Aus: "Johannes auf Patmos" von Hieronymus Bosch Kayserstuhl - Gewand & Tand für Frouwen, Recken & Nachwuchs Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
Willkommen bei Kaysertuhl
Hausrath & Lagerbedarf
Gewand & Tand
Helme aller Epochen
Mittelalterliches Rüst- & Kettenzeug
Waffen & Schilde bei Kayserstuhl
Schmuck & Fibeln bei Kayserstuhl
Römer, Kelten & Griechen bei Kayserstuhl
Die Neue Welt bei Kayserstuhl
Zelte & Lagerplanen bei Kayserstuhl
LARP & Cosplay bei Kayserstuhl
Manufaktur: Do It Yourself bei Kayserstuhl
Firlefanz & Schabernack bei Kayserstuhl
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Entdeckt unseren Standort
Unsere Rechercheseiten
Stephan von Ibelin
Neue Artikel bei Kayserstuhl Hilfe & FAQ Impressum & Kontakt Kayserstuhl - Wir über uns Kayserstuhl - Unser Showroom Kayserstuhl - Referenzen Design: Hieronymus Bosch & Kayserstuhl
Topfhelme und Transitionalhelme mit Maske (ca. 1150 - 1250 n. Chr.)
  Topfhelme und Transitionalhelme mit Maske
(ca. 1150 - 1250 n. Chr.)*
Der dominierende Helmtypus des Frühmittelalters war der konische Helm, der allerdings im Hochmittelalter ebenfalls durchaus verbreitet war. Im 12. Jahrhundert traten neben den konischen Nasalhelm zylindrisch geformte Helme. Im Hochmittelalter kam der so genannte Nasalhelm weiterhin zum Einsatz. Jedoch zeichnet sich hier eine erste Veränderung ab. Aus dem Nasalhelm entwickelte sich im 13. Jahrhundert mit Zwischenstufen der Topfhelm.
* Unsere Zeitangaben verstehen sich ausschließlich als Anhaltspunkte

Helme des Hochmittelalters (ca. 1050 - 1250 n. Chr.)

Die Entwicklung des Topfhelmes war eine Reaktion auf die geänderten Kampftaktiken des Hochmittelalters. Die Einführung des Steigbügels ermöglichte es, den Gegner mit eingelegter Lanze anzugreifen und direkt auf dessen Kopf zu zielen. Im Frühmittelalter waren leichte Stoß- und Wurflanzen gebräuchlich, nun wurde die Waffe immer länger und schwerer.

Vom Nasalhelm zum Transitionalhelm
Im 12. Jahrhundert traten neben den konischen Nasalhelm zylindrisch geformte Helme. Diese Helme besaßen zunächst auch ein Nasenstück, das schnell von einem fixierten Visier mit Seh- und Luftschlitzen verdrängt wurde (Transitionalhelm bzw. Barbiere).
Im Hochmittelalter kam der Nasalhelm weiterhin zum Einsatz. Jedoch zeichnet sich hier eine erste Veränderung ab. Aus dem Nasalhelm entwickelte sich zunächst deine Art Prototopfhelm, oft auch als "Transitionalhelm" oder "Übergangshelm" oder Barbiere (fälschlicherweise manchmal als "Calota" oder "Kalotte") bezeichnet, der nur eine am Helmdeckel befestigte Gesichtsmaske aufwies. Diese Helmform kam aus naheliegenden Gründen überwiegend als Reiterhelm zum Einsatz.

Imperial Italic 'D' Weisenau

Italo-Normannischer Transitionalhelm
Einige auffällige Formen die man auch schon von konischen Helmen kennt, findet man zumindest auf Abbildungen ebenfalls bei den Vorgängern der Topfhelme, also den Transitionalhelmen.
Bemerkenswert ist hier unter anderem die im mediterranen Raum verbreite italonormannische Variante mit dem charakteristischen "Zipfel" phrygischer Kopfbedeckungen. Diese Helme werden deshalb auch öfter als phrygisch-normannisch bezeichnet.

Imperial Italic 'D' Weisenau

Vom Transitional- zum frühen Topfhelm
Aus dem Transitionalhelm entwickelte sich in der erten Hälfte des 13. Jahrhunderts zunächst der frühe Topfhelm, der zwar weiterhin eine Gesichtsmaske aufwies, jedoch zusätzlich mit einem breiten Rand im Nackenbereich ausgestattet war.

Früher Topfhelm, Kreuzfahrerhelm frei nach einer Abbildung aus dem Westminster-Psalter

Frühe Topfhelme im ausgehenden Hochmittelalter
In der Maciejowski- bzw. Kreuzfahrerbibel die um ca. 1240 datiert, sind zahlreiche derartige Helme abgebildet. Diese Helmform kam ebenfalls aus naheliegenden Gründen überwiegend als Reiterhelm zum Einsatz. Die Entwicklung des Topfhelmes war eine Reaktion auf die geänderten Kampftaktiken des Hochmittelalters. Die Einführung des Steigbügels ermöglichte es, den Gegner mit eingelegter Lanze anzugreifen und direkt auf dessen Kopf zu zielen. Im Frühmittelalter waren leichte Stoß- und Wurflanzen gebräuchlich, nun wurde die Waffe immer länger und schwerer. Die alten Nasalhelme boten keinen ausreichenden Schutz mehr, eine „Vollverkleidung“ des Kopfes war notwendig geworden.

Früher Topfhelm bzw. Kreuzfahrerhelm

Topfhelme und Hirnhauben
Die sogenannten Hirnhauben wurden in etwa ab Mitte des 13. Jh. oft unter einem Topfhelm und später "Großen Helm" getragen.
Im "normalem" Schlachtgetümmel bzw. im Nahkampf wurden diese Überhelme abgelegt. Somit blieb der Kopfschutz bei größtmöglichem Sichtfeld erhalten. Die Hirnhaube ist übrigens der Vorgänger der späteren Beckenhaube.

