wird ebenso untersucht wie die Frage, in welchem künstlerischen Kontext der Maler anzusiedeln ist.

Details:
Autoren: Ina Nettekoven
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Hirmer; Auflage: 1 (1. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3777425834
ISBN-13: 978-3777425832
Format: 22 x 2,7 x 28,4 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
J´aime Tant Fort Une: Stundenbuch Charles VIII

 
       
 

Buchmalerei verstehen
Die Schätze der Buchmalerei lagern wohl verwahrt in den Tresoren berühmter Bibliotheken. Ihr Wert geht in die Millionen. Der Kunsthistoriker Norbert Wolf eröffnet dem Leser einen einzigartigen Zugang zu den Glanzlichtern des illuminierten Buches wie dem Book of Kells, der Wiener Genesis oder dem Codex Manesse. Der übersichtlich nach Themen gegliederte Überblick beginnt mit der Entwicklung des Codex im 4. und 5. Jh. und endet mit dem Siegeszug des gedruckten Buches im 16. Jh. Die wertvollen Materialien, die Buchtypen, ihre Bebilderung und die Arbeit der Schreiber und Miniaturen-Maler werden ausführlich erläutert. Gewürdigt wird auch die Rolle der großen Auftraggeber, Käufer und Sammler. Die sachkundige Beschreibung der prächtigen Handschriften macht mit faszinierenden Weltbildern und Wissensgebieten bekannt, die einen wichtigen Teil unseres kulturellen Erbes darstellen. Alle Fachbegriffe werden leicht verständlich erläutert.

Details:
Autor: Norbert Wolf
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Primus (1. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863123751
ISBN-13: 978-3863123758
Format: 15,4 x 2,5 x 22,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Buchmalerei verstehen

 
       
 

Handschriften des Mittelalters - Grundwissen Kodikologie und Paläographie
Es begann mit der Durchsetzung des gebundenen Buches und endete mit der Erfindung des Buchdrucks. Dazwischen liegt die tausendjährige Geschichte des Aufbruchs in ein neues Medienzeitalter. Das Mittelalter brachte Europa die Verwendung des Papiers, eine Vielfalt an Schriftarten, die meisten der heute gebräuchlichen Satzzeichen, prägende Innovationen der Textgestaltung und eine neue Qualität der Bebilderung und Textillustration - und legte damit das Fundament für die Medienkultur der Gegenwart. Im Mittelalter blühten Bibliothek und Archiv, deren reiche Überlieferung den Aufbruch im Zeichen der Schrift bis heute sichtbar macht. Die Geschichte Mittelalterlicher Schriftkultur ist Grundlage für das Verständnis der Gegenwart. Doch obwohl immer mehr mittelalterliche Handschriften über das Internet zur Verfügung stehen, ist das Grundwissen um ihre Entstehungsgeschichte im Rückgang begriffen. Das reich bebilderte Lehrbuch nähert sich dieser Geschichte mit den Augen der Zeitgenossen und vermittelt den Einstieg in Lese-, Transkriptions- und Analysetechniken. Den Text ergänzen sieben Lehrfilme mit Experten für Kodikologie, Paläographie, Kunst- und Kulturgeschichte, die über die beiliegende DVD und das Internet abgerufen werden können.

Details:
Autor: Mathias Kluge
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Thorbecke; Auflage: 2 (1. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3799505776
ISBN-13: 978-3799505772
Format: 15,9 x 1,9 x 23,5 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Handschriften des Mittelalters - Grundwissen Kodikologie und Paläographie

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  AUSSTELLUNGSKATALOGE  
         
  Wir versuchen eigentlich, antiquarische Bücher zu vermeiden. Das ist bei Museums- und Ausstellungskatalogen leider nicht möglich, da diese idR bereits nach oder schon vor dem Ende der Veranstaltung nur in den seltensten Fällen noch neu erworben werden können. Aus diesem Grund machen wir in diesen Fällen eine Ausnahme. Meist sind entsprechende Publikationen auch relativ günstig bei Drittanbietern erhältlich.  
       
 

Jean Fouquet: Das Diptychon von Melun
Jean Fouquets Diptychon aus der Stiftskirche von Melun ist eines der Hauptwerke der Malerei des 15. Jahrhunderts und der französischen Kunst im Allgemeinen. Sein linker Flügel mit dem Stifterbildnis befindet sich seit 1896 in Berlin, während der rechte, die Madonna darstellende Flügel dem Museum für Schöne Künste in Antwerpen gehört. Beide Hälften wurden um 1773 voneinander getrennt und waren 1937 das letzte Mal zusammen zu sehen. Die Berliner Ausstellung vereint sie nun noch einmal und zeigt darüber hinaus weitere bedeutende Werke, darunter das ursprünglich zugehörige Medaillon mit Fouquets Selbstbildnis aus dem Louvre, eine herausragende Porträtzeichnung von seiner Hand sowie ausgesuchte Werke von Malern wie Jan van Eyck und Petrus Christus. Im begleitenden Katalog beleuchten namhafte internationale Forscher verschiedene Aspekte des Werks, darunter dessen Ikonographie und Technik, die Person des Stifters, Fouquets künstlerische Voraussetzungen und anderes mehr.

Details:
Autor: Stephan Kemperdick,‎ Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Michael Imhof Verlag (15. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3731905655
ISBN-13: 978-3731905653
Format: 22,3 x 1,7 x 28,3 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Jean Fouquet: Das Diptychon von Melun

Ausstellungszeitraum:
17. September 2017 bis
07. Januar 2018

 
       
 

Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener
Richard I. Löwenherz, König zwischen Geschichte und Legende, gilt als Inbegriff des idealen Ritters und siegreichen Kreuzfahrers. Er herrscht im
12. Jh. über ein gigantisches Reich, das England und große Teile Frankreichs umfasst und von der Grenze Schottlands bis zu den Pyrenäen reicht.
Vom 17. September 2017 bis zum 15. April 2018 zeigt das Historische Museum der Pfalz eine große kunst- und kulturhistorische Ausstellung, die das Leben und Wirken des ebenso legendären wie umstrittenen englischen Königs Richard I. Löwenherz in den Mittelpunkt stellt. Filigrane Schatzkunst, prächtig illuminierte Handschriften und archäologische Funde geben einen tiefen Einblick in die an großen Konflikten reiche Epoche.

Details:
Mitwirkende: Stefan Weinfurter,‎ Ursula Vones-Liebenstein,‎ Anton Neugebauer,‎ Bernd Schneidmüller,‎ Sabine Kaufmann,‎ Christoph Mauntel,‎ Jörg Peltzer,‎ Jürgen Sarnowsky,‎ John Gillingham,‎ Sebastian Zanke,‎ Klaus von Eickels,‎ Martin Aurell,‎ Stephan Jolie,‎ Annette Kehnel,‎ Jean-Marie Moeglin,‎ Grischa Vercamer,‎ Simon Heimann,‎ Nikolas Jaspert,‎ Hannes Möhring,‎ Lukas Clemens,‎ Angel Konnari,‎ Melanie Herget,‎ Knut Görich,‎ Joachim Zeune,‎ Thomas Biller,‎ Angela Kaiser-Lahme,‎ Casper Ehlers,‎ Gerold Bönnen,‎ Richard Engl,‎ Janis Witowski,‎ Stefan Kötz,‎ Jan Keupp,‎ Ingrid Bennewitz,‎ Denis Hayot,‎ Daniel Prigent,‎ Martin Kaufhold,‎ Martin Kintzinger Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Schnell & Steiner
Auflage: 1 (13. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3795431654
ISBN-13: 978-3795431655
Format: 24,7 x 4,8 x 28,7 cm

 

Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener

Buch bei Amazon kaufen:
Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener

Ausstellungszeitraum:
17. September 2017 bis
15. April 2018


 
       
 

Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung: Schätze der mittelalterlichen Buchkunst aus zehn Jahrhunderten (Kunst und Design im GMEINER-Verlag)
MEISTERWERKE abendländischer Buchkunst des Mittelalters vom 6. bis ins 16. Jahrhundert werden in einem opulent bebilderten Ausstellungskatalog der Kreisgalerie Schloss Meßkirch vorgestellt.
Die Bandbreite der 76 wertvollen Handschriften und 37 ganzseitig abgebildeten, vielfach berückend schönen Miniaturen reicht von liturgischen Evangeliaren, Sakramentaren und Apokalypsen über private Andachts- und Stundenbücher bis zu profanen Heldendichtungen, Reiseberichten, Pflanzen- und Tierbeschreibungen. Das kurz vor der ersten Jahrtausendwende auf der Klosterinsel Reichenau entstandene Evangeliar Kaiser Ottos III. ist dabei ebenso vertreten wie das prächtige Weingartener Berthold-Sakramentar aus dem beginnenden 13. Jahrhundert, die bekannte Donaueschinger Nibelungenliedhandschrift C oder das berühmteste aller Stundenbücher, »les très riches heures« des Duc de Berry aus dem 15. Jahrhundert.

