Aus: "Johannes auf Patmos" von Hieronymus Bosch Kayserstuhl - Gewand & Tand für Frouwen, Recken & Nachwuchs Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
Willkommen bei Kaysertuhl
Hausrath & Lagerbedarf
Gewand & Tand
Helme aller Epochen
Mittelalterliches Rüst- & Kettenzeug
Waffen & Schilde bei Kayserstuhl
Schmuck & Fibeln bei Kayserstuhl
Schuhwerk,Gürtel, Taschen und Lederwaren
Römer, Kelten & Griechen bei Kayserstuhl
Zelte & Lagerplanen bei Kayserstuhl
LARP & Cosplay bei Kayserstuhl
Manufaktur: Do It Yourself bei Kayserstuhl
Firlefanz & Schabernack bei Kayserstuhl
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Entdeckt unseren Standort
Unsere Rechercheseiten
Stephan von Ibelin
Neue Artikel bei Kayserstuhl Hilfe & FAQ Impressum & Kontakt Kayserstuhl - Wir über uns Kayserstuhl - Unser Showroom Kayserstuhl - Referenzen Design: Hieronymus Bosch & Kayserstuhl
Eisenhüte: Mittelalter und frühe Neuzeit von ca. 1200 bis 1600
  Eisenhut: Der "Volkswagen" des Mittelalters
(ca. 1100 - 1600 n. Chr.)*
Wahrscheinlich im 11. Jahrhundert in Byzanz entstand der schlichte Eisenhut (franz. Chapel de fer) mit der charakteristischen breiten Krempe. Diese Helmform hat sich vom Hochmittelalter bis in die Renaissance und Neuzeit in oftmals ähnlicher Form erhalten und ist somit ein echtes "Erfolgsmodell".

Im Bild oben rechts: Abbildung eines Infanteristen mit Eisenhut an früher Feuerwaffe, aus der Göttinger MS Philos. 63 Bellifortis um 1405

Im Bild oben rechts: Abbildung eines Infanteristen mit Eisenhut an früher Feuerwaffe, aus der Göttinger MS Philos. 63 Bellifortis um 1405

Vom Eisenhut zum Schaller, Birnhelm und Morion
Eisenhüte erfreuten sich im 14. und 15. Jahrhundert in Mitteleuropa sehr großer Beliebtheit vornehmlich bei Fußtruppen. Die Schaller ist ein Abkomme des Eisenhutes. Erste Helmtypen die an Schaller erinnern sind die Kapalinhelme bzw. Eisenhüte mit Seh-Schlitzen des mittleren bis späten 15. Jahrhunderts. Weitere Nachfolger des Eisenhutes waren die im 16. Jahrhundert verbreiteten Birnhelme und Morione, die häufig mit der Conquista in Verbindung gebracht werde und sich heute noch bei der Schweizer Garde im Vatikan finden.

Abbildung eines Infanterie-Soldats mit Eisenhut

Bild oben: Abbildung eines Infanterie-Soldats mit Eisenhut, Zweihand-Axt, Kettenhemd (Ringelpanzer) und Einhandschwert aus der Kreuzfahrer- bzw. Morgan- oder Maciejowski-Bibel (MS M.638, fol. 28v). Hinweis: Wir führen alle gezeigten Ausrüstungsteile so oder ähnlich.

Worauf achten bei der Kampftauglichkeit?
Zunächst einmal:
Ob euch ein Helm ohne jeglichen Gesichts-schutz genug Sicherheit bietet, ist natürlich euch überlassen.
Eisenhüte lassen sich allerdings oft hervorragend mit Halsbergen kombinieren, eigentlich sogar besser, als andere Helme, da sich die Teile hier nicht mechanisch in die Quere kommen. Ausserdem sieht das dann ziemlich cool aus.
Stärke der Kalotte:
Erst mal wichtig ist, ob ihr überhaupt wirklich kämpfen wollt oder nicht. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass ein Helm mit 2 mm Materialstärke nun mal fast doppelt so viel wiegt, wie einer mit 1,2 mm Materialstärke und immer noch deutlich mehr, als mit 1,6 mm.
In jedem Fall gilt natürlich: Ein Helm mit 1,2 mm Materialstärke bietet immer noch mehr Schutz, als gar kein Helm. Trotzdem werden wir ihn hier als nicht schaukampftauglich deklarieren.
Bei einigen Helmen sind 1,6 mm urchaus ausreichend, insbesondere, wenn die Form der Kalotte das hergibt oder wenn bei einem Spangenhelm durch die Aufdopplung letztendlich 3,2 mm oder mehr zusammenkommen. Bei einem 2 mm Helm sind das schon 4 mm.
Stärke des Nasals (bei Eisenhüten irrelevant): Besonders hervorzuheben ist die "Schwachstelle" Nasal. Im Idealfall ist das Nasal mit 3,0 oder 4,0 mm Material stärker ausgeführt, als der Rest der Kalotte. Da wir hier in der Regel nur über einen relativ schmalen Steg sprechen, ist das ein klarer Vorzug.