Hochmittelalterliche Hirnhaube

Sonderanfertigungen (Bild unten rechts)
Die Helme des Mittelalters waren oft brüniert oder bemalt, wie es auf zahlreichen zeitgenössischen Miniaturen zu sehen ist. Wir sind teilweise in der Lage, einfachere Sonderanfertigungen für euch vorzunehmen. Bitte fragt uns danach, wenn das von Interesse ist. Die Preise richten sich nach dem Aufwand.

Illustration des Eneasromans von etwa 1215 "Ritter vor dem Kampf" aus einer Berliner Handschrift

Bild oben: Illustration des Eneasromans von etwa 1215 "Ritter vor dem Kampf" aus einer Berliner Handschrift
Staatsbibliothek Pr. Kb. Ms. Germ. Fol. 282, f. 50r
.
Der Eneasroman (auch Eneit oder Eneide) ist eine freie Bearbeitung und Übersetzung des französischen Roman d’Énéas. Er wurde zwischen 1170 und 1188 von Heinrich von Veldeke verfasst.
Die Illumination mit mehreren frühen Topfhelmen stellt gleichzeitig eine der raren Darstellungen von Zimieren (Helmzier) im Hochmittelalter dar.

Bild oben: Der "Liber ad honorem Augusti sive de rebus Siculis" (auch "Carmen de motibus Siculis", deutsch: Buch zu Ehren des Kaisers oder über die Angelegenheiten Siziliens, Codex 120 II der Burgerbibliothek Bern) ist eine im Jahre 1196 von Petrus de Ebulo in Palermo verfasste Bilderchronik, die die staufische Eroberung Siziliens wiedergibt.

Worauf achten bei der Anschaffung?
Stärke der Kalotte: Erst mal wichtig ist, ob ihr überhaupt wirklich kämpfen wollt oder nicht. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass ein Helm mit 2 mm Materialstärke nun mal fast doppelt so viel wiegt, wie einer mit 1,2 mm Materialstärke und immer noch deutlich mehr, als mit 1,6 mm.
In jedem Fall gilt natürlich: Ein Helm mit 1,2 mm Materialstärke bietet immer noch mehr Schutz, als gar kein Helm. Trotzdem werden wir ihn hier als nicht schaukampftauglich deklarieren.
Bei einigen Helmen sind 1,6 mm ausreichend, insbesondere, wenn die Form der Kalotte das hergibt oder wenn bei einem Spangenhelm durch die Aufdopplung letztendlich 3,2 mm zusammenkommen.
Stärke des Nasals: Besonders hervorzuheben ist die "Schwachstelle" Nasal. Im Idealfall ist das Nasal mit 3,0 oder 4,0 mm Material stärker ausgeführt, als der Rest der Kalotte. Da wir hier in der Regel nur über einen relativ schmalen Steg sprechen, ist das ein klarer Vorzug.
Helmgröße ohne Kettenhaube: Kurios ist, dass unsere Erfahrung zeigt, dass die meisten Männer unabhängig von der Körpergröße einen Kopfumfang von ca. 59 cm haben. Das bedeutet allerdings nicht, dass jeder Kopf die gleiche Form hat. Deswegen geben wir meistens die Maße von Ohr zu Ohr und von Hinterkopf zu Stirn an.
Helmgröße mit Kettenhaube: Wichtig ist aber vor allem eines: Bitte berücksichtigt, ob ihr später eine Kettenhaube tragen wollt oder nicht. Bei hochmittelalterlichen Helmen ist dies in der Regel der Fall und es sieht auch besser aus.Allerdings bedingt das auch, dass ihr je nach Polsterung mindestens eine Größe mehr benötigt.

Kopf vermessen

 

Auf dieser Seite:
Per Klick könnt Ihr hier Artikel direkt anwählen

ITALO-NORMANNISCHE TRANSITIONALHELME
HOCHMITTELALTER AB 1150
Italonormannischer Helm mit Messingmaske (20)
Italonormann. Maskenhelm mit Messingrand (20)
Italonormannischer Helm "Sergeant" mit Maske (20)
Italonormannischer Helm mit langer Maske (15/20)
Italonormann. Helm mit gewölbter Maske (15/20)

FRÜHE TRANSITONALHELME
Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske (20)
Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske (20)
Kreuzritter-Spangenh. "Calansue" mit Maske (20)
Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske (20)
Wichtig: Die Namen dieser Helme sind willkürlich gewählt und dienen nur zur Unterscheidung

TRANSITONALHELME
Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske (20)
Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske (20)
Früher Topfhelm "Sidon" mit Maske (20)
Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske (20)
Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske (15/20)
Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske (15/20)
Wichtig: Die Namen dieser Helme sind willkürlich gewählt und dienen nur zur Unterscheidung

FRÜHE TOPFHELME "WESTMINSTER-TYP"
Früher Topfhelm "Westminster" (15/20)
Früher Topfhelm "Westminster-Style" (16)

FRÜHE TOPFHELME "MACIEJOWSKI-TYP"
Französischer Topfhelm "Maciejowski" (20)
Kreuzritter-Topfhelm "Maciejowski" 01 (20)
Kreuzritter-Topfhelm "Maciejowski" 02
(20)

HIRNHAUBEN
Hirnhaube Variante A (20)
Hirnhaube Variante B (20)
Hirnhaube Variante C (20)

TOPFHELM-HYBRIDE
Kalottenförmiger Topfhelm ohne Maske
(20)

WEITERES HELMZUBEHÖR
Nachrüst-Helminlay (Leder)

Nachrüst-Helminlay (Stoff)
Helmständer aus Hartholz
Helmständer "Kopfdisplay"

Abkürzungen:
20 = Battleready 2,0 mm
16 = Battleready 1,6 mm
15 = Battleready 1,5 mm
13 = NoFight 1,3 mm
12 = NoFight 1,2 mm
15/20 = optional 1,5 oder 2,0 mm

Generelle Maßangaben
U = Länge
HS = Innenmaß Hinterkopf/Stirn
OO = Innenmaß Ohr/Ohr

Basrelief aus dem 12. Jahrhundert. Ritter mit Transitionalhelm in schwerer Rüstung. Kirche Santa Giustina in Padua, Italien

Bild oben: Basrelief aus dem 12. Jahrhundert. Ritter mit Transitionalhelm in schwerer Rüstung.
Kirche Santa Giustina in Padua, Italien

Transitionalhelm bzw. früher Topfhelmen aus dem Iwein-Freskenzyklus, der als älteste profane Wandmalerei im deutschen Sprachraum gilt (ca. 1200 - 1220), Schloss Rodenegg, nordöstlich von Brixen in Südtirol

Bild oben: Transitionalhelm bzw. früher Topfhelmen aus dem Iwein-Freskenzyklus, (ca. 1200 - 1220), Schloss Rodenegg, Südtirol

Aus einem Manuskript der "Summa de virtutibus et vitiis" des Guilelmus Peraldus.