Details:
Autor: Roland Specker
Herausgeber: Landkreis Sigmaringen
Taschenbuch: 108 Seiten
Verlag: Gmeiner-Verlag
Auflage: 1., 2016 (10. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839219965
ISBN-13: 978-3839219966
Format: 20 x 1,1 x 21,1 cm

 

Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung: Schätze der mittelalterlichen Buchkunst aus zehn Jahrhunderten (Kunst und Design im GMEINER-Verlag)

Buch bei Amazon kaufen:
Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung: Schätze der mittelalterlichen Buchkunst aus zehn Jahrhunderten (Kunst und Design im GMEINER-Verlag)

Ausstellungszeitraum:
03. Juli 2016 bis
09. Oktober 2016

 
       
 

Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch. Die Stadt um 1300.
Wichtig: Dieses Buch ist ein Ausstellungskatalog aus dem Jahr 1992, also definitiv nur antiquarisch zu erhalten. Deswegen kein Klappentext.
Ansonsten so beschrieben:
1992 zahlr. Ill., graph. Darst., Kt. Literaturverz. S. 497 - 509; Pp. 29 cm Stuttgart 509 S. [Ladenbücher 64 Sozialgeschichte]

Details:
Autoren: Gerd Althoff,‎ Jürgen Sarnowsky,‎ Nikolas Jaspert,‎ Malte Prietzel,‎ Bernd Schneidmüller,‎ Martin Clauss,‎ Winfried Dolderer
Broschiert: 509 Seiten
Verlag: Theiss (1992)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806210594
ISBN-13: 978-3806210590
Format: 27,8 x 20,8 x 3 cm

 

AUSSTELLUNGSKATALOG
NUR IM ANTIQUARIAT

Buch bei Amazon kaufen:
Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch. Die Stadt um 1300.

Ausstellungszeitraum:
1992/1993

 
       
 

Das Reich der Salier 1024 - 1125 (Katalog zur Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz)
Wichtig: Dieses Buch ist ein Ausstellungskatalog aus dem Jahr 1992, also definitiv nur antiquarisch zu erhalten. Deswegen kein Klappentext.
Wikipedia: "Die Salier – nicht zu verwechseln mit den Salfranken des 3./4. Jahrhunderts, die als Erste den Namen Salier führten – waren ein ostfränkisches Adelsgeschlecht im römisch-deutschen Reich des 10. bis 12. Jahrhunderts. Ihr Stammgebiet war Speyergau, Wormsgau und Nahegau. Später waren sie phasenweise Herzöge von Lothringen und Franken. Von 1024 bis 1125 kamen aus diesem Geschlecht die römisch-deutschen Könige und Kaiser. Das Jahrhundert der salischen Kaiser gilt als das Jahrhundert, in dem die dramatische Auseinandersetzung zwischen Kaiser- und Papsttum um die Frage ihren Anfang nahm, ob die Kirche ein höheres göttliches Recht gegenüber den weltlichen Herrschern besitze oder nicht eher umgekehrt."

Details:
Autoren: Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz
‎Gebundene Ausgabe: 503 Seiten
Verlag: Sigmaringen, Jan Thorbecke Verlag, (1992)
Sprache: Deutsch
ASIN: B002HOFEBC
Format: 29,6 x 21 x 3 cm

 

Das Reich der Salier 1024 - 1125 (Nur Antiquariat)

AUSSTELLUNGSKATALOG
NUR IM ANTIQUARIAT

Buch bei Amazon kaufen:
Das Reich der Salier 1024 - 1125. Katalog zur Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz

Ausstellungszeitraum:
1992/1993

 
       
  Europas Mitte um 1000 : Beiträge zur Geschichte, Kunst und Archäologie (3 Bände)
Wichtig: Die drei Bände sind im Gesamtwerk ein Ausstellungskatalog aus dem Jahr 1992, also definitiv nur antiquarisch zu erhalten.
Ihr solltet darauf achten, dass im Antiquariat von drei Bänden die Rede ist und nicht von einem oder zwei. Band drei enthält dabei die meisten Bilder.´mit Quellenverweis.
Dieses opulent ausgestattete dreibändige Handbuch zur großen Europaratsausstellung, die in fünf Staaten - Ungarn, Polen, Deutschland, Tschechien und der Slowakei - gezeigt wird, thematisiert das Werden der Mitte Europas um das Jahr 1000. Es spannt einen Bogen von der mittelalterlichen Welt bis zu den Traditionslinien, die Vergangenes mit Heutigem verbinden. Die Darstellung kunst- und kulturgeschichtlich herausragender Exponate aus Kirchenschätzen und Museen sowie aussagekräftiger Schriftquellen lassen die Lebens- und Geisteswelt der Mitte Europas deutlich vor Augen treten. Archäologische Funde von Burgen und Palästen, städtischen und ländlichen Siedlungen, Kirchen und heidnischen Horten bieten vielfältige und anschauliche Zeugnisse zur Kultur-, Wirtschafts-, Sozial- und Religionsgeschichte von Slawen, Ungarn und und Deutschen. 146 namhafte Autoren schaffen in 195 Beiträgen ein f arbenprächtiges Panorama von Politik und Herrschaft, Kirche und Religion, Kultur und Bildung, von der Wirtschaft und den sozialen Verhältnissen, von den Lebensbedingungen und dem Alltag der Menschen. Rund 2000 Fotos, Karten, Pläne, Grafiken und Zeichnungen - in dieser Fülle und Zusammenstellung einzigartig - ergänzen auf brillante Weise die textliche Darstellung.

Details:
Autoren: Alfried Wieczorek,‎ Hans-Martin Hinz
Gebundene Ausgabe: 1530 Seiten
Verlag: Theiss (2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806215456
ISBN-13: 978-3806215458
Format: 32 x 26,8 x 11,1 cm

 

Europas Mitte um 1000 : Beiträge zur Geschichte, Kunst und Archäologie. 3 Bände

AUSSTELLUNGSKATALOG
NUR IM ANTIQUARIAT

Buch bei Amazon kaufen:
Europas Mitte um 1000 : Beiträge zur Geschichte, Kunst und Archäologie. 3 Bände

Ausstellungszeitraum:
1992/1993

"Der kiloschwere, hochinformative Katalog ist in wissenschaftlicher Hinsicht vielleicht das wichtigste, über das unmittelbare Ereignis hinauswirkende Ergebnis der Ausstellung." (Frankfurter Rundschau)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KOCHEN, FRESSEN & SAUFEN WIE IM MITTELALTER  
       
 

Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräfften hält: Mit über 150 wiederentdeckten und ausprobierten Rezepten der Küchenmeister des Mittelalters. Standardwerk der Mittelalterküche
Essen wie auf der Burg
Mal ganz anders kochen - und zwar bewährte Klassiker der Mittelalterküche. H. Juergen Fahrenkamp hat sie entdeckt und natürlich ausprobiert. Zum Essen reichte man "Würtzig fladen von steynbrodt", wärmte sich mit der Suppe "Suben vonne Lombardey", aß "Ayrenkuchen mite würtzkrute" (Eierkuchen mit Kräutern) sowie "Lambpraten vonn spiess" und auch damals schon erfreute man sich an den süßen Speisen wie "Nonnenfurez" und "Epfel in wine gebachen".
Das sind die gut nachkochbaren Schätze aus vergangenen Tagen. Diese Rezeptsammlung ist eine faszinierende Quelle für ganz neue Genüsse, die zum ausgiebigen Schlemmen einlädt.

Details:
Autoren: H. Juergen Fahrenkamp
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag (24. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3809437859
ISBN-13: 978-3809437857
Format: 17,6 x 2,2 x 25,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräfften hält: Mit über 150 wiederentdeckten und ausprobierten Rezepten der Küchenmeister des Mittelalters. Standardwerk der Mittelalterküche

 
       
 

Kochen wie im Mittelalter: Geschichte - Zutaten - Rezepte
Was hat man im Mittelalter eigentlich gegessen? Welche Nahrungsmittel gab es und wie hat man sie zubereitet? Doris Fischer und Gisela Besau gehen in diesem wunderbaren Band der mittelalterlichen Küche auf den Grund. Dazu haben sie Schriftquellen wie mittelalterliche Kochbücher untersucht sowie die Archäologie und Archäobotanik zu Rate gezogen. Sie stellen Küchenutensilien und Herdstellen vor, erklären Sitzordnung und Tischsitten, nehmen Nahrungsmittel unter die Lupe und reden über Vorratshaltung und Konservierung. Auch Themen wie Hungersnöte und kirchliche Fastengebote kommen nicht zu kurz, schließlich haben sie die Ernährung der Bevölkerung stark beeinflusst. Über 50 leckere Mittelalter-Rezepte aus allen Jahreszeiten und eine Menge praktischer Tipps runden diesen fabelhaften Band ab. Backen Sie ihr eigenes Aschenbrot oder bereiten Sie ihren eigenen Fasan zu. So wird Geschichte zum Geschmackserlebnis.

Details:
Autoren: Doris Fischer
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Theiss, Konrad (19. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 380622854X
ISBN-13: 978-3806228540
Format: 18,9 x 1,7 x 23,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Kochen wie im Mittelalter: Geschichte - Zutaten - Rezepte

 
       
 

Orientalisch-mittelalterliche Küche
Orientalisch-mittelalterliche Küche ist nach Herrenspeis und Bauernspeis sowie Mein new Kochbuch bereits das dritte historische Koch-Lese-Buch von Peter Lutz. Die Reise geht dieses Mal in den mittelalterlichen Orient. Die Leser lernen, historisch korrekt die leckersten mittelalterlichen Speisen zuzubereiten und können dabei in die Welt aus 1001 Nacht eintauchen. Geschichte und Geschichten wurden wieder in bewährter Weise zu einem vergnüglichen Leseerlebnis verbunden.