Kopf vermessen

Worauf achten bei der Helmgröße?
Helmgröße ohne Kettenhaube: Kurios ist, dass unsere Erfahrung zeigt, dass die meisten Männer unabhängig von der Körpergröße einen Kopfumfang von ca. 59 cm haben. Das bedeutet allerdings nicht, dass jeder Kopf die gleiche Form hat. Deswegen geben wir meistens die Maße von Ohr zu Ohr und von Hinterkopf zu Stirn an.
Helmgröße mit Kettenhaube: Wichtig ist aber vor allem eines: Bitte berücksichtigt, ob ihr später eine Kettenhaube tragen wollt oder nicht. Bei hochmittelalterlichen Helmen ist dies in der Regel der Fall und es sieht auch besser aus.Allerdings bedingt das auch, dass ihr je nach Polsterung mindestens eine Größe mehr benötigt.

Illustration aus der Encyclopédie Médiévale von Viollet-Le-Duc

Bild oben: Illustration aus der Encyclopédie Médiévale von Viollet-Le-Duc

Illustration aus der Encyclopédie Médiévale von Viollet-Le-Duc

Bild oben: Illustration aus der Encyclopédie Médiévale von Viollet-Le-Duc

Spätmittelalterlicher Eisenhut, Fund auf dem Schlachtfeld von Visby, Gotland, Schweden und damit datierbar auf 1361

Bild oben: Spätmittelalterlicher Eisenhut, Fund auf dem Schlachtfeld von Visby, Gotland, Schweden und damit datierbar auf 1361

 

  Auf dieser Seite:
Per Klick könnt Ihr hier Artikel direkt anwählen

EISENHÜTE DES 13. JAHRHUNDERTS
Zeitstellung: ca. 1200-1350
Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange (16)
Maciejowski-Eisenhut mit einfacher Spange (16)
Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen (20)
Eisenhut mit spitzer Kalotte (16)
Eisenhut mit genieteter Helmdecke (20)

EISENHÜTE DES 14. JAHRHUNDERTS
Zeitstellung: ca. 1350-1500
Eisenhut "Manesse" mit Wulst und Kamm (16)
Eisenhut mit einteiliger Kreuzspange (20)
Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Bändern (16)
Eisenhut mit getriebener Kalotte und Wulst (16)
Eisenhut mit Wangenklappen (20)
LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (10)
Schweizer bzw. Süddeutscher Eisenhut (16)
Schweizer bzw. Süddeutscher Eisenhut (20)

EISENHÜTE DES 15. JAHRHUNDERTS
Burgunder Eisenhut um 1475 "Zitronenpresse" (15)
Italienischer Eisenhut um 1460 mit Spangen (16)
Italienischer Eisenhut um 1460 mit Spangen (20)
Eisenhut mit Sehschlitzen (20)
Eisenhut mit Sehschlitzen und Klappe (15/20)

EISENHÜTE DES 16. JAHRHUNDERTS
Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (16)
Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (12)
LARP-Morion mit Wangenschutz, 16. Jhd. (10)
Spitz zulaufender Morion, 16. Jhd. (13)
Birnhelm/Cabasset, 16. Jhd. (16)

ZUBEHÖR FÜR HELME
Nachrüst-Helminlay (Leder)
Nachrüst-Helminlay (Stoff)
Nachrüst-Wangenklappen
Helmständer aus Hartholz
Helmständer "De Luxe"