Bild oben: Aus einem Manuskript der "Summa de virtutibus et vitiis" des Guilelmus Peraldus. British Library, Harleian MS 3244 f. 28, 2. oder 3. Viertel des 13. Jahrhundert, jedenfalls nach 1236.
Ein gewappneter Ritter steht hinter den sieben Tugenden („Kardinalstugenden“) die sieben vom heiligen Geist in Form von Tauben gesandten Geschenken zugeordnet werden.

Bild oben: Detail einer Miniatur aus dem Westminster Psalter, zweites Viertel des 13. Jahrhunderts, Royal MS 2 A XXII, f. 220

Berittene Kreuzfahrer mit frühen Topfhelmen, Maciejowski- bzw. Kreuzfahrerbibel, entstanden in Frankreich um 1240 n. Chr.

Bild oben: Berittene Kreuzfahrer mit frühen Topfhelmen, Maciejowski- bzw. Kreuzfahrerbibel, entstanden in Frankreich um 1240 n. Chr.

Kreuzfahrer mit Hirnhaube und Kettenhauben,, Maciejowski- bzw. Kreuzfahrerbibel, entstanden in Frankreich um 1240 n. Chr.

Bild oben: Kreuzfahrer mit Hirnhaube und Kettenhauben,, Maciejowski- bzw. Kreuzfahrerbibel, entstanden in Frankreich um 1240 n. Chr.

Liber ad honorem Augusti sive de rebus Siculis

Bild oben: Der "Liber ad honorem Augusti sive de rebus Siculis" (auch "Carmen de motibus Siculis"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
  Fresko aus einem Zyklus um den"Iwein-Epos", verfasst zwischen 1170 und 1188 von Heinrich von Veldeke

Bild oben: Wandmalerei mit mediterranem phrygischen Transitionalhelm mit Gesichtsmaske (Spätes 12. Jhdt. n. Chr.)
Quelle: Chiesa San Giovanni e Paolo, (Spoleto, Italien)

 
       
 

Italonormannischer Helm mit Messingmaske
Transitionalhelm (Übergangshelm, Barbiere, Prototopfhelm)
Handgeschmiedete Replik eines südmediterranen, phrygischen Helmes aus dem späten 12. Jahrhundert. Diese sehr authentische Replik basiert auf einem Wandgemälde aus der Saints John and Paul Church, Spoleto. Die Gesichtsmaske dieses Helmes wurde aus Messing gefertigt.

Spangenhelm mit Gesichtsmaske III

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl, 2 mm Messing
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: HR-800031061
    Italonormannischer Helm mit Messingmaske, M
    Kopfumfang: ca. 61 cm
  • Art.nr.: HR-800031063
    Italonormannischer Helm mit Messingmaske, L
    Kopfumfang: ca. 63 cm
  • Art.nr.: HR-800031065
    Italonormannischer Helm mit Messingmaske, XL
    Kopfumfang: ca. 65 cm

Preis: je € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spangenhelm mit Gesichtsmaske II

 
       
 

Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand
Transitionalhelm (Übergangshelm, Barbiere, Prototopfhelm)
Handgeschmiedete Replik eines südmediterranen, phrygischen Helmes aus dem späten 12. Jahrhundert. Diese sehr authentische Replik basiert auf einem Wandgemälde aus der Saints John and Paul Church, Spoleto. Die Gesichtsmaske dieses Helmes wurde aus Messing gefertigt.

Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl, 2 mm Messing
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: HR-800021061
    Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand, M
    Kopfumfang: ca. 61 cm
  • Art.nr.: HR-800021063
    Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand, L
    Kopfumfang: ca. 63 cm)
  • Art.nr.: HR-800021065
    Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand, XL
    Kopfumfang: ca. 65 cm)

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italonormannischer Maskenhelm mit Messingrand

 
       
 

Italonormannischer Helm "Sergeant" mit Maske
Preisgünstige Nachbildung eines südmediterranen, phrygischen Helmes aus dem späten 12. Jahrhundert. Diese Replik basiert auf einem Wandgemälde aus der Saints John and Paul Church in Spoleto, Italien.
Dieser Helm ist nur noch in der neuen Variante erhältlich.

Italonormannischer Helm "Sergeant" mit Gesichtsmaske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Endendes Früh- und beginnendes Hochmittelalter
Nutzung: Bedingt schaukampftauglich, kein Vollkontakt
Material: 1,6 mm Stahl
Gewicht: 2,2 kg
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-1716388300
    Italonormannischer Helm "Sergeant" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 62 cm

    Abstand Hinterkopf/Stirn: ca. 22,5 cm
    Abstand Ohr/ Ohr: ca. 18,5 cm
    Gewicht: 2,2 kg

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italonormannischer Helm "Sergeant" mit Gesichtsmaske

 
       
 

Konischer Helm mit länglicher Maske
Transitionalhelm (Übergangshelm) mit phrygisch-normannischer Kalottenform, wie sie im Mittelmeerraum verbreitet war. Replik eines westeuropäischen Spangenhelmes zur Zeit der Kreuzzüge.