Details:
Autoren: Peter Lutz
Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Herold Vertriebs GmbH
Auflage: 1 (1. September 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3940168440
ISBN-13: 978-3940168443
Format: 16,6 x 1,5 x 24,3 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Orientalisch-mittelalterliche Küche

 
       
 

Das Römer-Kochbuch (Gewinner des GOURMAND WORLD COOKBOOK AWARDS)
Facetten der römischen Küche - Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art! 'De re coquinaria' , die römische Küche gilt seit vielen Jahren als Geheimtipp unter Gourmets. Es ist an der Zeit, mit althergebrachten Klischees aufzuräumen, die die Kochkunst der alten Römer als überaus gewöhnungsbedürftig schildern. Das durch Verwendung von Fischsauce und vielen Kräutern hervorgerufene Rümpfen der Nase, steht im absoluten Gegensatz zum Geschmackserlebnis eines römischen 6-Gang Menüs. Edgar Comes hat die besten, bei vielen Gelegenheiten getesteten, antiken Gerichte und Menüs exklusiv in diesem Werk zusammengestellt. Von Vorspeisen, über die sehr vielfältigen Hauptgerichte, bis hin zu den Desserts des Imperium Romanum. Das Römer-Kochbuch beschreibt die römische Küche von ihrer Entstehung in archaischer Zeit bis hin zur Vielfalt eines Marcus Gavius Apicius. Die damals vorhandenen Zutaten sind ebenso beschrieben wie die gesamte Bandbreite römischer Kräuter und Gewürze. Die Gerichte sind leicht und mühelos nachzukochen. Alle Zubereitungsmöglichkeiten und die explizite Zusammenstellung von Menüs für ein römisches Gastmahl werden eingehend behandelt. Zusätzlich gibt der Autor Tipps und Informationen, wo Zutaten und Repliken von Küchen- und Keramikausstattung bezogen werden können. Großer Informations- und Serviceteil. Brillante Food-Fotografie.
GEWINNER des 'GOURMAND WORLD COOKBOOK AWARDS' in der Kategorie 'BEST ITALIAN CUISINE'

Details:
Autoren: Edgar Comes
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Felix AG; Auflage: 1 (1. November 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3867380287
ISBN-13: 978-3867380287
Format: 20,7 x 1,5 x 21,1 cm

 

Das Römer-Kochbuch (Gewinner des GOURMAND WORLD COOKBOOK AWARDS)

Buch bei Amazon kaufen:
Das Römer-Kochbuch (Gewinner des GOURMAND WORLD COOKBOOK AWARDS in der Kategorie 'BEST ITALIAN CUISINE'

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  REENACTMENT ALS HOBBY FÜR DIE GANZE FAMILIE  
       
 

Mittelalter selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert
Geschichte selbst erleben! Von einfachen Gewändern bis hin zum kompletten Hausstand – dieser Band zeigt, wie man eine längst vergangene Zeit wieder zum Leben erwecken kann. Ausgehend von archäologischen Funden erfährt der Leser, wie unsere Vorfahren Utensilien angefertigt und genutzt haben. Die vollständigen Beschreibungen zum Nacharbeiten der Originale, die Spielanleitungen und Rezepte, komplettiert mit vielen Tipps und Tricks, machen die Reihe zu einer Fundgrube für alle, die gerne einmal in die Rolle eines mittelalterlichen Ritters schlüpfen würden.
Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Doris Fischer ist geprüfte Grabungstechnikerin und befasst sich intensiv mit der Sachkultur des Mittelalters.

Details:
Autor: Doris Fischer
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Theiss, Konrad; Auflage: 3 (1. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806232865
ISBN-13: 978-3806232868
Format: 18,7 x 1,5 x 23,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Mittelalter selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert

 
       
 

Wikinger selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Wikinger: Mit diesem Buch können Sie Geschichte aktiv erleben und die Kultur des nordischen Seevolkes wiederaufleben lassen. Christoph Lauwigi hat unter anderem archäologische Quellen befragt und gibt Einblicke in Alltagsleben, Geschichte und Kultur der Wikinger. Er zeigt uns, welche Utensilien die Wikinger angefertigt und genutzt haben, und erklärt Schritt für Schritt, wie man heute die Originale nachbauen kann. Schustern Sie sich ihre eigenen Haithabu-Schuhe oder basteln Sie sich ein Bernstein-Amulett. Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Seefahrt einweihen oder bereiten Sie Ihren Freunden ein reichhaltiges Wikinger-Festmahl. »Wikinger selbst erleben!« vermittelt Geschichte hautnah. Ein Spiel- und Bastelspaß für Groß und Klein!
Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Christoph Lauwigi ist Diplom-Geoökologe. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Geschichte und Sachkultur der Wikingerzeit und engagiert sich auf historischen und musealen Veranstaltungen, um interessierten Besuchern Kultur, Geschichte und Sachkultur der Wikingerzeit näherzubringen. Lauwigis Schwerpunktthemen sind dabei Leder-, Geweih- und Holzverarbeitung mit den Methoden der Wikingerzeit.

Details:
Autor: Christoph Lauwigi
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Theiss, Konrad
Auflage: 1. Aufl. (12. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806228205
ISBN-13: 978-3806228205
Format: 18,9 x 1,5 x 23,2 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Wikinger selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert

 
       
 

Römer selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert
Von der einfachen Tunika bis zum römischen Hausstand: Anhand archäologischer Funde zeigen Juliane Schwartz und Ermelinde Wudy, beide erfahrene Museumspädagoginnen, wie die Römer lebten, welche alltäglichen Utensilien sie in Gebrauch hatten und wie sie sie angefertigt haben. Schritt für Schritt erklären die Autorinnen, wie man ausgewählte Alltagsgegenstände selber machen kann. Auch für echt römischen Gaumenschmaus und Freizeitspaß ist gesorgt: mit zahlreichen Rezepten, Spielanleitungen, Tipps und Tricks bietet dieses Buch Geschichte zum Anfassen.
Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Juliane Schwartz leitet das Römer und Bajuwaren Museum in Kipfenberg.
Ermelinde Wudy ist seit Jahren für den großen museumspädagogischen Bereich des Limesmuseums Aalen zuständig.

Details:
Autoren: Juliane Schwartz, Ermelinde Wudy
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Theiss, Konrad; Auflage: 3., unveränderte Auflage (1. Januar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806233101
ISBN-13: 978-3806233100
Format: 18,4 x 1,5 x 23,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Römer selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert

 
       
 

Kelten selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert
Geschichte selbst erleben!
Bei einem Snack nach uraltem Rezept mit einem Becher Met anstoßen, stilecht in keltischer Hose, Schnabelschuhen und mit dem typischen Halsring: Reenactment-Gruppen haben Konjunktur; gerade die Kelten gewinnen immer mehr Fans. Die Autoren zeigen ausgehend von archäologischen Funden wie unsere Vorfahren Utensilien angefertigt und genutzt haben von Kleidung und Schmuck über Spielzeug bis zum kompletten Hausstand. Eine Fundgrube für alle, die gerne einmal in die Rolle eines Kelten schlüpfen würden, und gleichzeitig eine spannende Reise in eine vergangene Welt. Mit detaillierten Anleitungen zum Nachbauen!
Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Dorothee Ade, Thomas Hoppe, Andreas Willmy und Karin Sieber-Seitz sind Archäologen und gehören zur Keltengruppe Carnyx, die Wissen über die Kelten anschaulich vermitteln.

Details:
Autoren: Dorothee Ade, Thomas Hoppe, Andreas Willmy und Karin Sieber-Seitz
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Theiss (31. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806225044
ISBN-13: 978-3806225044
Format: 18,6 x 1,3 x 23,3 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Kelten selbst erleben!: Kleidung, Spiel und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert

 
       
 

Germanen selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert
Geschichte selbst erleben!
In germanischer Tunika und passender Flechtfrisur wie vor 2000 Jahren Getreide mahlen: Reenactment-Gruppen haben Konjunktur; gerade die Germanen gewinnen immer mehr Fans. Die Autoren zeigen ausgehend von archäologischen Funden wie unsere Vorfahren Utensilien angefertigt und genutzt haben von Kleidung und Schmuck über Spielzeug bis zum kompletten Hausstand. Eine Fundgrube für alle, die gerne einmal in die Rolle eines Germanen schlüpfen würden, und gleichzeitig eine spannende Reise in eine vergangene Welt. Mit detaillierten Anleitungen zum Nachbauen!
Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Juliane Schwartz leitet das Römer und Bajuwaren Museum in Kipfenberg. Florian Peteranderl ist Steinmetz und Knochenschnitzer. Als Replikenmacher hat er sich Handwerkstechniken der Germanenzeit angeeignet.

Details:
Autoren: Juliane Schwartz, Florian Peteranderl
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Theiss; Auflage: Erstausgabe (31. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3806225184
ISBN-13: 978-3806225181
Format: 18,8 x 1,3 x 23,5 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Germanen selbst erleben!: Kleidung, Schmuck und Speisen - selbst gemacht und ausprobiert

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  HISTORISCHE EREIGNISSE  
       
 

1066: Der Kampf um Englands Krone
Der fast 70 Meter lange Teppich von Bayeux, der noch im 11. Jahrhundert entstand, ist wohl die berühmteste Bildergeschichte der Welt; darin eingewoben sind die dramatischen Begebenheiten des Jahres 1066. Der international renommierte Mediaevist Jörg Peltzer erhellt Hintergründe, Verlauf und Folgen des Konflikts um England und bietet eine umfassende Darstellung eines der zentralen Ereignisse der europäischen Geschichte des Mittelalters. Nach dem Tod Eduards des Bekenners stritten die Angelsachsen Edgar Ætheling und Harold Godwinson, der norwegische König Harald Hardrada und der Normannenherzog Wilhelm um England. Im Jahr 1066 verhalf das Schlachtenglück schließlich Wilhelm bei Hastings zum Sieg. Jörg Peltzer zeigt in seiner neuen, ebenso informativen wie fesselnden Darstellung der Eroberung Englands, welche weiteren Quellen (neben dem Teppich von Bayeux) über diese Ereignisse berichten – und macht deutlich, welche besonderen Probleme mit dieser Überlieferung verbunden sind. Er stellt zudem die Protagonisten vor, beschreibt ihre Heere und deren Kampfesweise, Waffenarten und Logistik, nimmt uns mit auf die Schlachtfelder an der Stamford Bridge und bei Hastings, schildert die Durchsetzung Wilhelms und seiner normannischen Gefolgsleute in ihrem neuen Reich und bietet schließlich einen Überblick über die Rezeptionsgeschichte des Jahres 1066.