Abkürzungen:
20 = Battleready 2,0 mm
16 = Battleready 1,6 mm
15 = Battleready 1,5 mm
13 = NoFight 1,3 mm
12 = NoFight 1,2 mm
15/20 = optional 1,5 oder 2,0 mm

Burgunder-Eisenhut, scherzhaft auch "Zitronenpresse" genannt, um 1475 aus Flandern oder Burgund, Quelle: MET-Museum New York

Bild oben: Burgunder-Eisenhut, scherzhaft auch "Zitronenpresse" genannt, um 1475 aus Flandern oder Burgund, Quelle: MET-Museum New York

Italienischer Eisenhut um 1450,

Bild oben: Italienischer Eisenhut um 1450,
Quelle: MET-Museum New York

Eisenhut, Mitte 15. Jh., Süddeutschland möglicherweise Tirol, Quelle: GNM Nürnberg

Bild oben: Eisenhut, Mitte 15. Jh., Süddeutschland möglicherweise Tirol, Quelle: GNM Nürnberg

Eisenhut, 13. Jh., Deutschland

Bild oben: Eisenhut, 13. Jh., Deutschland

Bild oben: Abbildung eines Ritters aus der Kreuzfahrer- bzw. Morgan-oder Maciejowski-Bibel mit Kettenhemd, Kettenhaube, Beinschienen und Polsterdiechlingen, Infanterieschild, Eisenhut, Waffenrock und mittelalterlichem Einhandschwert (MS M.638, fol. 28v)

Bild oben: Abbildung eines Ritters mit Lanze, Infanterieschild, Eisenhut und hochmittelalterlichem Einhandschwert aus der Kreuzfahrer- bzw. Morgan- oder Maciejowski-Bibel (MS M.638, fol. 28v). Hinweis: Wir führen alle gezeigten Ausrüstungsteile so oder ähnlich.

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
   
 

Abbildungen von Nasalhelmen mit getriebener Kalotte in der Kreuzfahrerbibel um 1240 n. Chr.

Bild oben: Wikingerzeitlicher Brillenhelm um 970 n. Chr. aus einem Grabfund
Quelle: Museum of National Antiquities, Oslo (Norwegen)

 
       
  Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert mit Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen. Durch die Blechstärke von 1,6 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 3,2 mm.

Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In vier Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-008060061
    Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange, M
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008060063
    Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange, L
    Größe: L (Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008060065
    Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange, XL
    Größe: XL (Max. Helmumfang innen: ca. 65 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008060067
    Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange, XXL
    Größe: XXL (Max. Helmumfang innen: ca. 67 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: je € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Maciejowski-Eisenhut mit breiter Spange  
       
  Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert mit Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen. Durch die Blechstärke von 1,6 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 3,2 mm.

Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In vier Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-008062062
    Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange, M
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008062062
    Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange, L
    Größe: L (Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008062062
    Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange, XL
    Größe: XL (Max. Helmumfang innen: ca. 65 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008062062
    Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange, XXL
    Größe: XXL (Max. Helmumfang innen: ca. 67 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: je € 84,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Maciejowski-Eisenhut mit einfach überlappender Spange  
       
  Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen
Nachbildung eines einfachen Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert ohne Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen.

Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Finish: Matt
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In vier Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-008065-M
    Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen, M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,0 kg
  • Art.nr.: HR-008065-L
    Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen, L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
    Gewicht: ca. 3,1 kg
  • Art.nr.: HR-008065-XL
    Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen, XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)
    Gewicht: ca. 3,1 kg
  • Art.nr.: HR-008065-XXL
    Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen, XXL
    Größe: XXL (Kopfumfang bis 67 cm)
    Gewicht: ca. 3,2 kg

Preis: € 79,90*

  Maciejowski-Eisenhut ohne Spangen  
       
  Hochmittelalterlicher Eisenhut mit spitzer Kalotte
Nachbildung eines einfachen Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert ohne Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen.

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716631100
    Hochmittelalterlicher Eisenhut mit spitzer Kalotte
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,0 kg

Preis: € 64,90*

  Hochmittelalterlicher Eisenhut mit spitzer Kalotte  
       
 

Hochmittelalter-Eisenhut mit genieteter Helmdecke (2,0 mm)
Nachbildung eines einfachen Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert ohne Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen.