Konischer Helm mit länglicher Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ca. 1150 - 1200 n. Chr.
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Finish: Matt gebürstet
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WC-H0916-M
    Konischer Helm mit länglicher Maske
    Kopfumfang: ca. 60 - 61 cm

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 23,5 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,2 cm
  • Art.nr.: WC-H0916-L
    Konischer Helm mit länglicher Maske
    Kopfumfang: ca. 63 - 64 cm

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 24,5 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,4 cm

Preis: € 194,,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Konischer Helm mit länglicher Maske  
       
 

Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
Transitionalhelm (Übergangshelm) mit phrygischer Kalottenform, wie sie im Mittelmeerraum verbreitet war.
Dieser Helm kann gegen Aufpreis auf Maß angefertigt werden.

Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ca. 1150 - 1200 n. Chr.
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: Wahlweise 1,5 oder 2,0 mm Stahl
Finish: Matt gebürstet
Ausstattung: Komfortables Polsterinlay mit Kinnriemen

Dieser Helm mit 1,5 mm Materialstärke:

  • Art.nr.: WC-PEF9688-S
    Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
    Kopfumfang: ca. 58 - 59 cm
  • Art.nr.: WC-PEF9688-M
    Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
    Kopfumfang: ca. 60 - 61 cm
  • Art.nr.: WC-PEF9688-L
    Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
    Kopfumfang: ca. 62 - 63 cm
  • Art.nr.: WC-PEF9688-XL
    Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
    Kopfumfang: ca. 63 - 64 cm
  • Art.nr.: WC-PEF9688-XXL
    Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske
    Kopfumfang: ca. 65 - 66 cm

Preis: € 229,90*

Dieser Helm mit 2,0 mm Materialstärke:

Preis: € 244,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italonormannischer Helm mit gewölbter Maske

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
  Fresko aus einem Zyklus um den"Iwein-Epos", verfasst zwischen 1170 und 1188 von Heinrich von Veldeke

Bild oben: Fresko um 1200 - 1220 n. Chr. aus dem "Iwein-Zyklus" nach Heinrich von Veldeke (verfasst zwichen 1170 und 1188)
Quelle: Schloss Rodenegg, Gemeinde Rodeneck, nordöstlich von Brixen (Südtirol)

 
         
  Wichtig: Die Namen dieser Spangenhelme wie "Rouen" oder "Gotland"
sind willkürlich gewählt und dienen nur zur einfacheren Unterscheidung
 
       
 

Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske
Vorher: Spangenhelm mit Gesichtsmaske I
Transitionalhelm (Übergangshelm)
Replik eines westeuropäischen Spangenhelmes zur Zeit der Kreuzzüge. Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt. Die ebenfalls 2 mm starken Bandbeschläge sind ebenso wie die Gesichtsplatte an den Helm angenietet.

Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n.Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-800040061
    Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske, M
    Kopfumfang: ca. 61 cm
  • Art.nr.: HR-800040063
    Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske, L
    Kopfumfang: ca. 63 cm
  • Art.nr.: HR-800040065
    Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske, L
    Kopfumfang: ca. 65 cm)

Preis: € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Kreuzritter-Spangenhelm "Crac" mit Maske

 
       
  Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske
Vorher: Spangenhelm mit Gesichtsmaske II
Transitionalhelm (Übergangshelm, Barbiere, Prototopfhelm)
Bei diesem Helm handelt sich um eine Replik eines typischen Kreuzfahrer-Spangenhelmes um 1200.
Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt.
Die Bandbeschläge sind, wie die Gesichtsplatte, an den Helm angenietet. Dieser Helm ermöglicht durch die großen Sehschlitze eine relativ gute Rundumsicht und vor allem: Man kann atmen ;-)
Für diese Vorzüge werden Vollkontakt-Freunde und Hardcore-Schaukämpfer dankbar sein!

Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1180 -1220 n. Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich, Vollkontakttauglich
Material Kalotte: 1,6 mm Stahl
Material Spangen: 3,2 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen und Messingschließe

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM14-S
    Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 59 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 20,5 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 17,0 cm
    Gewicht: ca. 2,55 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM14-M
    Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 61 cm)

    Gewicht: ca. 2,7 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM14-L
    Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 64 cm)

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 23,0 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,0 cm

    Gewicht: ca. 3,2 kg

Preis: € 149,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Kreuzritter-Spangenhelm "Béroard" mit Maske

Ulfberth ©

 
       
 

Kreuzritter-Spangenhelm "Calansue" mit Maske
Vorher: Spangenhelm mit Gesichtsmaske III
Transitionalhelm (Übergangshelm, Barbiere, Prototopfhelm)
Bei diesem Helm handelt sich um eine Replik eines typischen Kreuzfahrer-Spangenhelmes um 1200.
Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt.
Die Bandbeschläge sind, wie die Gesichtsplatte, an den Helm angenietet. Dieser Helm ermöglicht durch die großen Sehschlitze eine relativ gute Rundumsicht und vor allem: Man kann atmen ;-)
Für diese Vorzüge werden Vollkontakt-Freunde und Hardcore-Schaukämpfer dankbar sein!

Kreuzritter-Spangenhelm "Calansue" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1180 -1220 n. Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich, Vollkontakttauglich
Material Kalotte: 2 mm Stahl
Material Spangen: 3 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen und Messingschließe

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM29-M
    Kreuzritter-Spangenhelm "Calansue" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 61 cm

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 22,0 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,0 cm

    Gewicht: ca. 3,2 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM29-L
    Kreuzritter-Spangenhelm "Calansue" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 64 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 23,0 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,0 cm

    Gewicht: ca. 3,4 kg

Preis: € 149,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Kreuzritter-Spangenhelm "Calansue" mit Maske

Ulfberth ©

 
       
 

Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske
Vorher: Spangenhelm mit Gesichtsmaske IV
Transitionalhelm (Übergangshelm, Barbiere, Prototopfhelm)
Bei diesem Helm handelt sich um eine Replik eines typischen Kreuzfahrer-Spangenhelmes um 1200. Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt. Die Bandbeschläge sind, wie die Gesichtsplatte, an den Helm angenietet. Dieser Helm ermöglicht durch die großen Sehschlitze eine relativ gute Rundumsicht und vor allem: Man kann atmen ;-) Für diese Vorzüge werden Vollkontakt-Freunde und Hardcore-Schaukämpfer dankbar sein!

Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1180 -1220 n. Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich, Vollkontakttauglich
Material Kalotte: 2 mm Stahl
Material Spangen: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Stoffinlay mit Kinnriemen und Messingschließe

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM33-M
    Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 62 cm

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 22,0 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,0 cm

    Gewicht: ca. 2,9 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM33-L
    Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 64 cm

    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 23,0 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,0 cm

    Gewicht: ca. 3,2 kg

Preis: € 149,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Kreuzritter-Spangenhelm "Beaufort" mit Maske

Ulfberth ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
 

Fresko aus einem Zyklus um den"Iwein-Epos", verfasst zwischen 1170 und 1188 von Heinrich von Veldeke

Bild oben: Fragment eines Freskos aus dem frühen 13. Jahrhundert mit Kreuzrittern und frühen Topfhelmen
Quelle: Kirche "St. Jacques des Guérets", Loir-et-Cher (12. Jahrhundert) am linken Ufer der Loire (Jakobsweg)

 
         
  Wichtig: Die Namen dieser Spangenhelme wie "Rouen" oder "Gotland"
sind willkürlich gewählt und dienen nur zur einfacheren Unterscheidung
 
       
 

Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske
Vorher: Früher Topfhelm mit Gesichtsmaske Typ I
Sehr massive Replik eines westeuropäischen frühen Topfhelmes, zur Zeit der Kreuzzüge. Hier kann man bereits gut die Übergänge zum klassischen Topfhelm erkennen. Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt. Die 2 mm starken Bandbeschläge sind wie die Gesichtsplatte an den Helm angenietet.
Dadurch ergibt sich teilweise eine Materialstärke von 4,0 mm, was diesen Helm vollkontakttauglich macht.

Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n. Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich, Vollkontakttauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-800055061
    Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske, M
    Kopfumfang: ca. 61 cm

    Gewicht: ca. 3,9 kg
  • Art.nr.: HR-800055063
    Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske, L
    Kopfumfang: ca. 63 cm

    Gewicht: ca. 4,0 kg
  • Art.nr.: HR-800055065
    Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske, XL
    Kopfumfang: ca. 65 cm)

    Gewicht: ca. 4,0 kg

Preis: € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Früher Topfhelm "Hattin" mit Maske

 
       
 

Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske
Vorher: Früher Topfhelm mit Gesichtsmaske Typ II
Transitionalhelm (Übergangshelm) missverständlicherweise auch gern als Kalota bezeichnet. Replik eines westeuropäischen frühen Topfhelmes zur Zeit der Kreuzzüge. Hier kann man bereits gut die Übergänge zum klassischen Topfhelm erkennen. Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt.

Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n.Chr.)
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-1723083901-M
    Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 62 cm
  • Art.nr.: WS-1723083902-L
    Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 64 cm)

Preis: € 144,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Früher Topfhelm "Akkon" mit Maske

 
       
 

Früher Topfhelm "Sidon" mit Maske
Vorher: Früher Topfhelm mit Gesichtsmaske Typ IV
Sehr authentische Replik eines westeuropäischen frühen Topfhelmes zur Zeit der Kreuzzüge. Hier kann man bereits gut die Übergänge zum klassischen Topfhelm erkennen. Die Teile des Helmes sind untereinander vernietet.

Früher Topfhelm "Sidon" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n. Chr.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Leineninlet mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-1716611000
    Früher Topfhelm "Sidon" mit Maske
    Kopfumfang: ca. 61 cm

Preis: € 114,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Früher Topfhelm "Sidon" mit Maske

 
       
 

Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske
Vorher: Früher Topfhelm mit Gesichtsmaske Typ VI
Ein echtes Highlight für Ordensdarstellungen wie Johanniter, Templer und den Deutschen Orden. Sehr authentische Replik eines frühen Topfhelmes zur Zeit der Kreuzzüge. Hier kann man bereits gut die Übergänge zum klassischen Topfhelm erkennen. Die Teile des Helmes sind untereinander vernietet.

Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n.Chr.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Leineninlet mit Kinnriemen

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM31-M
    Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske, M
    Kopfumfang: ca. 61 cm

    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 22,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 19,0 cm
  • Art.nr.: WS-ULFHM31-L
    Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske, L
    Kopfumfang: ca. 64 cm

    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 23,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 20,0 cm

Preis: € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Früher Topfhelm "Askalon" mit Maske

Ulfberth ©

 
       
 

Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske
Vorher: Früher Topfhelm mit Gesichtsmaske Typ VII
Wunderschöne und sehr authentische Replik eines frühen Topfhelmes zur Zeit der Kreuzzüge. Auch hier kann man bereits gut die Übergänge zum klassischen Topfhelm erkennen. Diese Helmform wird irrtümlich oft als Kalota bezeichnet. Während Die Helmdecke sauber verschweißt ist, sind die Gesichtsmaske und die Nasalspange angenietet.
Dieser Artikel ist im Gegensatz zu anderen Helmen in unserem Sortiment in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich, nämlich wahlweise mit Polsterinlay* oder verstellbarem Lederinlay, sowie in den Materialstärken 1,5 oder 2,0 mm*, wobei die Kalottenform das dünnere Material rechtfertigt. Vollkontakter werden wohl die dickere Variante bevorzugen. (*Aufpreis)

Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n.Chr.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Oberfläche: Gebürstet
Innenausstattung: Polsterinlay
Material: Wahlweise 1,5 oder 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Wahlweise gepolstertes Leineninlet oder verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen
Optional: Verstellbares Lederinlay (Aufpreis: € 19,90*)

In folgenden Größen erhältlich:
S = 56cm, M = 58cm, L = 60 cm, XL = 62 cm, XXL = 64 cm
Dieser Helm wird nur auf Bestellung angefertigt und ist somit vom Umtausch ausgeschlossen. Die Lieferzeit beträgt circa 6-8 Wochen.