Details:
Autoren: Jörg Peltzer
Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (19. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340669750X
ISBN-13: 978-3406697500
Format: 14,4 x 3,5 x 22,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
1066: Der Kampf um Englands Krone

 
       
 

Der Hundertjährige Krieg (Beck'sche Reihe)
1328 stirbt das französische Königsgeschlecht der Kapetinger aus, und es beginnt bald ein militärisches Ringen um die Krone zwischen Philipp VI. aus dem Hause Valois und dem englischen König Eduard III. Dieser wechselvolle Krieg, in dem gewaltige Ritterheere aufeinanderprallen, in dem Aufstände ausbrechen und die Pest halb Europa entvölkert, dauert mit Unterbrechungen mehr als 100 Jahre. Ursachen, Verlauf und Besonderheiten dieses Krieges hat Joachim Ehlers in seinem Buch meisterhaft dargestellt.

Details:
Autoren: Joachim Ehlers
Taschenbuch: 127 Seiten
Verlag: C.H.Beck
Auflage: 2 (24. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406562752
ISBN-13: 978-3406562754
Format: 11,8 x 1,2 x 18 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Der Hundertjährige Krieg (Beck'sche Reihe)

 
       
 

Die Schlacht bei Agincourt
Agincourt der 25. Oktober 1415: Ein kleines, erschöpftes und von Hunger und Ruhr geplagtes englisches Heer steht einer sechsfachen französischen Übermacht gegenüber. Und erringt einen überragenden Sieg.
Wie kam es zu dieser Schlacht? Wer waren die Männer, die König Henry V. nach Frankreich führte? Wie konnte es ihnen gelingen, die Blüte des französischen Rittertums, bestens ausgerüstet und hervorragend ausgebildet, vernichtend zu schlagen? Welchen Anteil hatten die Bogenschützen daran, und was berichtet uns Shakespeare darüber?
Dieses Buch stellt den Leser zwischen die Männer, die sich in dieser Schlacht gegenüberstanden, lässt ihn miterleben, was sie fühlten und erdulden mussten. Und er erfährt, wie aus den ursprünglich missachteten bäuerlichen Bogenschützen eine hoch angesehene Waffengattung wurde.
Hier wird den historischen Fakten Farbe und Leben geben, denn seit Shakespeare ist über diese berühmte Schlacht nicht mehr so lebendig und anschaulich geschrieben worden.

Details:
Autoren: Johann Baier
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Hörnig, A
Auflage: 2. Aufl. (März 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938921013
ISBN-13: 978-3938921012
Format: 15,4 x 1,7 x 21,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Schlacht bei Agincourt

 
       
 

Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
Die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges sind über Jahrhunderte im kollektiven Gedächtnis präsent geblieben. Millionen von Menschen kamen ums Leben, manche Gegenden im heutigen Deutschland und seinen Nachbarstaaten wurden regelrecht entvölkert. Ausgehend vom Schicksal eines schwedischen Zeitgenossen schildert Peter Englund, wie der Krieg die Kultur, die Gesellschaft und die Geschichte in Europa geprägt hat und wie er die Menschen formte, die in seinen Mahlstrom hineingezogen wurden.
«Englund vollbringt das Kunststück, die Ereignisse dieses ersten europäischen Krieges von den Staubwolken zu befreien, um sie dem Leser fast greifbar nahezubringen.» Deutschlandfunk

Details:
Autoren: Johann Baier
Taschenbuch: 848 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Auflage: 3 (2. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 349962768X
ISBN-13: 978-3499627682
Format: 14,9 x 4,8 x 21,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  BIBLIOGRAPHIEN  
       
 

Hildegard von Bingen. Ein Leben im Licht
Die Visionärin Hildegard von Bingen (1098-1179) war eine der faszinierendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit. Sie gründete nicht nur ihr eigenes Nonnenkloster, sondern verfasste viel beachtete Werke über Religion, Medizin, Musik und Kosmologie. Noch immer wird Hildegard wie eine Heilige verehrt, ihr Wissen und ihre Visionen finden großen Anklang. Heike Koschyk, Romanautorin und praktizierende Heilpraktikerin, zeichnet Hildegards Leben nach und erklärt, warum die Visionärin nichts von ihrer Bedeutung verloren hat. Eine neue Biographie - klug recherchiert und anschaulich geschrieben.

Details:
Autor: Heike Koschyk
Taschenbuch: 229 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Auflage: 6 (21. April 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374662522X
ISBN-13: 978-3746625225
Format: 11,3 x 2,2 x 19 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Hildegard von Bingen. Ein Leben im Licht: Biographie

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  WIKINGER & NORMANNEN  
       
 

Die Wikinger: Das Zeitalter des Nordens
Anschaulich und mit großem Erzähltalent schildert Anders Winroth die Lebenswelt der Wikinger. Zugleich zeichnet er ein umfassendes, farbiges Bild einer der stürmischsten Epochen des Abendlandes, in der die Räuber aus dem Norden das Gesicht Europas veränderten.
Nach wie vor haben die Wikinger einen lebhaften Einfluss auf unsere Phantasie: Sie brandschatzten und trieben Sklavenhandel. Doch es gab auch friedliche Ansiedlungen, und sie entwickelten ein weit ausgreifendes Handelsnetzwerk. In ihren starken, schnellen Schiffen ließen sie ihre Heimatländer weit hinter sich zurück – nicht nur um zu plündern, sondern auch aus reiner Entdeckerlust. Anders Winroth schreibt gegen die gängigen Mythen an, untersucht jeden wichtigen Aspekt dieses aufregenden Zeitalters und stellt so den Innovationsgeist und schieren Wagemut der Wikinger dar, ohne ihr destruktives Erbe zu beschönigen. Zugleich enthüllt er, wie sich Kunst, Literatur und religiöses Denken der Wikinger auf eine Art und Weise entwickelten, die in Europa einzigartig dasteht: eine ebenso unterhaltsame wie umfassende Darstellung einer Gesellschaft, die weitaus modernere Züge trägt, als man vermuten möchte.

Details:
Autor: Anders Winroth
Übersetzung: Susanne Held
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: Klett-Cotta
Auflage: 2., Druckaufl. (9. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3608949275
ISBN-13: 978-3608949278
Originaltitel: The Age of the Vikings
Format: 13,9 x 3,5 x 22,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Wikinger: Das Zeitalter des Nordens

 
       
 

The Vikings (Elite, Band 3)
In this worthy addition to the Elite series, Ian Heath transports us to the time of the Vikings examining their epic journeys and the ships they made them in, their methods of warfare - the organisation of their armies and tactics employed, their appearance and equipment and the general history of these fascinating warrior-explorers. His authoritative text is backed by many fine illustrations and photographs including 12 stunning full colour plates by Angus McBride, one of the world's most respected military artists.

Details:
Autoren: Ian Heath
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (23. Mai 1985)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0850455650
ISBN-13: 978-0850455656
Format: 18,4 x 0,4 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Vikings (Elite, Band 3)

 
       
 

The Normans (Elite, Band 9)
Osprey's study of the Normans during the Middle Ages. Despite the small geographic extent of Normandy its people played a crucial role in the history of the medieval world. Ferocity, boundless energy, cunning and a capacity for leadership were their heritage, to which modern scholars would add supreme adaptability and a simple piety. Their amazing military successes resulted from careful planning, speed of movement, decisiveness, daring and sheer ruthlessness. Added to this was a strong business sense and an appreciation of the value of money. Veteran Osprey author David Nicolle describes the history, arms and armour of the remarkable Normans in this fascinating volume.

Details:
Autoren: David Nicolle
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (22. Januar 1987)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0850457297
ISBN-13: 978-0850457292
Format: 18,4 x 0,5 x 25,2 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Normans (Elite, Band 9)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  BYZANZ & WARÄGER  
       
 

Byzantine Armies 886-1118
(Men-at-Arms, Band 89)
The Byzantines had a remarkably sophisticated approach to politics and military strategy. Unlike most of their contemporaries, they learnt very early in their history that winning a battle did not necessarily win a war, and they frequently bought off their enemies with treaties and bribes rather than squander men and matériel in potentially fruitless campaigns. The Byzantine army of the 10th and early 11th centuries, at the height of its power and efficiency, was the best-organised, best-trained, best-equipped and highest-paid in the known world. This splendid book by Ian Heath examines the Byzantine Armies from 886-1118, including the lusty, hard-fighting, hard-drinking 'barbarian' Varangian guard.

Details:
Autoren: Ian Heath
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing
Auflage: First Edition (5. Juli 1979)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0850453062
ISBN-13: 978-0850453065
Format: 18,5 x 0,2 x 24,6 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Byzantine Armies 886-1118 (Men-at-Arms, Band 89)

 
       
 

Byzantine Armies AD 1118-1461
(Men-at-Arms, Band 287)
The Byzantine Empire's disastrous defeat by the Seljuk Turks at Manzikert in 1071 effectively marked the end of what is often described as the 'middle' period of Byzantine history. Thereafter, surrounded on all sides by younger, more vigorous nations, the once all-powerful Empire slipped into a steady decline which, ultimately, was to prove terminal. However, the Empire's demise was anything but peaceful, and, one way or another, for much of the last four centuries of its existence it was to find itself in a state of virtually constant war. This book examines the fascinating history of the Byzantine Empire and its armies from 1118-1461 AD.