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-ULFHM05-S
    Hochmittelalter-Eisenhut mit genieteter Helmdecke, Größe S
    Max. Helmumfang innen: 59 cm
    Gewicht: ca. 3,0 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM05-M
    Hochmittelalter-Eisenhut mit genieteter Helmdecke, Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 3,0 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM05-L
    Hochmittelalterl-Eisenhut mit genieteter Helmdecke, Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 3,0 kg

Preis: € 159,90*

 

Hochmittelalterlicher Eisenhut mit genieteter Helmdecke

Ulfberth ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
   
 

Abbildungen von Nasalhelmen mit getriebener Kalotte in der Kreuzfahrerbibel um 1240 n. Chr.

Bild oben: Wikingerzeitlicher Brillenhelm um 970 n. Chr. aus einem Grabfund
Quelle: Museum of National Antiquities, Oslo (Norwegen)

 
       
  Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 13. Jahrhundert mit Bandbeschlag, wie sie vielfach in der Maciejowski-Bibel abgebildet sind. Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen. Durch die Blechstärke von 1,6 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 3,2 mm.

Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 13. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In vier Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-008067061
    Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm), Größe: M
    Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008067063
    Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm), Größe: L
    Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008067065
    Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm), Größe: XL
    Max. Helmumfang innen: ca. 65 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008067067
    Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm), Größe: XXL
    Max. Helmumfang innen: ca. 67 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: je € 74,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Manesse-Eisenhut mit Kamm (1,6 mm)  
       
  Eisenhut mit einfacher Kreuzspange (2,0 mm)
Aufwändig Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 14. Jahrhundert mit aufgenietetem gekreuzten Bandbeschlag aus einem Stück auf der Kalotte. Der Helmrand trägt keine Bandbeschläge.
Die Helmunterseite ist komplett mit Leder bezogen. Durch die Blechstärke von 2,0 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 4,0 mm.

Maciejowski-Eisenhut mit überlappender Spange

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In vier Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-008068020
    Eisenhut mit Kreuzspange, Größe: M
    Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008068020
    Eisenhut mit Kreuzspange, Größe: L
    Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008068020
    Eisenhut mit Kreuzspange, Größe: XL
    Max. Helmumfang innen: ca. 65 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008068020
    Eisenhut mit Kreuzspange, Größe: XXL
    Max. Helmumfang innen: ca. 67 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Eisenhut mit Kreuzspange  
       
  Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen (1,6 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 14. Jahrhundert mit gekreuzten Bandbeschlagen auf Kalotte und Helmrand. Durch die Blechstärke von 1,6 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 3,2 mm.

Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716902600
    Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,35 kg

Preis: je € 94,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen  
       
  LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (1,0 mm)
Vernietete LARP-Variante eines Eisenhutes aus dem 14. Jahrhundert mit einfachem Bandbeschlag auf der Kalotte.
Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,0 mm Materialstärke für Schaukämpfe nicht geeignet. Der Morion ist jedoch voll benutzbar und eignet sich sehr gut für LARP, Bühne und Filmproduktionen. Durch das geringe Gewicht kann er auch ohne Nackenschmerzen sehr lang getragen werden.

LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (1,0 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: LARP, Bühne, Film (Nicht schaukampftauglich)
Material: 1,0 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: EA-200114-M
    LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (1,0 mm) , Größe: M
    Max. Helmumfang innen: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 1,5 kg

Preis: je € 114,90*

  • Art.nr.: EA-200114-L
    LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (1,0 mm), Größe: M

    Max. Helmumfang innen: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 1,6 kg

Preis: je € 114,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  LARP-Eisenhut mit einfacher Spange (1,0 mm)  
       
  Eisenhut mit Wangenklappen 14 Jhd. (2,0 mm)
Dieser Eisenhut ist sehr solide gefertigt und vollkontakttauglich.
Die Materialstärke beträgt ca. 2 mm, in den überlappenden bereichen sogar bis zu 6 mm. Auf der Helmkalotte überlappen sich vier Spangen, die sehr dekorativ, in Form eines Kreuzes angeordnet sind. Der Eisenhut hat zwei Wangenklappen aus Stahl. An diesen sind Lederriemen nebst Schnalle angenietet. Der Helm kommt inklusive eingenietetem verstellbarem Inlay.