  • Art.nr.: WC-PEF0631-15
    Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske (15)
    Größe nach Kundenangabe (Siehe "Maße")
    Material: 1,5 mm Stahl

Preis: € 194,90*

  • Art.nr.: WC-PEF0631-20
    Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske (20)
    Größe nach Kundenangabe (Siehe "Maße")
    Materialstärke 2,0 mm

Aufpreis: € 219,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Früher Topfhelm "Ebelin" mit Maske

 
       
 

Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske
Wunderschöner und ungewöhnlicher früher Topfhelm mit hochmittelalterlicher Blasonierung. Der Helm ist aufwändig mit dem Wappen des englischen Königs Richard Löwenherz bemalt. Laut Heraldik bestand das Wappen bis 1194 aus zwei Löwen, erst dann aus den bekannten drei. In jedem Fall ist dieser Helm ein echtes Statement sowohl für Reenactors als auch für Sammler.
Dieser frühe Topfhelm ist natürlich schaukampftauglich, dafür aber eigentlich fast zu schade :-)
Dieser Artikel ist im Gegensatz zu anderen Helmen in unserem Sortiment in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich, nämlich wahlweise mit Polsterinlay* oder verstellbarem Lederinlay, sowie die Oberfläche gebürstet oder poliert*. Ausserdem bieten wir die Materialstärken 1,5 und 2,0 mm* an, wobei die Kalottenform das dünnere Material rechtfertigt. Vollkontakter werden wohl die dickere Variante bevorzugen. (*Aufpreis)

Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1200 n.Chr.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: Wahlweise 1,5 oder 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Wahlweise gepolstertes Leineninlet oder verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen
Innenausstattung: Polsterinlay
Optional: Verstellbares Lederinlay (Aufpreis: € 19,90*)

In folgenden Größen erhältlich:
S = 56 cm, M = 58 cm, L = 60 cm, XL = 62 cm, XXL = 64 cm
Dieser Helm wird nur auf Bestellung angefertigt und ist somit vom Umtausch ausgeschlossen. Die Lieferzeit beträgt circa 8 Wochen

  • Art.nr.: WC-PEF5012-15
    Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske (15)
    Material: 1,5 mm Stahl
    Größe nach Kundenangabe

Preis: € 299,90*

  • Art.nr.: WC-PEF5012-20
    Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske (20)
    Material: 2,0 mm Stahl
    Größe nach Kundenangabe

Preis: € 339,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Richard I. (aus einer Handschrift des 12. Jahrhunderts)

Bild oben: Richard I. (aus einer Handschrift des 12. Jahrhunderts)

 

Früher Topfhelm "Lionheart" mit Maske

Richard Löwenherz Wappen als König von England seit 1194 (Davor waren es nur zwei Löwen)

Bild oben : Richard Löwenherz Wappen als König von England seit 1194 (Davor waren es zwei Löwen)

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

Zurück zum Seitenanfang

 
       
  Fresko aus einem Zyklus um den"Iwein-Epos", verfasst zwischen 1170 und 1188 von Heinrich von Veldeke

Bild oben: Fresko um 1200 - 1220 n. Chr. aus dem "Iwein-Zyklus" nach Heinrich von Veldeke (verfasst zwichen 1170 und 1188)
Quelle: Schloss Rodenegg, Gemeinde Rodeneck, nordöstlich von Brixen (Südtirol)
Anmerkung: Rüstungsteile wurden der Erkennbarkeit und des Rostschutzes wegen oft bemalt

 
       
 

Französischer Topfhelm "Macieowski"
Diese sehr aufwändig handgeschmiedete Replik eines französichen Topfhelms mit sehr aufwändigem Kalottenaufbau beruht auf zeitgenössischen Abbildungen der Kreuzfahrer- bzw. Maciejowski-Bibel. Der Helm datiert ca. um 1240 - 1250 n. Chr.
Weiterhin wurden bei diesem Topfhelm im Bereich des Gesichts Stahlbänder angebracht, die nicht nur dekorative Zwecke hatten, sondern auch weiteren Schutz gewährleisteten.

Französischer Topfhelm "Macieowski"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ausgehendes Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: HR-800038061
    Größe: M
    Kopfumfang: ca. 61 cm
    Gewicht: ca. 4,2 kg
  • Art.nr.: HR-800038063
    Größe: L
    Kopfumfang: ca. 63 cm

    Gewicht: ca. 4,3 kg
  • Art.nr.: HR-800038065
    Größe: XL
    Kopfumfang: ca. 65 cm
    Gewicht: ca. 4,4 kg

Preis: € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Französischer Topfhelm "Macieowski"

 
       
 

Kreuzritter Topfhelm Maciejowski-Typ" 01
Nachbildung eines historischen Kreuzritterhelmes des späten Hochmittelalters. Dieser Topfhelm ist an den Stil des 12. und 13. Jahrhunderts angelehnt, der oft in zeitgenössischen Kunstwerken abgebildet wurde. Schon vor dem Aufkommen des Visiers konnte dieser Mittelalter Helm mit Vollgesichtsschutz das Gesicht sehr effektiv schützen. Weiterhin wurden bei diesem Topfhelm im Bereich des Gesichts Stahlbänder angebracht, die nicht nur dekorative Zwecke hatten, sondern auch weiteren Schutz gewährleisteten.

Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski 01"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ausgehendes Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: HR-80006061
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 01, M
    Helmumfang innen: ca. 61 cm
    Höhe: ca. 29 cm
    Gewicht: ca. 3,8 kg
  • Art.nr.: HR-80006063
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 01, L
    Helmumfang innen: ca. 63 cm
    Höhe: ca. 29,5 cm
    Gewicht: ca. 3,85 kg
  • Art.nr.: HR-80006065
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 01, XL
    Helmumfang innen: ca. 65 cm
    Höhe: ca. 30 cm
    Gewicht: ca. 3,9 kg

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski 01"

 
       
 

Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 02
Nachbildung eines historischen Kreuzritterhelmes des späten Hochmittelalters. Dieser Topfhelm ist an den Stil des 12. und 13. Jahrhunderts angelehnt, der oft in zeitgenössischen Kunstwerken abgebildet wurde. Schon vor dem Aufkommen des Visiers konnte dieser Mittelalter Helm mit Vollgesichtsschutz das Gesicht sehr effektiv schützen. Die aufwändig umbördelte Kante an der Helm-Decke stabilisiert ausserdem zusätzlich die Kalotte.

Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski 02"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ausgehendes Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: HR-80008061
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 02, M
    Helmumfang innen: ca. 61 cm
    Höhe: ca. 29 cm
    Gewicht: ca. 3,8 kg
  • Art.nr.: HR-80008063
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 02, L
    Helmumfang innen: ca. 63 cm
    Höhe: ca. 29,5 cm
    Gewicht: ca. 3,85 kg
  • Art.nr.: HR-80008065
    Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski-Typ" 02, XL
    Helmumfang innen: ca. 65 cm
    Höhe: ca. 30 cm
    Gewicht: ca. 3,9 kg

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Kreuzritter Topfhelm "Maciejowski 02"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

Zurück zum Seitenanfang

 
       
 

FRÜHE TOPFHELME (WESTMINSTER TYPUS)

Rechts oben im Bild: Detail of miniature from the Westminster Psalter, 1250 or later
Quelle: Royal MS 2 A XXII, f. 220

 
       
  Kreuzritter-Topfhelm "Westminster Style"
Wunderschöner hochmittelalterlicher Helm und Reproduktion eines frühen Topfhelmes, wie sie bei Kreuzfahrern im frühen 13. Jh. verwendet wurden. Diese Nachbildung basiert auf diversen historischen Quellen, wie u.a. einer Miniatur aus dem Westminster-Psalter (ca. 1200-1250, British Library, Royal MS 2 A XXII, f. 220). Der Helm ist aus 1,6 mm Stahl gefertigt und mit einem Kreuz und einer Krone aus Messing verziert. Die einzelnen Teile des Helmes sind miteinander vernietet. Die Sehschlitze sind je ca. 8 cm lang, 0,7 bis 1,8 cm breit und senkrechte Aussparungen sorgen für die nötige Luftzirkulation. Die Innenseite ist geschwärzt und mit einem eingenieteten, verstellbaren Lederinlay versehen. Der Kinnriemen aus 2 mm starkem braunem Leder ist mit einer Messingschnalle mit Antik-Finish ausgestattet.

Kreuzritter-Topfhelm "Westminster Style"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1220 n.Chr.)
Nutzung: Nicht schaukampftauglich
Material aussen: 1,6 mm Stahl, Messingbeschläge
Material innen: Inlay und Kinnriemen aus Leder
Maße Hinterkopf/Stirn): ca. 25 cm
Maße Ohr/Ohr): ca. 19 cm

  • Art.nr.: WS-1716632716
    Kreuzritter-Topfhelm "Westminster Style"
    Kopfumfang: Bis ca. 69 cm
    Gewicht: ca. 3,1 kg

Preis: € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Kreuzritter-Topfhelm "Westminster Style"  
         
 

Kreuzritter-Topfhelm "Westminster"
Großartige Replik eines Kreuzritter-Topfhelmes nach einer bekannten Abbildung aus dem Westminster-Psalter (British Library, Royal Ms. 2 A XXII, f. 220). Der Westminster-Psalter datiert um 1200, die farbigen Abbildungen um 1250 nach Christus.
Die handwerkliche Ausführung dieses wunderschönen Topfhelms ist durch die einander überlappenden Messingverzierungen äusserst aufwändig. Dieser Artikel ist im Gegensatz zu anderen Helmen in unserem Sortiment in verschiedenen Varianten erhältlich, nämlich wahlweise mit Polsterinlay oder verstellbarem Lederinlay, sowie die Oberfläche in gebürstet oder poliert. Ausserdem bieten wir die Materialstärken 1,5 und 2,0 mm. Es entsteht Lieferzeit.

Kreuzritter-Topfhelm "Westminster"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter (ca. 1250 n. Chr.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: Wahlweise 1,5 oder 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Wahlweise gepolstertes Leineninlet oder verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen
Oberfläche: Gebürstet
Innenausstattung: Polsterinlay
Optional: Verstellbares Lederinlay
Aufpreis: € 19,90*
Optional: Oberfläche poliert statt gebürstet
Aufpreis: € 29,90*

In folgenden Größen erhältlich:
S = 56 cm, M = 58 cm, L = 60 cm, XL = 62 cm, XXL = 64 cm
Dieser Helm wird nur auf Bestellung angefertigt und ist somit vom Umtausch ausgeschlossen. Die Lieferzeit beträgt circa 6 - 8 Wochen.

  • Art.nr.: WC-PEF9091-15
    Kreuzritter-Topfhelm "Westminster" (15)
    Größe nach Kundenangabe
    Material: 1,5 mm Stahl

Preis: € 399,90*

  • Art.nr.: WC-PEF9091-15
    Kreuzritter-Topfhelm "Westminster" (20)
    Größe nach Kundenangabe
    Material: 2,0 mm Stahl

Preis: € 429,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Kreuzritter-Topfhelm "Westminster"  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
  Hochmittelalterlicher Ritter mit Hirnhaube und abgezogener Kettenhaube

Bild oben: Hochmittelalterlicher Ritter mit Hirnhaube und abgezogener Kettenhaube
Quelle: Maciejowski-bzw. Morgan-Bibel, Folio 10 verso
Anmerkung: Hirnhauben wurden unter der Kette getragen, über der Kette in der Regel dann ein Topfhelm

 
       
  Hirnhaube Variante A
Replik eines hochmittelalterlichen, visierlosen Helmes. Die beiden Hälften des Helmes sind verschweißt. An der Seite und Hinten ist der Helmrand mit Bohrungen versehen. Dies erleichtert das Anbringen einer Kettenbrünne.

Hirnhaube Variante A

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Gewicht: ca. 1,5 kg
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-ULFHM01-S
    Hirnhaube Variante A
    Kopfumfang: ca. 59 cm
    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 21,5 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 17,5 cm
    Gewicht: 1,4 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM01-M
    Hirnhaube Variante A
    Kopfumfang: ca. 61 cm
    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 22,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 19,0 cm
    Gewicht: 1,6 kg
  • Art.nr.:WS-ULFHM01-L
    Hirnhaube Variante A
    Kopfumfang: ca. 63 cm)

    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 23,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 21,0 cm
    Gewicht: 1,7 kg

Preis: € 62,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Hirnhaube Variante A

Ulfberth ©

 
       
  Hirnhaube Variante B
Replik eines hochmittelalterlichen, visierlosen Helmes. Die beiden Hälften des Helmes sind verschweißt. An der Seite und Hinten ist der Helmrand mit Bohrungen versehen. Dies erleichtert das Anbringen einer Kettenbrünne.