Details:
Autoren: Ian Heath
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (13. November 1995)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855323478
ISBN-13: 978-1855323476
Format: 18,4 x 0,3 x 24,5 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Byzantine Armies AD 1118-1461 (Men-at-Arms, Band 287)

 
       
 

The Varangian Guard 988 - 1453
(Men-at-Arms)
The Varangian Guards were Viking mercenaries who operated far beyond their native shores as an elite force within the Byzantine Armies. Descendants from a legendary line of warriors, the Varangian Guard was formed after a group of Viking mercenaries made a major contribution to the Byzantine Emperor Basil II's victory over rebel forces in 988 AD. These 5,000 men were then retained as Basil's personal guard and would provide loyal service to many successive occupants of the imperial throne.
Commonly referred to as 'foreigners' (Etaireia), they were nonetheless absorbed into a new Palatine regiment under command of an officer termed the Akolouthos, who was either a Norsemen or a Rus (Norsemen colonizers of Russia). The Varangians wore mixtures of their native clothing and armor together with a splendid formal Byzantine uniform. But most famously, they always wielded their own traditional battle-axes; this became a sign that the emperor was on the battlefield in person. This is an insightful look of one of the legendary guard units of the medieval world, complete with a dazzling array of artwork plates showing the Varangian Guard in an array of settings from court ceremonies to the battlefield.

Details:
Autor: Raffaele D'Amato
Illustrationen: Giuseppe Rava
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (22. Juni 2010)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1849081794
ISBN-13: 978-1849081795
Format: 18,3 x 0,3 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
The Varangian Guard 988 - 1453 (Men-at-Arms)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  OSTEUROPA & KLEINASIEN  
       
 

Armies of the Volga Bulgars & Khanate of Kazan: 9th-16th Centuries (Men-at-Arms, Band 491)
Facing off against Byzantines, Arabs, Vikings, Turks, Mongols, and Russians, this steppe culture dominated Black Sea and Caucasus trade during Medieval times. The Bulgars were a Turkic people who established a state north of the Black Sea, and who showed similarities with the Alans and Sarmatians. In the late 500s and early 600s AD their state fragmented under pressure from the Khazars; one group moved south into what became Bulgaria, but the rest moved north during the 7th and 8th centuries to the basin of the Volga river. There they remained under Khazar domination until the Khazar Khanate was defeated by Kievan (Scandinavian) Russia in 965. Thereafter the Volga Bulgars - controlling an extensive area surrounding an important hub of international trade - became richer and more influential; they embraced Islam, becoming the most northerly of medieval peoples to do so. Given their central position on trade routes, their armies were noted for the splendour of their armour and weapons, which drew upon both Western and Eastern sources and influences (as, eventually, did their fighting tactics). In the 1220s they managed to maul Genghis Khan's Mongols, who returned to devastate their towns in revenge. By the 1350s they had recovered much of their wealth, but they were caught in the middle between the Tatar Golden Horde and the Christian Russian principalities. They were ravaged by these two armies in turn on several occasions between 1360 and 1431. A new city then rose from the ashes - Kazan, originally called New Bulgar - and the successor Islamic Khanate of Kazan resisted the Russians until falling to Ivan the Terrible in 1552. The costumes, armament, armour and fighting methods of the Volga Bulgars during this momentous period are explored in this fully illustrated study.

Details:
Autoren: Viacheslav Shpakovsky, David Nicolle
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (22. Oktober 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1782000798
ISBN-13: 978-1782000792
Format: 17,2 x 0,4 x 24,9 cm

 

Armies of the Volga Bulgars & Khanate of Kazan: 9th-16th Centuries (Men-at-Arms, Band 491)

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Armies of the Volga Bulgars & Khanate of Kazan: 9th-16th Centuries (Men-at-Arms, Band 491)

 
       
 

Armies of the Ottoman Turks 1300-1774 (Men-at-Arms, Band 140)
The birth of the Ottoman state is shrouded in legend. Whatever the truth of its origins, the Ottomans formed an Empire which almost succeeded in bringing Christian Europe to its knees. During the last decades of the 13th century, the ambitious Osman Bey's tiny mountain state took eight frontier castles plus the Turkish town of Eskisehir. In 1299 Osman seized Yenisehir after working up the Kara Su valley. With this as its first real capital, the Ottoman state emerged into history poised above the fertile shores of the Sea of Marmara.

Details:
Autoren: David Nicolle
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (28. Juli 1983)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0850455111
ISBN-13: 978-0850455113
Format: 18,2 x 0,3 x 24,6 cm

 

Armies of the Ottoman Turks 1300-1774 (Men-at-Arms, Band 140)

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Armies of the Ottoman Turks 1300-1774 (Men-at-Arms, Band 140)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  KELTEN  
       
 

Celtic Warrior: 300 BC-AD 100
In the 1st century BC, Strabo wrote of the Celts: ‘The whole race... is madly fond of war, high-spirited and quick to battle... and on whatever pretext you stir them up, you will have them ready to face danger, even if they have nothing on their side but their own strength and courage’. This book gives an insight into the life of the Celtic warrior, and his experience of battle – on foot, on horseback, and as a charioteer. It also details Celtic society and studies the vital ritual nature of Celtic warfare, from the naked gaesatae to the woad-painted warriors.

Details:
Autoren: Stephen Allen
Illustrationen: Wayne Reynolds
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (25. April 2001)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1841761435
ISBN-13: 978-1841761435
Format: 18,4 x 0,5 x 25,2 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Celtic Warrior: 300 BC-AD 100

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  GERMANEN  
       
 

Germanic Warrior AD 236-568
The 3rd to the 6th centuries saw the collapse of the classical Mediterranean civilization and the emergence of new states in western Europe based on the Germanic warrior society. This book focuses particularly on the men who made up the retinues of the Germanic warlords who carved kingdoms out of the carcass of the West Roman Empire. Although sources are scarce, Simon MacDowall constructs a convincing picture, using evidence from Roman historians, German archaeology and Anglo-Saxon poetry. The warriors' society, hierarchy, training, equipment, appearance, tactics and style of fighting are all examined, building a comprehensive portrait of the Germanic warrior in this period.

Details:
Autor: Simon Macdowall
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (15. September 1996)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855325861
ISBN-13: 978-1855325869
Format: 18,4 x 0,4 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Germanic Warrior AD 236-568

 
       
 

Das Heer des Arminius: Germanische Krieger zu Beginn des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Heere & Waffen)
Hier werden zum erstenmal ausführlich Tracht und Bewaffnung sowie Kampfweise und Organisation der germanischen Verbände beschrieben, die Anfang des 1. Jahrhunderts unter Führung des Cheruskerfürsten Arminius zunächst in römischem Dienst standen, schließlich aber den Kern des erfolgreichen Widerstandes gegen die römische Besatzungsmacht bildeten. Unter Berücksichtigung des derzeitigen archäologischen Forschungsstandes und mit Hilfe römischer Bild- und Schriftquellen werden die Krieger der Cherusker, Brukterer, Marser und weiterer verbündeter Stämme so wirklichkeitsnah wie möglich dargestellt. Inhalt: - Einleitung - Das Römische Reich und die Germanen zu Anfang des 1. Jahrhunderts n. Chr. - Die Welt der Germanen - Tracht - Waffen und Schutzwaffen - Taktik und Organisation - Arminius, Anführer der Cherusker - Germanen im Dienste Roms - Die verbündeten Stämme - Die Schlacht im Teutoburger Wald - Die Feldzüge des Germanicus - Glossar Literaturverzeichnis

Details:
Autor: Andreas Strassmeir
Illustrationen: Andreas Gagelmann
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zeughausverlag
Auflage: 1 (1. April 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447397
ISBN-13: 978-3938447390
Format: 19,1 x 0,8 x 26 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Das Heer des Arminius: Germanische Krieger zu Beginn des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Heere & Waffen)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  MEROWINGER & VÖLKERWANDERUNGSZEIT  
       
 

Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 1 (Heere & Waffen)
Seit dem 3. nachchristlichen Jahrhundert fielen fränkische Gefolgschaften wiederholt in das römische Gallien ein, wo sie schwere Verwüstungen anrichteten. Daraufhin siedelte Kaiser Julian fränkische Krieger und deren Familien im Austausch für militärische Dienste in Toxandrien im heutigen Nordbrabant an, wo sie die Grenzsicherung übernahmen. Die Franken stellten ohnehin nicht nur einen beträchtlichen Teil der Soldaten des römischen Heeres, sondern gelangten durch ihren Dienst auch in höchste militärische und zivile Führungspositionen, deren Inhaber zugleich oft auch fränkische Gaukönige waren. Schließlich gelang es einem von ihnen, König Chlodwig I. aus dem Geschlecht der Merowinger, die übrigen fränkischen Kleinkönige zu eliminieren und nach dem weströmischen Machtverfall das gesamte Gallien zu erobern. Unter ihm und seinen Nachfolgern stiegen die Franken zur führenden Militärmacht Mitteleuropas auf.
Im vorliegenden ersten Band werden neben einem kurzen historischen Abriss zunächst ausführlich Tracht, Schutzwaffen und persönliche Ausrüstung der Krieger des Frankenreiches beschrieben. Die zeichnerischen Rekonstruktionen umfassen Anführer und Gefolgsleute aus der Zeit von der Mitte des 4. bis zur zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts n. Chr. Sie basieren auf den zahlreich erhaltenen und zum Teil reichhaltig ausgestatteten Waffengräbern sowie den wenigen überlieferten Schriftquellen.