Eisenhut mit Wangenklappen (2,0 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-ULFHM23-M
    Hochmittelalter-Eisenhut mit genieteter Helmdecke, Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 4,7 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM23-L
    Hochmittelalterl-Eisenhut mit genieteter Helmdecke, Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 4,7 kg

Preis: € 154,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Hochmittelalterlicher Eisenhut mit genieteter Helmdecke

Ulfberth ©

 
       
  Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm)
Dieser Eisenhut aus dem 14. Jahrhundert ist in seiner Grundform sehr einfach und hat eine aus einem Stück getriebene Kalotte mit Scheitelwulst und schmaler Krempe.

Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: Bedingt schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-ULFHM06-S
    Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm), Größe S
    Max. Helmumfang innen: 59 cm
    Gewicht: ca. 2,15 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM06-M
    Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm), Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 2,4 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM06-L
    Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm), Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 2,6 kg

Preis: € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Eisenhut 14. Jhd. mit getriebener Kalotte (1,6 mm)

Ulfberth ©

 
       
  Schweizer Eisenhut (1,6 mm)
Dieser Eisenhut ist aus 1,6 mm starkem Stahlblech gefertigt und hat eine getriebene Kalotte ohne Spangen. Der Helm kommt inklusive eingenietetem verstellbarem Inlay.

Ausschnitt aus "Vorsicht und Gerechtigkeit" aus Convenevole da Prato (Toskana), Miniatur aus den Carmina Regi, 14. Jahrhundert

Bild oben: Ausschnitt aus "Vorsicht und Gerechtigkeit" aus Convenevole da Prato (Toskana), Miniatur aus den Carmina Regi, 14. Jahrhundert

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-ULFHM24-S
    Schweizer Eisenhut (1,6 mm), Größe S
    Max. Helmumfang innen: 59 cm
    Gewicht: ohne Angabe
  • Art.nr.: WS-ULFHM24-M
    Schweizer Eisenhut (1,6 mm), Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 2,8 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM24-L
    Schweizer Eisenhut (1,6 mm), Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 3,1 kg

Preis: € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Schweizer Eisenhut (1,6 mm)

Ulfberth ©

 
       
  Schweizer Eisenhut (2,0 mm)
Dieser Eisenhut ist aus 2,0 mm starkem Stahlblech gefertigt und hat eine getriebene Kalotte ohne Spangen. Der Helm kommt inklusive eingenietetem verstellbarem Inlay.

Schweizer Eisenhut (2,0 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 14. - 15. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: HR-008018-M
    Schweizer Eisenhut (2,0 mm), Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008018-L
    Schweizer Eisenhut (2,0 mm), Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008018-L
    Schweizer Eisenhut (2,0 mm), Größe XL
    Max. Helmumfang innen: 65 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008018-L
    Schweizer Eisenhut (2,0 mm), Größe XXL
    Max. Helmumfang innen: 67 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Schweizer Eisenhut (2,0 mm)  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
   
  Eisenhüte des 15. Jahrhunderts  
       
  Burgunder Eisenhut "Zitronenpresse" (1,5 mm)
Dieser elegante Helm aus dem späten 15. Jahrhundert ist wohl die raffinierteste und geschickteste Ausführung des Eisenhuts. Der Helm ist in seiner Grundform sehr einfach und bietet gleichzeitig effektiven Schutz. Er ist einem Original nachempfunden, das in der Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufbewahrt wird. Dieser aus dem Jahr 1475 stammende Kriegshelm wurde von gut ausgerüsteten Pikeniers und Soldaten auf der Gehaltsliste der wohlhabenden Herzöge von Burgund getragen. Er bietet einen sehr guten Schutz vor Abwärtsangriffen und Pfeilen aus der Luft, ohne die Aussicht und das Gehör des Kriegers einzuschränken, wodurch er besser in der Lage ist, in den damaligen massigen Infanterie-formationen kohärent zu kämpfen. Dieser Helmstyp wird am häufigsten mit den Armeen von Burgund (Französisch) und Flandern (Niederlande und Belgien) in Verbindung gebracht.