Hirnhaube Variante B

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2mm Stahl
Gewicht: ca. 1,5 kg
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-ULFHM02-S
    Hirnhaube Variante B
    Kopfumfang: ca. 59 cm
    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 21,5 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 17,5 cm
    Gewicht: 1,6 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM02-M
    GHirnhaube Variante B
    Kopfumfang: ca. 61 cm
    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 22,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 19,0 cm
    Gewicht: 1,6 kg
  • Art.nr.:WS-ULFHM02-L
    Hirnhaube Variante B
    Kopfumfang: ca. 63 cm

    Innenabstand vom Hinterkopf zur Stirn: ca. 23,0 cm
    Innenabstand von Ohr zu Ohr: ca. 21,0 cm
    Gewicht: 1,7 kg

Preis: € 74,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Hirnhaube Variante B

Ulfberth ©

 
       
  Hirnhaube Variante C
Replik eines hochmittelalterlichen, visierlosen Helmes. Die beiden Hälften des Helmes sind verschweißt.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Gewicht: ca. 1,5 kg
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-80013061
    Hirnhaube Variante C
    Kopfumfang: ca. 61 cm
  • Art.nr.: HR-80013063
    Hirnhaube Variante C
    Kopfumfang: ca. 63 cm
  • Art.nr.: HR-80013065
    Hirnhaube Variante C
    Kopfumfang: ca. 65 cm

Preis: € 59,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Hirnhaube Variante C  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

Zurück zum Seitenanfang

 
       
TOPFHELM-HYBRIDE
FLAT TOPS OHNE MASKE ODER NASAL
 
       
  Kalottenförmiger Kreuzfahrerhelm ohne Nasal
Mit diesem Artikel können wir euch erstmals eine vernünftig gemachte und auch schaukampftaugliche Version der kalottenförmigen Helme ohne Nasal anbieten, wie sie auf zahlreichen Abbildungen auch in der Maciejowski-Bibel, also der sogenannten Kreuzfahrerbibel zu finden sind.
Gleichzeitig möchten wir hier noch mal der weit verbreiteten Ansicht wiedersprechen, dass dieser Helm als "Kalotte" oder "Calota" bezeichnet wird oder wurde. Der Ausdruck umschreibt schlicht und einfach die Form und ist keine historisch relevante Bezeichnung für den Helmtypus.
Bei der vorhandenen Schaukampftauglichkeit solltet ihr euch darüber im Klaren sein, dass dieser Helm trotz 2 mm Materialstärke keinen Nasal aufweist.

Kalottenförmiger Kreuzfahrerhelm ohe Nasal

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Komfortables Lederinlay mit Kinnriemen

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM34-M
    Kalottenförmiger Kreuzfahrerhelm ohne Nasal
    Kopfumfang: ca. 61 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 22,5 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 18,5 cm
    Gewicht: ca. 2,2 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM34-L
    Kalottenförmiger Kreuzfahrerhelm ohne Nasal
    Kopfumfang: ca. 64 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 23,5 cm
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,0 cm
    Gewicht: ca. 2,45 kg

Preis: € 109,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Kalottenförmiger Kreuzfahrerhelm ohe Nasal

Ulfberth ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

Zurück zum Seitenanfang

 
       
ZUBEHÖR FÜR HELME
HELMINLAYS - HELMSTÄNDER
 
       
 

Nachrüst-Helminlay (Leder oder Stoff) mit Kinnriemen
Dieses verstellbare Inlay bzw. Inlet ist ideal, um Helme, die kein oder ein beschädigtes besitzen, nachzurüsten oder zu reparieren.
Neben dem einbaufertigen Inlet sind auch der bereits angenähte Kinnriemen mit Messingschnalle sowie Nieten und Unterlegscheiben zur Befestigung im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich bzw. stattdessen kann das Inlet auch eingeklebt werden.

Details:
Material: Rindsleder bzw. Baumwolle, Messing, Nieten aus Stahl
Maße: Verstellbar

  • Art.nr.: WS-ULFHM27
    Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen
  • Art.nr.: WS-ULFHM28
    Nachrüst-Helminlay (Stoff) mit Kinnriemen

Preis: je € 31,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen  
       
 

Helmständer aus Hartholz
Dieser Helmständer besteht aus drei Teilen, die mit Holzgewinden versehen sind. Der Ständer wird somit ganz einfach werkzeuglos zusammen geschraubt.

Details:
Material: Holz, furniert
Höhe: ca. 36,0 cm
Sockel: ca. 19,5 x 19,5 cm

  • Art.nr.: WS-1716381300
    Helmständer aus Hartholz

Preis: € 14,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer aus Hartholz  
       
 

Helmständer "Kopfdisplay"
Dieser Helmständer in Kopfform besteht aus zwei Teilen, die werkzeuglos ineinander gesteckt werden.
Er lässt sich sehr klein zerlegen und transportieren.

Details:
Material: ca. 11 mm Schichtholz, lackiert
Höhe: ca. 35 cm
Gewicht: ca. 1 kg

  • Art.nr.: WS-ULFDIS01
    Helmständer "Kopfdisplay"

Preis: € 19,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer "Kopfdisplay"  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
     
   
     
 

Zurück zum Seitenanfang

 
     
  Website powered by netspex design services ©MMVIII - Letzte Seitenaktualisierung: Dienstag, 16.03.2021 15:26  
Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
Webdesign: Kayserstuhl & Hieronymus Bosch
mittelalter-möbel, mittelaltermöbel, mittelalterliche möbel, mittelalterliches mobiliar, steckbett, thron, ritter, rittertafel, reenactment, living history, larp, lagerbedarf, mittelalter, tisch, bank, steckbar, gotisch, romanisch