Details:
Autoren: Andreas Strassmeir
Illustrationen: Andreas Gagelmann
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zeughausverlag; Auflage: 1. (1. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447672
ISBN-13: 978-3938447673
Format: 18,9 x 1 x 25,9 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 1: Bekleidung, Ausrüstung, Rüstung (Heere & Waffen)

 
       
 

Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 2: Schild und Schwert (Heere & Waffen)
Unter König Chlodwig I. und seinen Nachfolgern hatte sich das Frankenreich zur führenden Militärmacht Mitteleuropas entwickelt. Aufgrund des fränkischen Erbrechts kam es allerdings zu wiederholten Reichsteilungen und Wiedervereinigungen, was schließlich zum Machtverfall der Merowinger-Dynastie führte. Als nach dem Tode König Dagoberts I. das Reich unter seinen beiden minderjährigen Söhnen aufgeteilt wurde, begann sich bereits der zunehmende Einfluss der Hausmeier abzuzeichnen.
Im vorliegenden zweiten Band werden ausführlich Schild und Schwert der Franken sowie der dem Reich einverleibten Alamannen, Thüringer und Bajuwaren beschrieben. Die zeichnerischen Rekonstruktionen zeigen merowingische Fuß- und Reiterkrieger aus der Zeit von der Mitte des 6. bis zur Mitte des 7. Jahrhunderts und basieren auf den zahlreich erhaltenen und zum Teil auch reichhaltig ausgestatteten Waffengräbern dieser Epoche.

Details:
Autoren: Andreas Strassmeir
Illustrationen: Andreas Gagelmann
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Zeughausverlag (23. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447680
ISBN-13: 978-3938447680
Format: 19,2 x 1 x 26 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 2: Schild und Schwert (Heere & Waffen)

 
       
 

Das fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren, 5.-8. Jahrhundert n. Chr. Teil 3: Waffen, Feldzeichen, Reitausrüstung und Organisation (Heere & Waffen)
Unter den Nachfolgern König Dagoberts I., der noch ein starker Herrscher gewesen war, schwand die Macht der merowingischen Monarchen zunehmend. So übernahmen in den fränkischen Teilreichen faktisch die Hausmeier die Regierung während die einzelnen Stammesherzogtümer eine immer größere Eigenständigkeit entwickelten. Schließlich gelang es dem austrasischen Hausmeier Karl Martell, die Alleinherrschaft im Reich zu erringen. Zu einem tatsächlichen Dynastiewechsel kam es jedoch erst unter seinem Sohn Pippin, dem ersten König aus dem Geschlecht der Karolinger.
Im vorliegenden dritten Band werden ausführlich Waffen und Reitausrüstung sowie Taktik und Organisation der im Fränkischen Heer dienenden Krieger behandelt. Die zeichnerischen Rekonstruktionen konzentrieren sich diesmal zwar auf spätmerowingische Reiter, zeigen aber auch Fußsoldaten aus der Zeit des 7. Jahrhunderts.

Details:
Autoren: Andreas Strassmeir
Illustrationen: Andreas Gagelmann
Taschenbuch: 80 Seiten
Verlag: Zeughausverlag (1. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938447761
ISBN-13: 978-3938447765
Format: 19,2 x 1 x 26 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Das Fränkische Heer der Merowingerzeit: Franken, Alamannen, Burgunder, Thüringer und Bajuwaren 5.- 8. Jahrhundert n. Chr. Teil 3: Waffen, Feldzeichen, Reitausrüstung und Organisation (Heere & Waffen)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  VÖLKER IN DER GESCHICHTE  
       
 

Die Geschichte der Germanen
Das heutige Germanen-Bild wird immer noch von Klischees bestimmt: In Felle gehüllt und Flügelhelme tragend ziehen sie kriegerisch durch Europa und besiegeln den Untergang des Römischen Reiches, ohne selbst kulturelle Leistungen hervorzubringen. Doch wer waren sie wirklich? Gelten sie zu Recht als die Urahnen der Deutschen?
Die Geschichte der Germanen ist eine der wichtigsten historischen Brücken zwischen Spätantike und der Entstehung des Abendlandes. Sie mündete in die Entstehung vieler europäischer Nationen, von Island bis nach Italien und von Spanien bis nach Russland. Arnulf Krause klärt auf über Herkunft und Mythen der aus vielen Stämmen bestehenden Germanen, erzählt von ihren Wanderungen und macht ihre Lebenswelt und kulturellen Leistungen lebendig.

Details:
Autoren: Arnulf Krause
Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
Verlag: Nikol (1. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386820184X
ISBN-13: 978-3868201840
Format: 17,8 x 2,9 x 24,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Geschichte der Germanen

 
       
 

Die Welt der Kelten: Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes
Sie gelten als ein antikes Kernvolk Europas: Die Kelten. Die keltische Kultur und ihre Mythen faszinieren uns noch heute. Von den Römern als Barbaren gefürchtet, waren keltische Stämme jahrhundertelang die bedeutendsten Bewohner des europäischen Kontinents. Sie waren kampflustig und tapfer, aber auch begabte Kunsthandwerker und Händler. Ihre Priester, die Druiden, galten als weise und rätselhaft. Für das moderne Keltenbild gilt es, Mythos und Geschichte zu trennen. Wie lebten die Kelten wirklich und woran glaubten sie?
Arnulf Krause zeichnet spannend und kenntnisreich die Spuren eines großen Volkes nach und folgt ihnen in sensationellen Funden, in Mythen und Sagen sowie in Buch und Film bis in die Gegenwart.

Details:
Autoren: Arnulf Krause
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Nikol (1. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868201823
ISBN-13: 978-3868201826
Format: 17,7 x 2,4 x 24,4 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Welt der Kelten: Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes

 
       
 

Die Welt der Wikinger
Wikinger – im Mittelalter rief dieser Name in ganz Europa Angst und Schrecken hervor. Doch das Bild von den wilden Männern aus dem Norden, die mit schnellen Schiffen bei Nacht übers Meer und die Flüsse hinauf gefahren kamen, um zu plündern und zu brandschatzen, zeigt nur eine Seite. Die Wikinger waren vor allem auch ein Volk der Seefahrer, die bei Fahrten über den Atlantik neues Land entdeckten und kolonisierten. Ihre Handelsrouten erstreckten sich über die gesamte nördliche Welt des Mittelalters, bis weit nach Russland und Vorderasien. Sie waren Bauern, Krieger und Politiker zugleich, nutzten geschickt ihre Möglichkeiten und prägten so eine ganze Epoche. Arnulf Krause entführt uns in die faszinierende Welt der Wikinger und zeigt uns neue und spannende Facetten dieser Global Player des frühen Mittelalters.

Details:
Autoren: Arnulf Krause
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Nikol (1. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868201831
ISBN-13: 978-3868201833
Format: 17,9 x 3,5 x 24,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Die Welt der Wikinger

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  RÖMISCHES IMPERIUM  
       
 

Gladiatoren
Bei etruskischen Begräbnissen wurde zur Ehre und zum Geleit der Toten Kampfspiel durch die hinterbliebenen Angehörigen veranstaltet. Aus diesem alten Bestattungsritus entwickelte sich die antike Tradition der Gladiatoren. Im römischen Reich wurden diese Berufskämpfer die Unterhalter und Stars des gemeinen Volkes. Ihre Zahl rekrutierte sich aus Kriegsgefangenen, Sklaven und anderen Unfreien. In professionellen Schulen erhielten sie Ausbildung und Unterkunft. Sie waren der Mittelpunkt der öffentlichen Schauspiele und bewunderte Helden des einfachen Volkes. Dieser Kultstatus brachte einigen wenigen Erfolgreichen Wohlstand und Einfluss bis hin zum politischen Leben, die meisten jedoch opferten in der Arena ihr Leben.

Details:
Autoren: Stephan Wisdom,‎ Angus McBride
Gebundene Ausgabe: 125 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung (2. Juni 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939908932
ISBN-13: 978-3939908937
Originaltitel: Gladiators
Format: 18,3 x 1,7 x 25,4 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Gladiatoren

 
       
 

Die Feinde Roms
Die Germanen und Daker, diese energischen Barbaren aus dem Norden, zerstörten die westlichen Teile des römischen Imperiums. Sie waren es, die dem sterbenden Koloss im Süden den Gnadenstoß erteilten und anschließend das mittelalterliche Europa errichteten, das Feudalsystem und das Rittertum. Ihre direkten Nachfahren waren die Ritter und Krieger. In jeglicher Hinsicht waren sie die Erschaffer der modernen Welt, und es scheint ironisch, dass die meisten Menschen so gut wie nichts über sie wissen. Im Jahr 390 vor Christus zog eine gallische Armee gegen Rom ins Feld. Eine zuversichtliche römische Armee von 15.000 Mann, die ihr den Weg blockieren wollte, wurde besiegt. Drei Tage nach dieser Schlacht eroberten die Gallier Rom, von dem sie einen Großteil niederbrannten, und sie forderten viel Gold, wenn sie die Stadt verlassen sollten. Während dieses gewogen wurde, warf Brennus, der Anführer der Gallier, sein Schwert auf die Waage mit den Worten Vae victis, Schmerz den Besiegten so sagt man. Ein Gefühl, welches die Gallier unmittelbar danach eigenhändig erleben sollten.

Details:
Autoren: Peter Wilcox
Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
Auflage: Neuauflage (1. April 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939908592
ISBN-13: 978-3939908593
Originaltitel: Romes Enemie's. Germanics and Dacians - Gallic and Brithish Celts
Format: 17,9 x 1,3 x 25,1 cm

 

Einsteigertipp

Buch bei Amazon kaufen:
Die Feinde Roms

 
       
 

Roman Legionary 58 BC-AD 69
(Warrior, Band 71)
The period 31 BC-AD 43 saw the greatest expansion of the Roman Empire. In 31 BC Octavian defeated Antony at the battle of Actium and remodelled the semi-professional Roman army into a permanent force of 28 legions. Octavian became the first emperor (Augustus) and under his leadership the legions conquered northern Spain, all Europe south of the Danube line and Germany west of the Elbe. The legionaries exemplified the heroic culture of the Roman world and this title takes a behind-the-scenes look at their lives, training, weaponry and tactics, including the bloody massacre of the Teutoberg forest.