Burgunder Eisenhut "Zitronenpresse" (1,5 mm)
Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 15. Jahrhundert
Nutzung: Bedingt schaukampftauglich
Material: 1,5 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WC-LB2242PL16
    Burgunder Eisenhut "Zitronenpresse" (1,5 mm)
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 2 kg

Preis: € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Burgunder Eisenhut "Zitronenpresse" (1,5 mm)  
       
  Italienischer Eisenhut mit gekreuzten Spangen (2,0 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes um 1460 n. Chr. mit gekreuzten Bandbeschlagen mit erhabenem Wulst auf der Kalotte. Durch die Blechstärke von 2,0 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 4,0 mm.

Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 15. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Finish: Poliert
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: HR-008012-M
    Italienischer Eisenhut (2,0 mm), Größe M
    Max. Helmumfang innen: 61 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008012-L
    Italienischer Eisenhut (2,0 mm), Größe L
    Max. Helmumfang innen: 63 cm
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-008012-L
    Italienischer Eisenhut (2,0 mm), Größe XL
    Max. Helmumfang innen: 65 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-008012-L
    Italienischer Eisenhut (2,0 mm), Größe XXL
    Max. Helmumfang innen: 67 cm
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: € 99,90*

 

  Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen  
       
  Italienischer Eisenhut mit gekreuzten Spangen (1,6 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes um 1460 n. Chr. mit gekreuzten Bandbeschlagen auf der Kalotte. Durch die Blechstärke von 1,6 mm ergibt sich im Bereich der Spange eine Gesamtstärke von 3,2 mm.

Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 15. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716388000
    Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,35 kg

Preis: je € 94,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Eisenhut "Sergeant" mit gekreuzten Spangen  
       
  Eisenhut mit Sehschlitzen (2,0 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines spätmittelalterlichen Eisenhutes mit Sehschlitzen, auch unter dem Namen Kapalinhelm bekannt. Typisch ist die große, tief gezogener Krempe mit zwei Sehschlitzen. Diese Helme mit durchgehendem oder geteilten Sehschlitz waren bei Infanteristen wie zum Beispiel Pikenieren oder Armbrustschützen sehr beliebt.

Bild oben: Ähnlicher Helm mit Halsberge aus der Waffenkammer der Churburg (Tirol, Italien), um 1460

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter, 15. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM22-M
    Eisenhut mit Sehschlitzen (2,0 mm), Größe M
    Max. Helmumfang innen: ca. 62 cm
    Gewicht: ca. 3,1 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM22-L
    Eisenhut mit Sehschlitzen (2,0 mm), Größe L
    Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm
    Gewicht: ca. 3,3 kg

Preis: je € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Eisenhut mit Sehschlitzen (2,0 mm)

Ulfberth ©

 
       
  Klappbarer Eisenhut mit Sehschlitzen (1,5 oder 2,0 mm)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines spätmittelalterlichen Eisenhutes mit klappbarem Vorderteil und Sehschlitzen. In dieser Variante des Eisenhutes haben wir es mit der letzten Entwicklungs-stufe zum Schaller zu tun, also einer Art Proto-Schaller.
Der Helm wird per Hand ausschließlich auf Maß gefertigt und hat deswegen Lieferzeiten von ca. 2 - 3 Monaten.

Klappbarer Eisenhut mit Sehschlitzen (1,5 oder 2,0 mm)

Details:
Kategorie: Eisenhut - Chapel de fer - Kettlehat - Tellerhelm
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, 15. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,5 bzw. 2,0 mm Stahl (optional)
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WC-PEF5610-15
    Klappbarer Eisenhut mit Sehschlitzen (1,5 mm)
    Größe: Auf Maß (Sonderanfertigung)
    Materialstärke: 1,5 mm

Preis: je € 299,90*

  • Art.nr.: WC-PEF5610-20
    Klappbarer Eisenhut mit Sehschlitzen (2,0 mm)
    Größe: Auf Maß (Sonderanfertigung)
    Materialstärke: 2,0 mm

Preis: je € 334,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Klappbarer Eisenhut mit Sehschlitzen (1,5 oder 2,0 mm)  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
   
 

Eisenhüte des 16. Jahrhunderts

Bild oben links: Juan Rodriguez Cabrillo (* um 1499; † 3. Januar 1543)
Quelle: 1992 commemorative stamp issued by US Postal Service

 
         
  WEITERE AUFWÄNDIGE MORIONHELME FINDET IHR UNTER "HELME DER FRÜHEN NEUZEIT"  
       
  Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,6 mm)
Nachbildung eines deutschen Morion Helmes aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,6 mm Materialstärke eingeschränkt für Schaukämpfe geeignet.

Details:
Kategorie: Morion
Zeitliche Zuordnung: Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716901700
    Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,6 mm)
    Größe: M/L (Max. Helmumfang innen: ca. 62 cm)
    Gewicht: ca. 1,7 kg

Preis: je € 62,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,6 mm)  
       
 

Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,2 mm)
Nachbildung eines deutschen Morion Helmes aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,2 mm Materialstärke für Schaukämpfe nicht geeignet. Der Morion ist jedoch voll tragbar und eignet sich sehr gut für LARP, Bühne und Filmproduktionen.

Details:
Kategorie: Morion
Zeitliche Zuordnung: Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert
Nutzung: LARP, Bühne, Film (Nicht schaukampftauglich)
Material: 1,2 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716380900
    Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,2 mm)
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 61 cm)
    Gewicht: ca. 1,95 kg

Preis: je € 69,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,2 mm)

 
       
 

LARP-Morion, spätes 16. Jhd. (1,0 mm)
Nachbildung eines deutschen Morion Helmes aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,0 mm Materialstärke für Schaukämpfe nicht geeignet. Der Morion ist jedoch voll tragbar und eignet sich sehr gut für LARP, Bühne und Filmproduktionen. Durch das geringe Gewicht kann er auch ohne Nackenschmerzen sehr lang getragen werden. Vernietete Wangenschützer bieten zusätzlichen Schutz an den Seiten des Kopfes und sind ein optisches Highlight.

Details:
Kategorie: Morion
Zeitliche Zuordnung: Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert
Nutzung: LARP, Bühne, Film (Nicht schaukampftauglich)
Material: 1,0 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: EA-201229-M
    Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,2 mm)
    Größe: M (Max. Helmumfang innen: ca. 60 cm)
    Gewicht: ca. 1,7 kg
  • Art.nr.: EA-201229-L
    Deutscher Morion, spätes 16. Jhd. (1,2 mm)
    Größe: L (Max. Helmumfang innen: ca. 63 cm)
    Gewicht: ca. 2,2 kg

Preis: Derzeit leider nicht verfügbar

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

LARP-Morion, spätes 16. Jhd. (1,0 mm)

 
       
 

Spitzer Morion, 16. Jhd. (1,3 mm)
Nachbildung eines Morion Helmes aus dem 16. Jahrhundert. Diese Helme wurden vorwiegend von unberittenen Landsknechten und Pikenieren getragen, später auch von Stadtwachen und Leibgarden.So tragen die Soldaten der Schweizer Garde des Vatikans noch heute Morionhelme. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,3 mm Materialstärke für Schaukämpfe nicht geeignet. Der Morion ist jedoch voll tragbar und eignet sich sehr gut für LARP, Bühne und Filmproduktionen.

Spitzer Morion, 16. Jhd. (1,3 mm)

Details:
Kategorie: Morion
Zeitliche Zuordnung: Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert
Nutzung: LARP, Bühne, Film (Nicht schaukampftauglich)
Material: 1,3 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet

  • Art.nr.: WS-1716678400
    Spitzer Morion, 16. Jhd. (1,3 mm)
    Größe: M/L (Max. Helmumfang innen: ca. 62 cm)
    Gewicht: ca. 1,9 kg

Preis: je € 69,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spitzer Morion, 16. Jhd. (1,3 mm)

 
       
 

Birnhelm/Cabasset, 16. Jhd. (1,6 mm)
Replik eines norditalienischen Birnhelmes (auch Cabasset genannt) aus dem späten 16. Jahrhundert. Ähnliche Helmformen waren aber auch in Deutschland beliebt. Birnhelme entwickelten sich zu Beginn des 16. Jahrhunderts aus dem Eisenhut und sind auch von spanischen Morionformen beeinflusst. Die hohe Helmglocke des Cabassets ist von einer relativ schmalen Krempe umgeben. Birnhelme waren insbesondere unter Fußsoldaten sehr verbreitet und ca. bis Mitte des 17. Jahrhunderts in ganz Europa in Gebrauch.
Der Helm hat ein Lederinlay samt Kinnriemen und ist mit 1,6 mm Materialstärke eingeschränkt für Schaukämpfe geeignet.