Details:
Autoren: Ross Cowan
Illustrationen: Angus McBride
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (20. Juni 2003)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1841766003
ISBN-13: 978-1841766003
Format: 18,4 x 0,4 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Legionary 58 BC-AD 69 (Warrior, Band 71)

 
       
 

Roman Legionary AD 69-161
(Warrior, Band 166)
Between AD 69 and 161 the composition of the Roman legions was transformed. Italians were almost entirely replaced by provincial recruits, men for whom Latin was at best a second language, and yet the 'Roman-ness' of these Germans, Pannonians, Spaniards, Africans and Syrians, fostered in isolated fortresses on the frontiers, was incredibly strong. Like the Italian yeomen who had battled Pyrrhus and Hannibal centuries before, the provincial legionaries were imbued with the traditional ethos of the Roman army. They were highly competitive, jealous of their honour, and driven by the need to maintain and enhance their reputations for virtus, that is manly courage and excellence.
The warfare of the period, from the huge legion versus legion confrontations in the Civil War of AD 69, through the campaigns of conquest in Germany, Dacia and Britain, to the defence of the frontiers of Africa and Cappadocia and the savage quelling of internal revolts, gave ample opportunity for virtus-enhancing activity. Despite a radical change in the makeup of the legions, the period AD 69-161 was characterised by continuity and revival. The classic battle formation that had baffled Pyrrhus and conquered Hannibal was revived. Heroic centurions continued to lead from the front, and common legionaries vied with them in displays of valour. The legions of the era may have been provincial but they were definitely Roman in organisation and ethos.

Details:
Autoren: Ross Cowan
Illustrationen: Sean O'Brogain
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (23. April 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1780965877
ISBN-13: 978-1780965871
Format: 18,3 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Legionary AD 69-161 (Warrior, Band 166)

 
       
 

Roman Military Clothing (1): 100 BC-AD 200 (Men-at-Arms, Band 374)
The armour and weapons of Rome's legionaries and auxiliaries have been the subject of intense research and speculation, and much has been published - but almost nothing on the actual clothing of Imperial soldiers. In this first part of a rigorous study of the literary, sculptural, pictorial and archaeological evidence, a specialist author/artist examines the clues which enable us to attempt reconstructions of tunics, cloaks, footwear and other items worn by officers and men all over the empire, from the late Republic to c.200 AD. His text is illustrated with meticulous drawings of surviving relief sculptures - particularly soldiers' gravestones - and eight striking colour plates.

Details:
Autor: Graham Sumner
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (19. August 2002)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1841764876
ISBN-13: 978-1841764870
Format: 18,4 x 0,3 x 25,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Military Clothing (1): 100 BC-AD 200 (Men-at-Arms, Band 374)

 
       
 

Roman Military Clothing (2): AD 200-400 (Men-at-Arms, Band 390)
The armour and weapons of the Roman army have long been the subject of intense research and speculation. While much has been published on their arms and armour, however, the actual clothing of Imperial soldiers has largely been overlooked. In this second part of a rigorous study of the literary, sculptural, pictorial and archaeological evidence, the specialist author-artist examines the clues which enable us to attempt reconstructions of items worn by officers and men all over the empire during the two centuries between the reign of Septimius Severus and the twilight years of Stilicho.

Details:
Autor: Graham Sumner
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (20. Mai 2003)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1841765597
ISBN-13: 978-1841765594
Format: 18,2 x 0,3 x 24,1 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Military Clothing (2): AD 200-400 (Men-at-Arms, Band 390)

 
       
 

Roman Military Clothing (3): AD 400-640 (Men-at-Arms, Band 425)
This book is the concluding part of a rigorous study of theliterary, sculptural, pictorial and archaeological evidence for Roman military clothing, covering the last days of the Western Empire, and the much longer record of the Eastern, in the 5th to 7th centuries. The evidence from this enormously colourful period – when Germanic and Persian styles, first introduced by mercenaries, were widely adopted by Roman armies – is particularly rich. The text is illustrated with many photographs of rare textile finds, and mosaic artwork; with careful drawings of other figurative sources; and with Graham Sumner’s meticulous and dazzling colour reconstructions.

Details:
Autor: Graham Sumner
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (10. August 2005)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 184176843X
ISBN-13: 978-1841768434
Format: 18,3 x 24,5 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Military Clothing (3): AD 400-640 (Men-at-Arms, Band 425)

 
       
 

Roman Military Equipment from the Punic Wars to the Fall of Rome (Second Edition)
Rome's rise to empire is often said to have owed much to the efficiency and military skill of her armies and their technological superiority over barbarian enemies. But just how 'advanced' was Roman military equipment? What were its origins and how did it evolve? The authors of this book have gathered a wealth of evidence from all over the Roman Empire - excavated examples as well as pictorial and documentary sources - to present a picture of what range of equipment would be available at any given time, what it would look like and how it would function. They examine how certain pieces were adopted from Rome's enemies and adapted to particular conditions of warfare prevailing in different parts of the Empire. They also investigate in detail the technology of military equipment and the means by which it was produced, and discuss wider questions such as the status of the soldier in Roman society. Both the specially prepared illustrations and the text have been completely revised for the second edition of this detailed and authoritative handbook, bringing it up to date with the very latest research. It illustrates each element in the equipment of the Roman soldier, from his helmet to his boots, his insignia, his tools and his weapons. This book will appeal to archaeologists, ancient and military historians as well as the generally informed and inquisitive reader.

Details:
Autor: M. C. Bishop,‎ J. C. Coulston
Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: Oxbow Books
Auflage: 2 Rev ed (1. Dezember 2005)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1842171593
ISBN-13: 978-1842171592
Format: 23,9 x 17,5 x 2 cm

 

Englisches Buch

Buch bei Amazon kaufen:
Roman Military Equipment from the Punic Wars to the Fall of Rome, second edition

 
       
 

Legionär in der römischen Armee: Der ultimative Karriereführer
Ihr Kaiser braucht Sie!
Rom herrscht unangefochten vom Wüstensand Mesopotamiens bis in die Highlands von Kaledonien. Das Reich ruht auf den kräftigen Schultern der Legionäre, die die Barbarenhorden im Zaum halten und die Grenzen weiter vorschieben. Machen Sie mit und erobern Sie die Welt!
Dieses Buch vermittelt Ihnen alle nötigen Informationen, die Sie brauchen, um in die römische Armee zu kommen und es weit in ihr zu bringen. Lernen Sie:
– wie man bei den Legionen angenommen wird und welche Legion die richtige für Sie ist,
– was Sie auf Feldzügen anziehen – und was lieber nicht,
– wer in der römischen Armee das Sagen hat und wie Sie einen Berber von einem Pikten unterscheiden können,
– wie man einen gladius schwingt und ein Katapult abfeuert,
– wie man eine Stadt erobert und es überlebt,
– wie Sie sich verhalten, wenn Rom Ihre Legion mit einem Triumphzug ehrt
Durch die Verbindung aktueller archäologischer Erkenntnisse mit modernen Rekonstruktionen der experimentellen Archäologie vermittelt dieses Buch ein lebendiges, unvergessliches Bild davon, was es hieß, ein römischer Legionär zu sein.

Details:
Autor: Philip Matyszak
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Primus
Auflage: 1 (1. März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3896788221
ISBN-13: 978-3896788221
Format: 14,3 x 1,8 x 22,6 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Legionär in der römischen Armee: Der ultimative Karriereführer

 
       
 

Gladiator: Der ultimative Karriereführer
Eine Karriere als Gladiator wäre ganz Ihr Ding? Dann beantwortet dieser ultimative Karriereführer alle Ihre Fragen. Erfahren Sie, wie Sie Tausende dazu bringen können, Sie als den stärksten und härtesten Profikämpfer des Römischen Reiches zu vergöttern. Ernten Sie Ruhm und Reichtum in einem von Roms angesagtesten Kampfplätzen, vor den Augen des Kaisers persönlich.
Dieses kompakte Handbuch verrät Ihnen alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie in die Arena treten, um inmitten einer tobenden Masse um Ihr Leben zu kämpfen. Finden Sie heraus.
-warum Sie Gladiator werden sollten
-wie Sie den legendärsten – und mörderischsten – Beruf der Welt erlernen
-wer versuchen wird, Sie umzubringen, und mit welchen Waffen
- welche Kampftechniken Sie unbesiegbar machen
-welche Arena des Reiches die richtige für Sie ist
-was vor, während und nach einem Gladiatorenkampf passiert

Details:
Autor: Philip Matyszak
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Primus
Auflage: 1 (1. Februar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863120027
ISBN-13: 978-3863120023
Format: 14,1 x 2,5 x 22,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Gladiator: Der ultimative Karriereführer

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  HELLENISCHE ANTIKE  
       
 

Spartan Warrior 735-331 BC
Immortalized through their exploits at the battle of Thermopylae under the legendary Leonidas, as well as countless other victories throughout the classical period, the Spartans were some of the best trained, organized, most feared and lethal warriors of the ancient world. This small state, known to the Ancient Greeks as Lakedaimon, situated in the southern Argolid developed one of the most successful military forces of the Ancient World. Their unique society, where serfs (helots) and non-citizen labourers (perioikoi) left the pure-bred men of Sparta free to concentrate all their energies on warfare. Forbidden from engaging in any form of manual labour, these Spartan warriors were trained from an early age in a brutal regime that gave them the necessary discipline and endurance to withstand the pressures of phalanx warfare and endure all manner of hardships on campaign.
This title will describe all aspect of the Spartan warriors life, from the earliest days of his training through his life in peace and war culminating in the battlefield experiences of these feared combatants. The Spartans saw widespread combat throughout the Peloponnese and beyond during the Greek and Persian and Peloponnesian wars, becoming the supreme Greek power following their eclipse of Athens until the battles of Leuctra and Mantineia saw their star wane.