Spitzer Morion, 16. Jhd. (1,3 mm)

Details:
Kategorie: Birnhelm, Cabasset
Zeitliche Zuordnung: Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert
Nutzung: Bedngt schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlet
Abstand Hinterkopf/Stirn: ca. 22,5 cm
Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,5 cm

  • Art.nr.: WS-1716900300
    Birnhelm/Cabasset, 16. Jhd. (1,6 mm)
    Größe: M (Kopfumfang: ca. 60 cm)
    Gewicht: ca. 2,0 kg

Preis: je € 79,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Birnhelm/Cabasset, 16. Jhd. (1,6 mm)

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
ZUBEHÖR FÜR HELME
HELMINLAYS - HELMSTÄNDER
 
       
 

Nachrüst-Helminlay (Leder oder Stoff) mit Kinnriemen
Dieses verstellbare Inlay bzw. Inlet ist ideal, um Helme, die kein oder ein beschädigtes besitzen, nachzurüsten oder zu reparieren.
Neben dem einbaufertigen Inlet sind auch der bereits angenähte Kinnriemen mit Messingschnalle sowie Nieten und Unterlegscheiben zur Befestigung im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich bzw. stattdessen kann das Inlet auch eingeklebt werden.

Details:
Material: Rindsleder bzw. Baumwolle, Messing, Nieten aus Stahl
Maße: Verstellbar

  • Art.nr.: WS-ULFHM27
    Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen
  • Art.nr.: WS-ULFHM28
    Nachrüst-Helminlay (Stoff) mit Kinnriemen

Preis: je € 34,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen  
       
 

Nachrüst-Wangenklappen (Paar)
Dieses Paar separater Wangenklappen ermöglicht es, fast jeden beliebigen Helm mit einem Gesichtsschutz nachzurüsten. Sie sind umseitig mit Rindsleder ausgestattet, das den direkten Kontakt mit dem kalten, ggf. scharfkantigen Stahl verhindert.
Im oberen Bereich ist ein breiter und sehr dicker Lederstreifen angebracht, um die Wangenklappen am Helm befestigen zu können. Ausserdem sind unten Kinnriemen mit einer Messingschnalle angenietet.

Details:
Material: 2mm Stahl, Rindsleder, Messing
Maße: : ca. 15,0 x 11,5 cm (lxb)

  • Art.nr.: WS-ULFHM30
    Nachrüst-Wangenklappen (Paar)

Preis: € 24,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

   
       
 

Helmständer aus Hartholz
Dieser Helmständer besteht aus drei Teilen, die mit Holzgewinden versehen sind. Der Ständer wird somit ganz einfach werkzeuglos zusammen geschraubt.

Details:
Material: Holz, furniert
Höhe: ca. 36,0 cm
Sockel: ca. 19,5 x 19,5 cm

  • Art.nr.: WS-1716381300
    Helmständer aus Hartholz

Preis: € 14,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer aus Hartholz  
       
 

Helmständer "Kopfdisplay"
Dieser Helmständer in Kopfform besteht aus zwei Teilen, die werkzeuglos ineinander gesteckt werden.
Er lässt sich sehr klein zerlegen und transportieren.

Details:
Material: ca. 11 mm Schichtholz, lackiert
Höhe: ca. 35 cm
Gewicht: ca. 1 kg

  • Art.nr.: WS-ULFDIS01
    Helmständer "Kopfdisplay"

Preis: € 22,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer "Kopfdisplay"  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
   
     
 

Zurück zum Seitenanfang

 
     
  Website powered by Stephan Mardo ©MMVIII - Letzte Seitenaktualisierung: Donnerstag, 09.12.2021 10:26  
Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
mittelalter-möbel, mittelaltermöbel, mittelalterliche möbel, mittelalterliches mobiliar, steckbett, thron, ritter, rittertafel, reenactment, living history, larp, lagerbedarf, mittelalter, tisch, bank, steckbar, gotisch, romanisch