Details:
Autor: Duncan B. Campbell
Illustrationen: Steve Noon
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (24. Juli 2012)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1849087008
ISBN-13: 978-1849087001
Format: 18,4 x 0,3 x 24,7 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Spartan Warrior 735-331 BC

 
       
 

The Spartan Army (Elite, Band 66)
Immortalized through their exploits at the battle of Thermopylae under the legendary Leonidas, as well as countless other victories throughout the classical period, the Spartans were some of the best trained, organized, most feared and lethal warriors of the ancient world. This small state, known to the Ancient Greeks as Lakedaimon, situated in the southern Argolid developed one of the most successful military forces of the Ancient World. Their unique society, where serfs (helots) and non-citizen labourers (perioikoi) left the pure-bred men of Sparta free to concentrate all their energies on warfare. Forbidden from engaging in any form of manual labour, these Spartan warriors were trained from an early age in a brutal regime that gave them the necessary discipline and endurance to withstand the pressures of phalanx warfare and endure all manner of hardships on campaign.
This title will describe all aspect of the Spartan warriors life, from the earliest days of his training through his life in peace and war culminating in the battlefield experiences of these feared combatants. The Spartans saw widespread combat throughout the Peloponnese and beyond during the Greek and Persian and Peloponnesian wars, becoming the supreme Greek power following their eclipse of Athens until the battles of Leuctra and Mantineia saw their star wane.

Details:
Autor: Nicholas Sekunda
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Osprey Publishing (11. November 1998)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1855326590
ISBN-13: 978-1855326590
Format: 18,5 x 0,4 x 25,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
The Spartan Army (Elite, Band 66)

 
     
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  ARCHÄOLOGISCHE BESTIMMUNGSBÜCHER  
         
  In der Reihe »Bestimmungsbuch Archäologie« werden archäologische Fundgegenstände aus dem deutschsprachigen Raum zeitlich übergreifend von den Anfängen bis in das Hochmittelalter vorgestellt. Jeder Band der Reihe ist systematisch gegliedert und wurde speziell für die Bestimmung von archäologischen Sammlungsbeständen konzipiert. Er ist wissenschaftlich fundiert, umfassend bebildert und eignet sich für den Fachmann ebenso wie für Studenten oder Heimatforscher und interessierte Laien.  
       
 

Gürtel: Erkennen – Bestimmen – Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)
Das archäologische Bestimmungsbuch »Gürtel« behandelt eine außergewöhnliche archäologische Fundgruppe, die sich durch besonders vielfältig gestaltete und reich verzierte Stücke auszeichnet. Gürtel nehmen eine besondere Rolle bei der Ausstattung römischer Soldaten, als Würdezeichen fränkischer Krieger oder in der Frauentracht ein. Neben der Zusammenstellung ganzer Gürtelgarnituren und Gürtelketten gilt die Aufmerksamkeit den Einzelteilen wie Schnallen, Gürtelhaken und Riemenzungen. Jeder Typ wird durch eine exakte Beschreibung seiner Form und Varianten, durch Angaben zu Alter und Verbreitung sowie durch Hinweise auf die Verwendung der Beschläge gekennzeichnet.

Details:
Autor: Ronald Heynowski
Herausgeber: Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Deutscher Kunstverlag
Auflage: 1 (10. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3422074341
ISBN-13: 978-3422074347
Format: 16,9 x 2 x 24,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Gürtel: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)

 
       
 

Äxte und Beile: Erkennen. Bestimmen. Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)
Die Inventarisation als Kernaufgabe der Museen benötigt zuverlässige Hilfsmittel und eine einheitliche Terminologie. Band 2 der Reihe "Bestimmungsbuch Archäologie" erklärt mit Äxten und Beilen eine Objektgruppe, die eine Leitfunktion für die Chronologie und die Bestimmung regionaler Kulturgruppen besitzt. Der Thesaurus kann sowohl von Laien als auch von Wissenschaftlern benutzt werden und bietet verschiedene Erschließungstiefen bei der Inventarisierung. Jedem Begriff sind eine Definition, ein Quellennachweis und eine Abbildung beigefügt. Zur Einordnung der Objekttypen werden außerdem Hinweise zur Datierung und Verbreitung gegeben.

Details:
Autor: Ulrike Weller
Herausgeber: Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Gebundene Ausgabe: 111 Seiten
Verlag: Deutscher Kunstverlag
Auflage: 1 (14. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3422072438
ISBN-13: 978-3422072435
Format: 17,5 x 1,2 x 24,1 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Äxte und Beile: Erkennen. Bestimmen. Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)

 
       
 

Fibeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)
Die digitale Erfassung archäologischer Sammlungen benötigt eine einheitliche Terminologie. Im Band 1 des 'Bestimmungsbuchs Archäologie' werden Gewandspangen (Fibeln) als archäologische Leitfunde, epochenübergreifend von etwa 500 v. Chr. bis 1000 n. Chr. und nach Konstruktionsprinzipien gegliedert, aufgeführt und erklärt.

Details:
Autor: Ronald Heynowski
Herausgeber: Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg,‎ LVR-Landesmuseum Bonn,‎ Stiftung Historische Museen Hamburg,‎ Archäologisches Museum Hamburg
Taschenbuch: 168 Seiten
Verlag: Deutscher Kunstverlag
Auflage: 3 (1. März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3422071199
ISBN-13: 978-3422071193
Format: 17,2 x 1,5 x 24,2 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Fibeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)

 
       
 

Kosmetisches und medizinisches Gerät: Erkennen – Bestimmen – Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)
Als Kernaufgabe der Museen benötigt die Inventarisation zuverlässige Hilfsmittel und eine einheitliche Terminologie. In diesem Band werden zwei Sachgruppen an Geräten vorgestellt, die einerseits zur Körperpflege, zur ästhetischen und hygienischen Behandlung sowie andererseits zur medizinischen Versorgung der Menschen von der Vorgeschichte bis zum Frühmittelalter dienten. Das Spektrum reicht von Kämmen, Spiegeln, Rasiermessern und Pinzetten bis hin zu Skalpellen, Zahnzangen oder Knochensägen. Der Thesaurus stellt Laien wie Wissenschaftlern die vielfältigen Formen dieser kosmetischen und medizinischen Geräte vor und bietet eine zeitliche und räumliche Einordnung. Der wertvolle Überblicksband ermöglicht die Bestimmung archäologischer Spezialgeräte und leistet einen kulturgeschichtlichen Abriss zum (prä-)historischen Schönheits- und Gesundheitswesen.

Details:
Autoren: Ulrike Weller,‎ Hartmut Kaiser,‎ Ronald Heynowski
Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: Deutscher Kunstverlag
Auflage: 1 (28. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3422073450
ISBN-13: 978-3422073456
Format: 16,9 x 1,5 x 23,8 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Kosmetisches und medizinisches Gerät: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)

 
       
 

Nadeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)
Die Inventarisation als Kernaufgabe der Museen benötigt zuverlässige Hilfsmittel und eine einheitliche Terminologie. Band 3 der von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern herausgegebenen Reihe »Bestimmungsbuch Archäologie« widmet sich einer nur auf den ersten Blick unspektakulären Objektgruppe, die noch nie in ein griffiges typologisches Schema gebracht wurde: den Nadeln vom Jungpaläolithikum bis zum Hochmittelalter. Näh- und Stecknadeln sind unverzichtbar bei der Herstellung von Bekleidung, Nadeln dienen als Schmuck, zur Körperverzierung oder auch als Werkzeug bei der Metallbearbeitung. Material sind Knochen oder Metalle, schlichte Ausführungen stehen neben aufwendig, auch figürlich verzierten Exemplaren. Der Thesaurus stellt die überraschende Vielfalt der Typen und Formen vor. Er kann von Laien wie auch von Wissenschaftlern benutzt werden und bietet verschiedene Erschließungstiefen bei der Inventarisierung. Jedem Begriff sind eine Definition, ein Quellennachweis und eine Abbildung beigefügt. Zur Einordnung der Objekttypen werden Hinweise zur Datierung und Verbreitung gegeben.

Details:
Autoren: Ronald Heynowski
Taschenbuch: 184 Seiten
Verlag: Deutscher Kunstverlag
Auflage: 1 (6. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3422072810
ISBN-13: 978-3422072817
Format: 23,8 x 17 x 1,2 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Nadeln: Erkennen - Bestimmen - Beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie)

 
       
 

Fibel und Fibeltracht: Mit einem neuen Vorwort (De Gruyter Studienbuch)
Die vorliegende Studienausgabe dokumentiert eindrucksvoll die Bedeutung der Fibeln für Tracht, Zeitstellung und Handwerk von der Bronzezeit bis zur Wikingerzeit, aber auch für ethnische und im weitesten Sinne altertumskundliche Zusammenhänge. Sie trägt dem hohen Bedarf der Studierenden an einer zusammenfassenden Darstellung der Leitform Fibel Rechnung. Das Textbuchbieteteinen leicht erschwinglichen, unveränderten Nachdruck des Artikels aus Band 8 des Reallexikons der Germanischen Altertumskunde. Die 2. Auflage ist von Rosemarie Müller auf den aktuellen Stand durchgesehen und um ein Vorwort erweitert worden.

Details:
Autoren: Rosemarie Müller,‎ Heiko Steuer (Vorwort)
Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: de Gruyter; Auflage: 2 (16. Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3110268302
ISBN-13: 978-3110268300
Format: 17 x 1,3 x 24 cm

 

Buch bei Amazon kaufen:
Fibel und Fibeltracht: Mit einem neuen Vorwort (De Gruyter Studienbuch)

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
         
   
         
 

Website powered by netspex design services ©MMVIII
Letzte Seitenaktualisierung: Mittwoch, 29.11.2017 20:12